Jugendherbergen In Beirut

6 Hostels und andere Unterkünfte in Beirut, Libanon
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Hostel Beirut
10Ausgezeichnet
(756)
Hostel- 3.08km vom Stadtzentrum
Willkommen im Hostel Beirut! Wir befinden uns in einer sicheren und schönen Nachbarschaft, nur 5 Minuten zu Fuß von der pulsierenden Armenia Street in Mar Mikhael entfernt, dem Zentrum der Nacht- und Kulturszene von Beirut mit all ihren Cafés und Bars.
Privatzimmer ab
€18.51
Schlafsäle ab
€13.88
Lebanon Hostel
10Ausgezeichnet
(12)
Hostel- 13.98km vom Stadtzentrum
Das Libanon Hostel befindet sich direkt im Herzen des Libanon mit freiem WLAN. Es ist die erste und einzige Kapsel
Keine Privatzimmer verfügbar
Schlafsäle ab
€11.00
The Colony Beirut Hostel
9.6Ausgezeichnet
(493)
Hostel- 3.46km vom Stadtzentrum
Die Colony Beirut Hostel ist der perfekte Ort für Ihren Urlaub in Beirut und Libanon.
Privatzimmer ab
€10.18
Schlafsäle ab
€12.03
The Grand Meshmosh Hotel
9.4Ausgezeichnet
(208)
Hostel- 1.96km vom Stadtzentrum
Das Grand Meshmosh Hotel ist Ihr idealer Hostel und Coffee-Shop. Es befindet sich am St. Nicolas Treppen in Gemmayze und ist ideal, um Beirut zu erkunden, Tagesausflüge zu unternehmen und sich an dem ruhigsten Ort Beiruts zu entspannen.
Privatzimmer ab
€28.74
Schlafsäle ab
€22.59
Embassy Hotel Lebanon
9.7Ausgezeichnet
(95)
Hotel- 1.55km vom Stadtzentrum
Bitte lesen Sie vor der Buchung unsere Stornierungsbedingungen
Privatzimmer ab
€10.18
Schlafsäle ab
€10.18
Hamra Urban Gardens
6.3Gut
(230)
Hotel- 1.17km vom Stadtzentrum
Die Hamra Urban Gardens befindet sich in der Main Hamra Street. Abwärts für die Konventionalität von Hotels, die wir auf ein einzigartiges lokales Erlebnis betonen, das sowohl komfortabel als auch bequem ist. Sie sind ein einzigartiger unvergesslicher Besuch....
Privatzimmer ab
€22.85
Schlafsäle ab
€24.07

Über Beirut

Die weltoffene Stadt Beirut im Libanon ist Zeugnis einer bewegten Vergangenheit. Starke Kontraste zeigen sich dabei vor allem in den Wahrzeichen und verschiedenen Stadtvierteln: Neue Luxusbauten siehst du hier ebenso wie von Kriegen gezeichnete Architektur. Westliche Einflüsse stehen hier östlicher Kultur und Tradition gegenüber. Archäologische Stätten und Museen bieten Einblicke in die Vergangenheit. Entdecke die lebendigen Souks, die nach Weihrauch duften, oder genieße einen Cocktail in einer Vintage-Bar, die sich in einer stillgelegten Fabrik befindet. Hier gibt es immer etwas Neues zu entdecken und selbst Foodies kommen voll auf ihre Kosten: An vielen Ecken kann man leckere libanesische Mezze (Vorspeisen) bestellen.

In den meisten Hostels in Beirut gehört kostenfreies WLAN genauso dazu wie Gemeinschaftsräume, in denen du mit anderen Reisenden ins Gespräch kommen kannst. Weitere Extras sind ein kostenloses Frühstück, eine hauseigene Bar oder ein dazugehöriges Café. Unterstütze die Flüchtlingshilfe mit einem Aufenthalt in einem staatlich anerkannten Hostel in Beirut, dessen Erlös für Bildungsprojekte verwendet wird. Eine etwas unkonventionelle Übernachtungsmöglichkeit versteckt sich in einer ehemaligen Schule, die heute Ausstellungen junger libanesischer und arabischer Künstler beherbergt.

Vier Stadtviertel solltest du dir in Beirut auf keinen Fall entgehen lassen. Hamra ist ein liberales Kulturzentrum mit Theatern, Straßenveranstaltungen, historischen Cafés und geschäftigen Pubs, während sich Downtown als glamouröser Stadtteil mit Luxushotels, High-End-Boutiquen und den Souks präsentiert. In Kaslik zeigt sich die moderne Seite von Beirut. Hier gehst du durch Straßen mit internationalen Geschäften und edlen Schaufenstern. Abends lohnt sich ein Besuch im Stadtteil Mar Mikhaël – Beiruts neuem Hotspot. Industriegebäude wurden hier in gemütliche Retro-Bars und erstklassige Cocktail-Spots umgewandelt.

Wenn du in der Stadt bist, solltest du die Chance nutzen, das mit Fresken bemalte Grab im Nationalmuseum von Beirut zu besichtigen, genau wie den byzantinischen Mosaikboden unter der Kathedrale im fast schon etwas unheimlichen St. George Crypt Museum. Für einen Tagesausflug bietet sich der römische Tempel in Baalbek an, in dem im Sommer das Internationale Musik- und Theaterfestival Baalbeck mitten in den Ruinen stattfindet. Sonntags bleibst du am besten in der Innenstadt und lässt dir das Getümmel auf dem Flohmarkt Souk al Ahad nicht entgehen. Hier kannst du nach Lust und Laune um regional hergestellte Waren feilschen.

Der internationale Flughafen Beirut-Rafic Hariri ist zehn Autominuten von der Stadt entfernt. Am besten kommst du mit Taxis von A nach B, deren Preise vom Flughafen festgelegt wurden. Die Tarife der regionalen Taxidienste hingegen können variieren. Frag daher am besten vorher nach. Vor Ort kannst du alles gut zu Fuß erreichen: Das Stadtgebiet ist klein und die Autos stauen sich leider oft in den Straßen. Mit einem Spaziergang bist du darum meistens schneller. Wenn du trotzdem ein Auto brauchst, ist ein Servees (Sammeltaxi) eine gute Idee – achte auf die libanesischen Flaggen auf den Azizahs, um stilecht zu reisen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Libanon