Hostels in Cartagena, Spanien, Europa

2 Hostels und andere Unterkünfte in Cartagena, Spanien
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 3 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Loop INN Hostel Cartagena

Hostel - 0.49km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Welcome to Loop INN Hostel Cartagena! We invite you to live the experience. Take a step forward and start this new way of experiencing the city, with quality service and functional spaces that promote social integration. Loop INN Hostel Cartagena is the first...

Weitere Informationen über Loop INN Hostel Cartagena
Preisformular €3
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Casa Perez Country Guest House

Bed and Breakfast - 15.63km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

In Murcia, near Cartagena city, Ant and Ros have Casa Perez B&B. A country location with Family ensuite, family,twin, double & a bunk room with shared bathrooms. There is a large private swimming pool, Hot Tub, Barbecue, Satellite TV, Wi-Fi service & Honesty...

Weitere Informationen über Casa Perez Country Guest House
Preisformular €20
Wunderbare Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Wir haben 2 Hostels in Cartagena mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.2 basierend auf 52 Bewertungen.

Über Cartagena

Cartagena ist eine Hafenstadt, die zwischen den Gebirgszügen der Sierra de Almenara und der Sierra del Algarrobo im Südosten Spaniens liegt. Bereits vor Tausenden von Jahren lebten in dieser Region Menschen. Das heutige Cartagena hat viele Zivilisationen kommen und gehen sehen, die im Umland alle ihre Spuren hinterlassen haben. Auf den Plätzen der Stadt gibt es modernistische Gebäude zu bewundern – der architektonische Stil, für den Gaudí bekannt ist. Die malerische Hafengegend, lebhafte Cafés und Bars machen Cartagena zum perfekten Basecamp für Erkundungstouren der Region.

Übernachte in einem Hostel in Cartagena mit schalldichten Zimmern, kostenfreiem Gym und Terrasse mit Panoramablick auf die Stadt. Alternativ ist auch eine Option mit eigenem Swimmingpool, Whirlpool und Spielzimmer verfügbar. Die Hostels in Cartagena haben normalerweise kostenfreies WLAN und gemeinschaftliche Küchen, in denen du deine eigenen Mahlzeiten zubereiteten kannst, sowie Chill-out-Bereiche, in denen du schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch kommst.

Ein gemütlicher Spaziergang zum Hafen führt durch mittelalterliche Straßen und anschließend auf die Promenade, die mit lebhaften Bars und Restaurants lockt. Der Altstadtkern ist geprägt von eindrucksvollen Gebäuden. Ein absolutes Muss ist der aus dem 13. Jahrhundert stammende Castillo de la Concepción – die Aussichten auf die Stadt sind einfach atemberaubend. Das Zentrum ist eine Fußgängerzone mit zahlreichen Bars, in denen du Tapas probieren kannst, und netten Cafés (für den Nachtisch).

Wohin man sich auch wendet – Kultur und Geschichte sind in Cartagena allgegenwärtig. Erklimm den Hügel Molinete und entdecke die Ruinen verschiedener Zivilisationen wie das römische Amphitheater. Auch die Sandstrände sind nicht weit entfernt. Auf dem Programm stehen kleine Höhlen zum Entspannen und sogar FKK-Bereiche, um von Kopf bis Fuß in Sonne zu baden. Empfehlenswert ist auch ein Trip zum nahe gelegenen Mar Menor, der größten Salzwasser-Lagune Europas. Dort kann man paddleboarden, segeln oder Kajak fahren. Cartagenas Nachtleben hingegen konzentriert sich in und um die Bars der Hafengegend und einige Lokale der Altstadt.

Der Flughafen Murcia-San Javier ist 30 Minuten mit dem Taxi von Cartagena entfernt. Wer mit dem Bus durch Spanien reist, braucht vom Busbahnhof in Murcia 45 bis 75 Minuten, von Alicante weniger als drei Stunden. Der Zug vom Bahnhof Murcia ist günstiger als die Altaria/Talgo-Lines und ist eine gute Stunde unterwegs. Cartagena selbst ist kompakt und daher ist alles fußläufig erreichbar. Wer beim Hügelaufstieg Kraft sparen will, nimmt einfach den Glasaufzug.