Hostels in Valletta, Malta, Europa

3 Hostels und andere Unterkünfte in Valletta, Malta
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Bed in Valletta

Hostel - 0.23km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Bed in Valletta offers free Wi-Fi and modern-style accommodation in the City of Valletta, 300 m from Casa Rocca Piccola. Around us you will find great options of cafes and restaurants. Also, We are close to the main tourist attraction in the city. The nearest...

Weitere Informationen über Bed in Valletta
Preisformular €25
Perfekte Lage
Wundervolle Mitarbeiter
Großartige Sauberkeit

Dormitory by Vallettastay

Hostel - 0.44km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Dormitory by vallettastay is located in a typical Maltese Townhouse build almost 500 years ago. The team at vallettastay can assist you every step of the way from airport transfer to excursion to personal advice to allow you to to see the real face of Valletta...

Weitere Informationen über Dormitory by Vallettastay
Preisformular €30

Palazzo Sant Ursula

Bed and Breakfast - 0.28km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

Palazzo Sant Ursula is a converted 16-century, spacious and quiet Valletta palace close to Grand Harbour and main city centre. The house has original features and a roof garden which is a treat on sunny days all year round and warm summer evenings. Wi-Fi...

Weitere Informationen über Palazzo Sant Ursula
Preisformular €15
Perfekte Lage
Wundervolle Mitarbeiter
Großartige Sauberkeit

Wir haben 3 Hostels in Valletta mit einer durchschnittlichen Bewertung von 6.7 basierend auf 1,272 Bewertungen.

Über Valletta

Klein, aber fein: Valletta, die kleinste Hauptstadt der EU, trumpft mit Kulturstätten, leckerem Essen und beeindruckender Architektur auf. Die Hauptstadt von Malta wurde schon von den Griechen, den Römern und den Rittern des Malteserordens regiert – und man kann die Spuren der ehemaligen Herrscher überall entdecken. Die Briefkästen in den verwinkelten Gassen leuchten britisch rot und bunte maltesische Balkone zieren die Sandsteinhäuser. Genau dieses Flair macht die pittoreske Stadt zur beliebten Kulisse von Spielfilmen: „Captain Phillips“, „Gladiator“ und „World War Z“ wurden hier gedreht. 

Viele Hostels in Valletta befinden sich in historischen Gebäuden mit Originalausstattung wie Mosaikfliesen und Wendeltreppen. So kannst du in einem umgebauten Schloss aus dem 16. Jahrhundert unweit des Großen Hafens übernachten, oder in einem Haus mit 500 Jahre altem Balkon und fantastischem Blick auf die Gässchen wohnen. So manch ein Hostel in Valletta hat sogar eine sonnige Dachterrasse, eine Bar oder ein eigenes Restaurant mit typisch maltesischer Küche.

Ein Shoppingparadies erwartet dich in der 1 km langen Republic Street mit unzähligen Läden, Cafés und Restaurants. Parallel dazu verläuft die Strait Street, eine der engsten Straßen der Stadt, die als ehemaliger Rotlichtbezirk früher bei Seeleuten beliebt war. Heute gibt es hier angesagte Musikkneipen, Pubs mit Craft-Bier und Whiskybars. In den Gassen zwischen den Upper und Lower Barakka Gardens und hinter der Quarry Wharf geht es etwas ruhiger zu. Unser Tipp: Besuche unbedingt das Jazzlokal Bridge Bar, bei dem die Musiker auf der Brücke gegenüber jammen und das Publikum über dem Stadttor sitzt und lauscht. 

Unterhalb den Upper Barrakka Gardens steht die Saluting Battery, aus der traditionell zweimal täglich ein Kanonenschuss abgefeuert wird. Gegen eine Gebühr kannst du direkt auf der Plattform dabei sein. Die Parkanlage bietet sich wegen der fantastischen Aussicht auf den Hafen auch für einen Abendcocktail bei Sonnenuntergang an. Tagsüber lohnt sich ein Ausflug mit der Fähre zu den gegenüberliegenden Drei Städten (Vittoriosa, Senglea und Cospicua), die trotz der Nähe zu Valletta nicht überlaufen sind.

Valletta lässt sich am besten zu Fuß erkunden und man kann es in rekordverdächtigen 15 Minuten durchqueren. Weitere Reiseziele auf Malta wie das 4.000 Jahre alte Mdina, in dem „Game of Thrones“ gedreht wurde, sind bequem mit dem Regionalbus zu erreichen. Mit der Fähre geht es zu Küstenstädten wie Sliema oder Senglea. Den internationalen Flughafen Malta erreichst du mit dem Auto in 20 Minuten oder mit einem der günstigen Busse, die auch spätabends noch fahren.