Hostels in Oban, Schottland, Europa

3 Hostels und andere Unterkünfte in Oban, Schottland
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Oban Youth Hostel

Hostel - 0.94km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Surrounded by miles of beautiful countryside and dramatic coastline, this five star VisitScotland accredited youth hostel is within easy walking distance of the town centre and comprises two buildings - the original Victorian villa and a modern lodge to the...

Weitere Informationen über Oban Youth Hostel
Preisformular €19
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Corran House

Hostel - 0.53km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Corran House is a family run business and offers both hostel and guesthouse accommodation all year round. Our newly refurbished lounge area is designed with comfort in mind, hosting a lovely seating area where guests can enjoy a meal, play one of our board...

Weitere Informationen über Corran House
Preisformular €19
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Oban Backpackers

Hostel - 0.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Egal, ob Sie auf dem Weg zu den Inseln durch Oban fahren oder ein paar Tage bleiben und das historische und wunderschöne Argyll erkunden, das Original Oban Backpackers ist der richtige Ort für Sie! Unser funky Hostel ist Teil der weltberühmten 'Scotland's...

Weitere Informationen über Oban Backpackers
Preisformular €21
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Wir haben 3 Hostels in Oban mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.4 basierend auf 771 Bewertungen.

Über Oban

Die mitten im malerischen Firth of Lorn gelegene Hafenstadt Oban ist als Schottlands Hauptstadt der Meeresfrüchte bekannt. In der hufeisenförmigen Bucht reihen sich die Restaurants aneinander, in denen du testen kannst, ob Oban diesen Ruf zu Recht hat – beim Ausblick aufs Meer und die Nachbarinseln Mull und Kerrera. Hier kannst du die Schönheit der Natur genießen und geschichtsträchtige Burgen sowie eine der ältesten Whisky-Distillerien des Landes besuchen. Oban ist der Ausgangspunkt für Ausflüge zu den zerklüfteten Hebrideninseln. Wenn dir der Sinn nach Wassersport steht, kannst du mit dem Kajak fahren oder einen Tauchgang wagen.

Die Hostels in Oban besitzen ihren eigenen Charakter. Du kannst in einem viktorianischen Haus mit Terrasse an der Strandpromenade, in bunten, modernen Schlafsälen oder einer ehemaligen Kirche mit originalen, gut erhaltenen Holzbalken und Buntglasfenstern übernachten. Freue dich auf kostenloses WLAN und Gemeinschaftsküchen, in denen du zum Teil schon Zutaten wie Gewürze und Öl findest, um deine eigenen Mahlzeiten zuzubereiten. In fast jedem Oban Hostel gibt es Gemeinschaftsräume, in denen du Billard spielen, Bücher tauschen oder neue Freundschaften schließen kannst. Wenn du mit deinem Hund unterwegs bist, freust du dich über Zimmer, in denen Haustiere erlaubt sind. Dein Fahrrad ist im dafür vorgesehenen Abstellraum sicher untergebracht.

Das Leben in Oban spielt sich größtenteils rund um den Hafen ab: Hier befinden sich abgesehen vom Bahnhof Sehenswürdigkeiten wie das Oban War & Peace Museum. In Norden der Stadt liegen Wohnviertel in Strandnähe, im Süden findest du Supermärkte, das Fährterminal und den Oban Sailing Club. Die beschauliche Insel Kerrera beherbergt die malerische Ruine des Gylen Castle und ist schnell mit der Fähre erreichbar.

Viele Besucher kommen, um die Distillerie in Oban zu besichtigen, die schon seit 1797 Whisky produziert. Dunollie Castle, der von Efeu bedeckte Stammsitz des MacDougall-Clans, wurde im 13. Jahrhundert erbaut. Auf den Klippen bildet er eine eindrucksvolle Kulisse. Ein Stück weiter kannst du in einem Haus aus dem Jahr 1745 das Leben eines Gutsherren zu etwas späterer Zeit kennenlernen. Zu den etwas ungewöhnlicheren Sehenswürdigkeiten in Oban zählt der um die Wende zum 19. Jahrhundert erbaute McCaig’s Tower: man könnte ihn optisch fast für das Colosseum in Rom halten. Er liegt auf einer kleinen Anhöhe und bietet einen fantastischen Ausblick.

Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Glasgow und Schottlands Hauptstadt Edinburgh. Vom Flughafen Glasgow aus nimmst du den Bus zur Buchanan Bus Station und steigst dort in Richtung Oban um. Von der Glasgow Queen Street Station fahren Züge, aus denen du die idyllische West Highland Route bewundern kannst. Wenn du aus Richtung London anreist, setzt du dich in einen Reisebus, der zwölf Stunden unterwegs ist, ohne dass du umsteigen musst. Oder du entscheidest dich für die Zugfahrt mit malerischen Ausblicken und mehreren Umstiegen. Wenn du begeisterter Radfahrer bist, wird dich interessieren, dass Oban an der Route 78 des National Cycle Network gelegen ist. Vor Ort kannst du zu Fuß gehen, mit dem Rad fahren oder dich in ein Taxi setzen. Zwischen dem Hafen von Oban und den Inseln bestehen Fährverbindungen.