calendar-confirmation Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Jugendherbergen In Porto Alegre

3 Hostels und andere Unterkünfte in Porto Alegre, Brasilien
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.

Über Porto Alegre

Porto Alegre im Süden Brasiliens ist die Hauptstadt des Bundesstaates Rio Grande do Sul. Die Stadt ist eine Mischung aus brasilianischen und europäischen Einflüssen, Gaucho-Kultur und – im Frühling – aufbrausender Karnevalsstimmung. Auch Porto Alegres kulinarische Szene blüht und bietet alles von traditionellen Churrascarias (Steakhäuser) mit saftigem Fleisch in der All-you-can-eat-Variante bis hin zu angesagten Bars, in denen man neue Biersorten probieren kann. Sobald die Nacht anbricht, füllen sich dann langsam auch die Nachtclubs der Stadt.

Hostels in Porto Alegre sind typischerweise in traditionellen Gebäuden untergebracht, von denen einige über Freizeitbereiche im Freien, wie Gärten oder Swimmingpools, verfügen. Warum nicht ein Porto Alegre Hostel mit Fahrradverleih für Erkundungstouren auf zwei Rädern ausprobieren? Oder wie wäre es mit einem Zimmer mit eigenem Bad für mehr Privatsphäre? Einige Unterkünfte servieren morgens ein kostenfreies Frühstück, während andere brasilianische Barbecues und Caipirinha-Partys veranstalten – eine tolle Gelegenheit, um andere Reisende zu treffen.

Porto Alegre besteht aus über 80 verschiedenen Vierteln. Im Centro – dem pulsierenden Herz der Stadt – prägen europäisch beeinflusste Gebäude und viele andere architektonische Sehenswürdigkeiten wie die Catedral Metropolitana das Straßenbild. Rio Branco ist ein ruhigeres Wohnviertel, in dem man sich unter die netten Locals mischen und leckeren Chimarrão (brasilianischer Mate-Tee) trinken kann. Dann wäre da noch Cidade Baixa, ein echtes Trendviertel mit Buchläden, Cafés, Pubs und Diskotheken. Im Sommer finden dort zudem zahlreiche Festivals statt.

Ein absolutes Muss in Porto Alegre ist die Usina do Gasômetro, ein Kulturzentrum in einem ehemaligen Kraftwerk. Erlebenswert ist auch der öffentliche Stadtmarkt, auf dem Essen und Handwerkskunst angeboten werden. Die Einwohner entspannen liebend gern in den Grünanlagen des Parque Marinha do Brasil oder des Parque Farroupilha. Wer Porto Alegre vom Wasser aus sehen will, sollte eine Bootstour zu den Inseln im Delta des Guaíba-Flusses, wie der Ilha das Flores oder der Ilha da Pintada, unternehmen.

Der Flughafen Salgado Filho liegt rund 7 km entfernt von der Innenstadt. Von dort fährt der Aeromóvel-Bus zur nächsten U-Bahn-Station. Der Zug in die Stadt braucht etwa 15 Minuten und hält unter anderem an der Station Rodoviária (an der sich auch der Busbahnhof befindet). In der Stadt gibt es zahlreiche Busse und Taxis. Auch Überlandbusse in andere beliebte Reiseziele wie Balneário Camboriú und São Paulo fahren hier ab.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Brasilien