Hostels In ##CHOSENCOUNTRY##

1 Hostels und andere Unterkünfte in Monterey, USA

Über Monterey

Entdecke eine der schönsten amerikanischen Landschaften an der Küste Kaliforniens in Monterey – ein ideales Ziel für Roadtrips. Die kreative Küstenstadt liegt etwas südlich von San Francisco und verbindet Geschichte, Kunst und Natur. Die farbenfrohen Gebäude im Hafen, in denen sich früher Büchsenfabriken und Fischerhütten befanden, bieten dir heutzutage die Möglichkeit, mit Aussicht auf den Pazifik etwas zu essen. Außerhalb der Stadt wirst du auf kleine Weinberge und Wanderwege entlang der Felsküsten treffen – und auf eine spanische Mission, die gleichzeitig als lokales Geschichtsmuseum dient.

In Monterey kannst du in klassischen Motels, gemütlichen Lodges oder einer ehemaligen Baumschule in einer geschichtsträchtigen Ecke der Stadt übernachten. Starte typisch amerikanisch in den Tag und genieße ein kostenloses Frühstück mit Pfannkuchen! Abends wartet im Hinterhof ein Barbecue auf dich. In einigen Hostels in Monterey kannst du die Sonne Kaliforniens dank Swimmingpools noch besser genießen. In der Regel bietet fast jedes Hostel in Monterey kostenfreies WLAN an. Oft kannst du gratis parken – ein wichtiger Faktor auf deinem Roadtrip entlang der Küste.

Im Stadtzentrum von Monterey findest du im Viertel rund um die Alvarado Street, die wichtigste Gegend zum Shoppen und Essen. Die malerischen Gebäude im spanischen Kolonialstil beherbergen inhabergeführte Geschäfte, Bars mit Craft-Bier und traditionelle Diner, die herzhafte amerikanische Gerichte servieren. Ein Spaziergang von wenigen Minuten bringt dich zur Fisherman’s Wharf im Norden. Von hier aus kannst du eine Bootstour rund um die Halbinsel unternehmen. Anschließend kann man einige Souvenirs kaufen oder in den Fischrestaurants vor Ort gefangene Calamares und Muschelsuppe probieren.

Der Hafen von Monterey ist immer noch in Betrieb – perfekt, um das lebendige Herz der Stadt zu entdecken. Wenn du die Fischerboote dabei beobachtest, wie sie ihren Fang an Land bringen, entdeckst du vielleicht wilde Seelöwen und Otter, die im Wasser herumtollen. In den Abendstunden verwandeln sich die ehemaligen Sardinenbüchsenfabriken an der Cannery Row in pulsierende Bars, Clubs und Restaurants. Mit dem Mietwagen kann man die Halbinsel von Monterey auf dem 17-Mile-Drive umrunden: So kannst du deinen Vormittag in einer malerischen Landschaft verbringen und dabei Sehenswürdigkeiten wie die Lone Cypress, den Bird Rock und den Del Monte Forest bewundern.

Die meisten Reisenden landen am internationalen Flughafen in San Francisco und steigen dort in den Monterey Airbus. Die Fahrten auf dieser Direktverbindung können zwischen 45 Minuten und 2 Stunden dauern – in Abhängigkeit vom Verkehr auf der Strecke. In Salinas findest du die nächstgelegene Station für Greyhound-Busse. Der Bus dorthin benötigt etwa eine Stunde. In Monterey kannst du bequem zu Fuß gehen. Ein kostenloser Vintage-Trolleybus verkehrt zwischen dem Stadtkern von Monterey, der Fisherman’s Wharf und der Cannery Row.

Weitere Orte in USA