Hostels in Vidigal, Rio de Janeiro, Brasilien, Südamerika

Wir haben 2 Hostels in Vidigal, Rio de Janeiro, Brasilien, Südamerika mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.3 basierend auf 18888 Bewertungen.
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste
Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Dadá's Hostel

Hostel - 10.45km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Set in Rio de Janeiro, 2.4 km from Ipanema Beach, Dadá's Hostel provides air-conditioned accommodation and a bar. The property is around 3.3 km from Rio de Janeiro Botanical Gardens, 3.3 km from Tijuca Forest National Park and 3.8 km from Rodrigo de Freitas...

Weitere Informationen über Dadá's Hostel
Preisformular €22
Wunderbare Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Natural Do Rio Guesthouse

Hostel - 10.74km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Natural Do Rio Guesthouse is a very spacious and comfortable guesthouse equipped with a full kitchen, 3 bathrooms, laundry room, dining balcony and a stunning large roof terrace with cooking and fridge facilities that offers a sweeping vista across Ipanema...

Weitere Informationen über Natural Do Rio Guesthouse
Preisformular €7
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Ausgezeichnete Sauberkeit

Wir haben 2 Hostels in Rio de Janeiro mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.3 basierend auf 18,888 Bewertungen.

Über Rio de Janeiro

Die außergewöhnlichen Landschaftskulissen und das große Temperament haben Rio de Janeiro den Titel „Cidade Maravilhosa“ (portugiesisch für „herrliche Stadt“) eingetragen – ein Ruf, dem die Stadt in jeder Hinsicht gerecht wird. Innerhalb der Stadt erheben sich diverse Hügel, im Meer davor warten paradiesische Inseln, Buchten und Strände nur darauf, entdeckt zu werden. Und das sind nur einige der Punkte, mit denen es Rio gerne auf die Liste der schönsten Städte der Welt schafft. In der brasilianischen Metropole gilt es also, das Smartphone in der Tasche verschwinden zu lassen und die Augen offenzuhalten, da an jeder Ecke Abenteuer lauern.

Das Angebot an Hostels in Rio de Janeiro ist weit gefächert und umfasst einige der coolsten Hostels ganz Brasiliens. Hostels gibt es mit Panoramablick auf die Stadt, in unmittelbarer Strandnähe, mit stylishem Design und sogar mit Caipirinha-Bars (quasi Brasiliens Nationalgetränk). Günstige Unterkunftsoptionen sind in Rio en masse verfügbar. Unabhängig von Preis und Lage kannst du allerdings fest davon ausgehen, dass in deinem Hostel in Rio de Janeiro jederzeit eine entspannte Atmosphäre herrscht. Von budgetschonenden Unterkünften bis hin zu luxuriösen Privatzimmern mit eigenem Bad – in Rio ist für jede Art von Reisenden etwas dabei. Die meisten Hostels bieten kostenfreies WLAN, einige sogar Gratis-Frühstück für die nötige Stärkung vor einem Tag auf Erkundungstour.

Die drei wichtigsten Bezirke, in denen du nach einem Hostel in Rio de Janeiro suchen kannst, sind das Zentrum, der südliche Stadtteil (Zona Sul) und Barra da Tijuca. Im Zentrum findest du Museen, Kirchen und historische Gebäude, Verkehrsanbindungen ins Umland sowie günstige Unterkunftsoptionen. Im südlichen Stadtteil befinden sich die berühmtesten Strände, die traumhafte Lagune Rodrigo de Freitas (einer der besten Orte, um in Rio zu relaxen) und die angesagtesten Hostels. Das abseits der Innenstadt gelegene Barra ist deutlich teurer. Allerdings ist es perfekt für Reisende, die nach mehr Ruhe und den perfekten Wellen zum Surfen suchen.

Was in Rio auf dem Programm steht? Beginne mit einer grundlegenden Liste: Bade am Ipanema-Strand im Meer, spaziere entlang der Promenade von Copacabana (die berühmte „Calçadão“), beobachte den Sonnenuntergang in Arpoador, erlebe Lapas aufregendes Nachtleben, wandere in der Floresta da Tijuca, entspanne in den botanischen Gärten oder besichtige den üppigen Parque Lage. Nicht zu verpassen sind auch Wahrzeichen wie die Christusstatue (Cristo Redentor) und der Zuckerhut. Empfehlenswert für Geschichts- und Kulturbegeisterte hingegen sind das Teatro Municipal, das CCBB-Museum, das Real Gabinete Português de Leitura (eine der schönsten Büchereien der Welt!) und der Palácio do Catete. Die Stadt ist dir nicht genug? Schnapp dir eine Fähre und entdecke die Ilha de Paquetá, eine paradiesische Insel in der Guanabara-Bucht. Oder nimm den Bus nach Niterói und besuche dort das in einem Gebäude von Oscar Niemeyer untergebrachte MAC-Museum.

Rio de Janeiro bietet viele gute Fortbewegungsmittel. Die U-Bahn ist ideal, um vom Stadtzentrum bis in die Zona Sul und zu anderen Sehenswürdigkeiten zu gelangen. Längere Strecken (wie vom Flughafen oder nach Niterói) können mit dem Bus zurückgelegt werden. Allerdings sollte der teilweise stockende Verkehr immer mit eingeplant werden. Transport-Apps sind besonders empfehlenswert für kürzere und Nachtfahrten.