Jugendherbergen In Burgos

2 Hostels und andere Unterkünfte in Burgos, Spanien
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.

Über Burgos

Das im Norden Spaniens gelegene Burgos war einst die Hauptstadt des Königreichs von Kastilien. Heute ist die Stadt stolz auf ihre drei UNESCO-Welterbestätten. Das Wahrzeichen der Stadt ist die gewaltige gotische Kathedrale, die sich über der Plaza Rey San Fernando erhebt. Richtung Osten befinden sich die Höhlen der Sierra de Atapuerca, eine der weltweit größten archäologischen Stätten mit 350.000 Jahre alten Fossilien. Die Stadt liegt am Jakobsweg und zieht somit viele Reisende und Pilger aus allen Ländern an. Bummle durch die historischen Stadttore und über mittelalterliche Brücken, bevor du auf ein Glas kastilischen Wein einkehrst. 

Für eine erholsame Nachtruhe buchst du nach einem ereignisreichen Tag am besten ein Burgos Hostel mit privatem Doppelzimmer, komplett mit TV und kostenfreiem WLAN. Viele der Hostels in Burgos bieten auch eigene Bäder und große Essbereiche, wo du dir morgens ein preiswertes Frühstück schmecken lässt. Die Hostels liegen über die ganze Stadt verstreut, du kannst dich also zwischen einem ländlichen Retreat – eine kurze Rad- oder Busfahrt vom Zentrum entfernt – oder einer Unterkunft direkt im pulsierenden Herzen der Stadt entscheiden. 

Der Fluss Arlanzón teilt Burgos in zwei Teile, wobei das historische Zentrum hauptsächlich am nördlichen Ufer liegt. Aber auch das ruhigere Südufer hat seinen Teil an alten Gebäuden abbekommen. Hier befindet sich zudem das moderne Museum der menschlichen Evolution. Einen erfrischenden Spaziergang kannst du auf dem am Ufer gelegenen Paseo del Espolón machen: Die grüne Promenade mit Cafés und Essständen verbindet die Brücke San Pablo mit dem mittelalterlichen Bogentor Arco de Santa María.

Auf deiner Burgos-Bucket-Liste wirst du viel abzuhaken haben. Zum Beispiel den Aufstieg auf die Burg und den Mirador mit toller Aussicht auf die roten Dächer der Stadt und die Kathedrale. Von hier kannst du die in kühler Vegetation liegenden Stadtmauern aus dem 11. Jahrhundert umrunden – übrigens ein perfekter Picknickplatz. Hast du Lust auf einen typischen Weichkäse aus Burgos oder Rohschinken aus lokaler Produktion? Das findest du alles in der städtischen Markthalle. Falls dir doch lieber nach einem kalten Getränk inmitten von pulsierenden Straßen ist, dann setz dich an eine Bar an der Plaza Mayor, dem Hauptplatz der Stadt.

Wenn du nicht als Pilger auf dem Jakobsweg nach Burgos wanderst, kannst du von Barcelona den 4 km vom Zentrum entfernten Stadtflughafen anfliegen. Bei einer Ankunft aus dem Ausland wirst du wahrscheinlich im nördlichen Bilbao landen. Von dort fährt man mit dem Bus oder Zug nach Bilbao und dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt nach Burgos. In der Stadt selbst kannst du dich gut fußläufig oder mit dem Fahrrad fortbewegen. 

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Spanien