Jugendherbergen In Ayutthaya

8 Hostels und andere Unterkünfte in Ayutthaya, Thailand
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Plus Hostel Ayutthaya
9.8Ausgezeichnet
(417)
Hostel- 1.05km vom Stadtzentrum
Plushostel Ayutthaya ist bequem in diesem schönen Ort gelegen.
Keine Privatzimmer verfügbar
Schlafsäle ab
€7.67
Baan Mee Suk Ayutthaya
9.5Ausgezeichnet
(64)
Hostel- 0.28km vom Stadtzentrum
Baan Mee Suk Ayutthaya befindet sich in Ayutthaya. Nur 5 Minuten zu Fuß von Wat Mahathat.
Privatzimmer ab
€5.15
Schlafsäle ab
€5.15
Nakara Hostel Ayutthaya
9.2Ausgezeichnet
(443)
Hostel- 0.86km vom Stadtzentrum
Willkommen im Nakara Hostel Ayutthaya. Ein brandneues modernes Hostel im besten Stadtzentrum der historischen Stadt Ayutthaya.
Privatzimmer ab
€10.04
Schlafsäle ab
€7.21
Early Bird Hostel Ayutthaya
9.0Ausgezeichnet
(567)
Hostel- 0.73km vom Stadtzentrum
Early Bird Hostel ist eine freundliche Unterkunft mit entspannter Atmosphäre und ruhiger Umgebung.
Keine Privatzimmer verfügbar
Schlafsäle ab
€6.18
De Pumpkiin Hostel Ayutthaya
8.7Großartig
(45)
Hostel- 0.67km vom Stadtzentrum
Willkommen im De Pumpkiin Hostel Ayutthaya.
Privatzimmer ab
€8.37
Geen slaapzalen beschikbaar
Banchan Hostel Ayutthaya
7.5Sehr gut
(110)
Hostel- 0.98km vom Stadtzentrum
Banchan bedeutet Mein Zuhause ist dein Zuhause
Privatzimmer ab
€12.87
Schlafsäle ab
€6.18
PK Hostel
7.6Sehr gut
(43)
Hostel- 0.84km vom Stadtzentrum
PK Hostel bietet erschwingliche Betten und alles, was Sie in Ayutthaya benötigen.
Privatzimmer ab
€7.08
Geen slaapzalen beschikbaar
Stockhome Hostel Ayutthaya
7.3Sehr gut
(388)
Hostel- 0.65km vom Stadtzentrum
Stockhome Hostel Ayutthaya ist eine preisgünstige Unterkunft für Reisende im Herzen von Ayutthaya.
Privatzimmer ab
€5.15
Schlafsäle ab
€6.18

Über Ayutthaya

Phra Nakhon Si Ayutthaya wird meist einfach nur als Ayutthaya bezeichnet und ist das eindrucksvolle Beispiel für ein früher einmal wohlhabendes Königreich. Von 1350 an war es die Hauptstadt des Königreichs Siam. Riesige buddhistische Klöster und die hoch aufragenden Prang (Tempeltürme) zeugen von der früheren Bedeutsamkeit. Im Jahr 1767 wurde es von den Burmesen zerstört und liegt heutzutage immer noch in Ruinen. Drei Flüsse umschließen die Insel, auf der sich diese zum UNESCO-Welterbe gehörende archäologische Stätte befindet. Sie waren einst Bestandteil der Verteidigungsstrategie und bieten nun eine weitere Möglichkeit, den Ort zu erkunden.

Von den meisten Ayutthaya Hostels erreichst du die UNESCO-Welterbestätte zu Fuß und viele von ihnen bieten ein kostenloses Frühstück an. In einem Ayutthaya Hostel mit Außenterrassen oder Gärten kannst du andere Reisende treffen – oder du schaltest abends bei einem Getränk in der hosteleigenen Bar ab. Übernachte in einem 100 Jahre alten Gebäude direkt am Ufer, einem halb so alten und im zeitgemäßen Stil gestalteten Haus oder im neu erbauten Ayutthaya, das ganz auf die Ansprüche moderner Reisender ausgerichtet ist.

Die Insel Ayutthaya mit ihren faszinierenden Ruinen ist der Ort, an dem du wohl die meiste Zeit deines Aufenthalts verbringen wirst. Die Ruinen werden nachts angeleuchtet, sodass du eine ganz neue Perspektive erhältst. In den Restaurants und Bars verbringst du einen entspannten Abend. Im nahen Dorf Hantra findest du das aktiv genutztes Kloster Wat Hantra, in dem du den Tagesablauf der Mönche beobachten kannst. Im japanischen Dorf in Ko Rein haben sich im 16. Jahrhundert Händler aus Japan niedergelassen – hier siehst du eine ganz andere Seite der Vergangenheit von Ayutthaya.

Die wichtigste Attraktion in Ayutthaya sind die Ruinen, zu denen auch die der UNESCO-Weltkulturerbestätte Geschichtspark Ayutthaya gehört. Du kannst zwischen verfallenen Palästen, Türmen und Klöstern spazieren gehen. Darunter befindet sich auch das eindrucksvolle Wat Chaiwatthanaram im traditionellen Stil der Khmer. Und es gibt noch mehr antike Stätten: den Liegenden Buddha am Tempel Wat Lokaya Sutha, den Buddhakopf, der am Wat Mahathat zwischen Baumwurzeln gefangen ist, und mit dem Wat Phra Si Sanphet den wichtigsten Tempel der Gegend. Der Schwimmende Markt von Ayothaya lockt mit Ständen, an denen du Streetfood probieren oder Kunsthandwerk kaufen kannst, traditionellen Aufführungen, Kostümen und einer fröhlichen Atmosphäre.

In Ayutthaya befinden sich fast alle Sehenswürdigkeiten an einem Fleck – aber sie nehmen viel Platz ein. Du kannst zu Fuß gehen oder dir auch ein Fahrrad mieten: So kommst du etwas schneller voran. Da Bangkok nur 80 km entfernt liegt, hast du es nach deiner Landung am Flughafen Suvarnabhumi nicht weit. Vom Hauptbahnhof in Bangkok, Hualamphong, benötigst du etwa zwei Stunden bis zum Bahnhof von Ayutthaya.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Thailand