Hostels in Halifax, Kanada, Nordamerika

1 Hostels und andere Unterkünfte in Halifax, Kanada
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Halifax Backpackers

Hostel - 1.25km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

WE ARE IN A NEIGHBOURHOOD THAT HAS MANY BARS AND WE HAVE DJS ON FRIDAY AND SATURDAY NIGHTS, IT IS LOUD IN THE BUILDING UNTIL 2 AM. The vibe is wonderful and it is an exceptional way to meet locals and hear very diverse entertainment. :) We are the cheapest...

Weitere Informationen über Halifax Backpackers
Preisformular €29
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Ausgezeichnete Sauberkeit

Wir haben 1 Hostel in Halifax mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.1 basierend auf 636 Bewertungen.

Über Halifax

Halifax liegt direkt am Meer am Rande der weitläufigen Natur der kanadischen Provinz Nova Scotia. Als größte Stadt der Provinz hat Halifax eine blühende Kunst- und Musikszene. Auch Foodies kommen hier dank Craft-Bierbrauereien und gastronomischen Highlights, wie dem weltbesten Hummer, nicht zu kurz. Erkunde die Wanderwege und die natürliche Schönheit der Insel McNabas oder bleibe in der Stadt und entdecke die Geschichte und Architektur der historischen Gebäude. Nur pünktlich zum Sonnenuntergang solltest du wieder an der Uferpromenade sein.

Du suchst ein Hostel in Halifax? Übernachte in einem Haus am Meer mit weitläufigem Garten und einer Feuerstelle. Du kannst dir am Lagerfeuer Marshmallows rösten oder etwas Leckeres in einer voll ausgestatteten Küche kochen. Wähle zwischen Einzelzimmern oder einem Schlafsaal und mach’s dir in einem großen Gemeinschaftsraum gemütlich, von wo aus du den Wellen des Atlantiks lauschen kannst. Zudem gibt es Hostels in Halifax, die hauseigene Cafés haben, in denen Fairtrade-Biokaffee angeboten wird. Auch Gruppenveranstaltungen wie Grillen, Tanzabende und Frisbee-Wettbewerbe werden organisiert.

Die 4 km lange Hafenpromenade entlang der Küste von Halifax ist eine der längsten Stadtpromenaden der Welt. Sie führt durch das Viertel Historic Properties, in dem du Lagerhallen und Gebäude aus der viktorianischen Zeit findest, die zu beliebten Restaurants und Läden umgebaut wurden. Gleich dahinter befindet sich die Zitadelle aus dem 18. Jahrhundert, eine sternförmige Festung mit Blick auf den Hafen. Das North End ist bekannt für Hippie-Cafés, Boutiquen und moderne Restaurants an der Agricola Street. Der benachbarte Bezirk Hydrostone gilt mit malerischen Cafés, deutschen Brauereien und Bistro-Restaurants als europäisch geprägt.

Im Canadian Museum of Immigration am Pier 21 kann man in die Geschichte eintauchen. Hier wird von den Einwanderern erzählt, die im 20. Jahrhundert nach Kanada kamen. In der Nähe liegt der Seaport Farmers’ Market, der älteste täglich stattfindende Markt Nordamerikas. Es ist ein großartiger Ort, um eine Pause einzulegen und ein Hummersandwich zu probieren. In Halifax gibt es auch mehrere Brauereien, darunter eine der ältesten Nordamerikas. Dort werden täglich Touren und Verkostungen mit traditionellen keltischen Singalongs angeboten.

Am leichtesten erkundest du die Innenstadt von Halifax zu Fuß, aber die Stadt hat auch besonders gute Fahrradwege. Am Flughafen Halifax Stanfield kannst du den MetroX-Bus in die Innenstadt nehmen oder in die umliegenden Städte Fall River und Dartmouth fahren. Der Bahnhof von Halifax liegt an der Küste und hat Verbindungen nach Montreal und zu Zielen in Westkanada und einigen US-Städten. Nebenan bietet der Maritime Busbahnhof Verbindungen nach Prince Edward Island, New Brunswick und Quebec.