Hostels in Rotorua, Neuseeland, Ozeanien

2 Hostels und andere Unterkünfte in Rotorua, Neuseeland
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Rock Solid Backpackers Rotorua NZ

Hostel - 0.51km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Awesome August opening Special! To celebrate our opening during the month of August 2013 our 4 bed dorm rate is only $19 per person per night! Rock Solid Backpackers is newly refurbished spacious hostel located in the centre of downtown Rotorua. New local...

Weitere Informationen über Rock Solid Backpackers Rotorua NZ
Preisformular €15
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Ausgezeichnete Sauberkeit

Rotorua Downtown Backpackers

Hostel - 0.71km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Beschreibung: Entdecken Sie Rotorua mit Uns! Unsere gemuetliche und moderne Jugendherberge liegt im Zentrum (Herzen) von Rotorua, gegenueber dem Informationzenrum und dem Busbahnhof. Unsere gut eingerichtete und saubere Unterkunft bietet viele freie Dienste...

Weitere Informationen über Rotorua Downtown Backpackers
Preisformular €15
Schöne Lage
Brilliante Mitarbeiter
Gute Sauberkeit

Wir haben 2 Hostels in Rotorua mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.4 basierend auf 62 Bewertungen.

Über Rotorua

Rotorua auf der Nordinsel von Neuseeland ist berühmt für die heißen Quellen, geothermische Aktivität und eines der faszinierendsten und beliebtesten Reiseziele im ganzen Land. Hier bekommst du einen Einblick in die traditionelle Kultur der Māori und kannst Naturwunder wie blubbernde Schlammtümpel und Geysir-Eruptionen entdecken. Zwanzigmal am Tag hast du die Möglichkeit, in Te Puia die 30 m hohe Fontäne des Geysirs Pōhutu (aka Big Splash) zu beobachten. Oder du wanderst durch den Wald Whakarewarewa, auch bekannt als „The Redwoods“, in dem 170 verschiedene Baumarten wachsen. Auf deiner Bucket-Liste sollte auch ein Ausflug in ein Māori-Dorf stehen. Sieh dir Performances an und probiere die Gerichte aus dem Hāngi-Erdofen.

In einem Hostel mit durch Erdwärme beheiztem Swimmingpool erlebst du die geothermische Aktivität in Rotorua quasi am eigenen Leib. Entscheide dich für eine umweltfreundliche Alternative mit BBQ-Grill und sonnigem Hinterhof, unterstütze die kreative Jugendarbeit vor Ort in einem Charity-Hostel in Rotorua oder lass dir in einem anderen jeden Sonntag kostenlos Suppe schmecken. In einem Rotorua Hostel mit Gemeinschaftsküche, Grillplatz und großem Garten kannst du dich ganz auf den entspannten Kiwi-Lifestyle einlassen.

Das kleine Stadtzentrum von Rotorua ist bekannt für die Hauptstraße Fenton Street sowie die Government Gardens und das Tamaki Māori Village. Am Stadtrand lernst du in der Māori-Gemeinde Whakarewarewa durch Geschichten, Musik und Spiele die Kultur der Tūhourangi Ngāti Wāhiao kennen. Ngongotaha ist ein nördlicher Vorort von Rotorua, wirkt aber eher dörflich und gilt als einer der besten Orte zum Sternengucken auf der Nordinsel.

Mit der Skyline-Gondel siehst du die Stadt aus der Vogelperspektive. Adrenalinjunkies lassen sich Neuseelands einzige Skyswing nicht entgehen, die bis zu 150 km/h schnell ist. Kostenlos ist der öffentliche Geothermalpark Kuirau Park mit heißen Quellen, einem Kratersee und Schlammtümpeln. Buche eine Sightseeing-Tour ans Hobbiton Movie Set und zu den Waitomo Glowworm Caves. Foodies sollten sich das Einkaufszentrum Eat Streat nicht entgehen lassen, denn der Name ist Programm.

Die Stadt kannst du mit den drei Linien des Cityride-Rotorua-Busses erkunden, der an den meisten Sightseeing-Punkten hält. Vom Flughafen Rotorua aus fahren ein Supershuttle und alle 30 Minuten ein Bus in die Stadt. Der InterCity-Busbahnhof liegt im Stadtzentrum und bietet Verbindungen zu Städten im ganzen Land, einschließlich Auckland.