Hostels in Akureyri, Island, Europa

2 Hostels und andere Unterkünfte in Akureyri, Island
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Hafnarstraeti Hostel

Hostel - 0.06km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

We offer self check-in and you will receive all information on email. At our hostel you will find a shared kitchen, many bathrooms and all with shower, we also have a great seating area to dine in or relax. There are supermarkets, bakery and other stores...

Weitere Informationen über Hafnarstraeti Hostel
Preisformular €40
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Akureyri Hostel

Hostel - 1.29km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

In 1967 a family opened a Hostel to welcome guests to enjoy a nice stay from all over the world and we have continued that for three generations. We provide good hospitality, friendly atmosphere, where guests can relax and recharge for their journey around...

Weitere Informationen über Akureyri Hostel
Preisformular €32
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Wir haben 2 Hostels in Akureyri mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.5 basierend auf 154 Bewertungen.

Über Akureyri

Akureyri, bekannt als Islands Hauptstadt des Nordens, ist mit nur rund 20.000 Einwohnern trotzdem eine der größten Städte des Landes. Hier gibt es viel zu sehen und zu tun. Du kannst zum Beispiel verschiedene Museen und Kunstgalerien besuchen, blühende Gärten durchwandern oder dich in coolen Cafés und Bars entspannen. Akureyri liegt an der Spitze von Islands längstem Fjord, dem 60 km langen Eyjafjörður, wo man einen malerischen Blick auf die umliegenden schneebedeckten Berge hat und dabei gleichzeitig nicht die Chance verpassen sollte, die Wale in den ruhigen Gewässern des Fjords zu beobachten.

Die Hostels in Akureyri sind meist mit kostenlosem WLAN ausgestattet und bieten oft sogar kostenloses Frühstück an. In einem besonders futuristischen Akureyri Hostel fühlst du dich in die Zukunft versetzt, in dem du in einem Sci-Fi-Pod anstelle eines Hochbetts übernachtest. Oder wähle eine etablierte, familiengeführte Übernachtungsmöglichkeit, in der du viele nützliche Tipps bekommst. Um dich mit anderen Reisenden auszutauschen, ist ein Hostel in Akureyri mit eigener Bar die ideale Option für dich.

Obwohl Akureyri eine kleine Stadt ist, hat sie ein überraschend lebhaftes Zentrum, das alles bietet, was man so braucht. In den Straßen der bunt bemalten Gebäude befinden sich alternative Cafés und laute Bars. Es gibt einen botanischen Garten und sogar ein Freibad. Etwas weiter außerhalb liegt der beeindruckende Eyjafjörður Fjord, der von majestätischen, tausende Meter hohen Bergen umgeben ist. Wie sieht es mit Wintersport aus? Der Hlídarfjall ist sehr beliebt für seine Skizentren. Dort kannst du dich auf Langlauf- und Abfahrtsstrecken austoben.

In Akureyri kann man viel Zeit in ausgezeichneten Museen verbringen. Ganz oben steht dabei das Akureyri Art Museum, das Ausstellungen von lokalen und internationalen Künstlern bietet. Im Hof Cultural and Conference Centre werden Konzerte oder Shows veranstaltet. Ein paar Kilometer außerhalb der Stadt kannst du die Torfhäuser von Laufás besichtigen, um zu sehen, wie die Isländer in der Vergangenheit gewohnt haben. Ein ganz besonderes Wunder der Natur Nordislands kann man beobachten, indem man einfach nur in den Winterhimmel sieht und nach den magischen Nordlichtern Ausschau hält.

Von isländischen Flughäfen wie in Reykjavík gibt es Direktflüge nach Akureyri, aber auch von Grönland und Großbritannien aus. Der Flughafen ist nur 3 km von der Stadt entfernt, mit dem Taxi oder Mietwagen ist er daher in etwa fünf Minuten erreichbar. Von Egilsstaðir, Reykjavík, Húsavík und Siglufjörður aus kann man auch mit einem Strætó-Bus nach Akureyri fahren. Um das Stadtzentrum zu erkunden, setzt du dich einfach in einen der gelben öffentlichen und kostenlosen Busse der Stadt.