Hostels in Carcassonne

2 Hostels und andere Unterkünfte in Carcassonne, Frankreich
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Le Couvent Hostel

Hostel - 0.23km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis WiFi
Covid-19 sicher

Le Couvent Hostel is a modern and elegant youth hostel, located in the heart of Carcassonne city. This former 17th century convent has preserved its architecture and all the authenticity of the buildings of the period with its cloister, arcades and vaults....

Weitere Informationen über Le Couvent Hostel
Preisformular €30
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Fantastische Sauberkeit

Résidence la Barbacane

Hotel - 1.55km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen

The Residence ADONIS Carcassonne La Barbacane 3* is pleased to welcome you in a green setting near of Carcassonne city classified as World Heritage Site by Unesco. You will discover a beautiful region with an extraordinary cultural richness. ADONIS Carcassonne...

Weitere Informationen über Résidence la Barbacane
Preisformular €19

Wir haben 2 Hostels in Carcassonne mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.3 basierend auf 588 Bewertungen.

Über Carcassonne

Carcassonne wirkt wie eine französische Stadt aus einem Märchen. Das Fort Cité Médiévale, dessen Schutzwall ganze 52 Türme zieren, wurde sogar zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Dahinter schlängeln sich Steingassen mit ungewöhnlichen Gebäuden, die teilweise über 600 Jahre alt sind. Rund um die Stadt befinden sich außerdem zahlreiche Weingüter, auf denen du an Weinproben teilnehmen kannst.

Viele Hostels in Carcassonne haben eine Terrasse, auf der du essen und dich ausruhen kannst. Der Hof eines der Hostels gehört sogar zur einer Burg aus dem 13. Jahrhundert. Im Sommer kann man sich mit einem Sprung in den Gartenpool abkühlen oder im Whirlpool entspannen. Manch ein Carcassonne Hostel leiht seinen Gästen sogar kostenlos Fahrräder aus. Um deinen Aufenthalt zu planen, nutze doch einfach das Gratis-WLAN, das in fast jedem Carcassonne Hostel zu finden ist, oder nimm dir – ganz analog – eine kostenlose Stadtkarte mit.

Carcassonne teilt sich auf in La Cité Médiévale (das Fort auf dem Hügel) und La Ville Basse (die Stadt im Tal). Im Zentrum von La Cité liegt das Château Comtal. Diese mittelalterliche Burg kannst du sogar besuchen – am besten abends, wenn alles etwas leerer ist und die Ruhe in den Straßen eine romantische Atmosphäre erzeugt. Auf der anderen Seite des Flusses Aude in La Ville Basse geht es lebhafter zu. Die Hauptstraße ist die Rue de Verdun. Hier kannst du köstliche Backwaren und hübsche Antiquitäten kaufen. Außerhalb der Stadt liegt der Gebirgszug Montage Noire mit alten Dörfern hoch über Schluchten und reißenden Flüssen.

Die Sehenswürdigkeiten von Carcassonne erkundet man am besten zu Fuß. Am Place Carnot in La Ville Basse kannst du dir einen Kaffee mit einem Croissant gönnen. Samstags findet hier ein Markt statt, auf dem frische Lebensmittel aus der Region angeboten werden. Möchtest du die Gegend außerhalb der Stadt entdecken, lohnt eine Radtour entlang des Canal du Midi, vorbei an grünen Ufern im Schatten der Bäume. Einen Ausflug ist auch das Châteaux des Lastours mit seinen vier alten Burgen oberhalb eines kleinen Dorfes wert. Du erreichst es mit dem Auto in 20 Minuten.

Der Flughafen von Carcassonne liegt gut zehn Minuten mit dem Auto entfernt. Internationale Flüge starten und landen jedoch hauptsächlich am Flughafen Toulouse, der in einer Stunde mit dem Bus erreicht werden kann. Vom Bahnhof Gare de Carcassonne kommst du in die meisten größeren Städte Frankreichs und bist in nur acht Minuten zu Fuß am Place Carnot. Da Carcassonne nicht groß ist, lässt es sich bestens zu Fuß erkunden. In den Sommermonaten verkehrt auch eine Bimmelbahn zwischen La Ville Basse und La Cité Médiévale.