Hostels in Nakano, Tokio, Japan, Asien

Wir haben 1 Hostel in Nakano, Tokio, Japan, Asien mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.9 basierend auf 15169 Bewertungen.
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste
Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

GrapeHouse Koenji - Hostel, - Caters to Women

Hostel - 4.47km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
Gratis Frühstück
Covid-19 sicher

GrapeHouse Koenji - Hostel is a women only hostel. We are located 8 minutes walk from the JR Koenji station through the local shopping street. The guests can relax amongst a women only environment. A kitchen to cook is also available. This is a small facility...

Weitere Informationen über GrapeHouse Koenji - Hostel, - Caters to Women
Preisformular €27

Wir haben 1 Hostel in Tokio mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.9 basierend auf 15,169 Bewertungen.

Über Tokio

Tokio ist die größte Metropolregion der Welt. In Japans Hauptstadt existieren hochmoderne Wolkenkratzer Seite an Seite mit antiken Tempeln. Egal, ob du herreist, um futuristische Architektur und Technologie zu entdecken oder, um mehr über die japanische Kultur zu erfahren – Tokio wird dich ganz sicher nicht enttäuschen.

Die gewaltige Metropole bietet ein breites Spektrum an Hostels, von denen viele in einem eleganten japanischen Stil eingerichtet sind. Die besten Hostels in Tokio erfüllen wirklich alle Kriterien: modernes Design, freundlicher Vibe und Top-Einrichtungen. Alternativ ist auch eine traditionelle japanische Herberge, ein sogenanntes Ryokan, verfügbar. Eine solche Unterkunft bietet dir eine spannende Zeitreise ins japanische Leben und Wohnen von vor über 100 Jahren. Wer besonderen Wert auf seine Privatsphäre legt, dem stehen auch Tokio Hostels mit privaten Zimmern zur Verfügung. Besonders budgetschonend ist selbstverständlich ein Hostel in Tokio, das kostenfreies Frühstück oder eine gemeinschaftliche Küche hat, in der man sich seine Mahlzeiten selbst zubereiten kann. Außerdem sind die Gemeinschaftsbereiche eine super Gelegenheit, um sich mit anderen Reisenden auszutauschen.

Tokio ist eine riesige Metropole, die sehr teuer sein kann. Dank der zentralen Lage vieler Hostels sind die Top-Sehenswürdigkeiten aber alle nicht weit entfernt. Empfehlenswert sind Unterkünfte in den Vierteln Shinjuku, Harajuku, Shibuya und Roppongi sowie in der Gegend um den Hauptbahnhof von Tokio. Das nördlich gelegene Viertel Asakusa ist besonders beliebt bei Backpackern. Wer dem geschäftigen Treiben allerdings entgehen will, sollte sich für das ruhigere Ebisu im Süden entscheiden.

Zu den beliebten Sehenswürdigkeiten gehören der Sensō-ji, Tokios ältester und bedeutendster Tempel, das Meeresfrüchte-Paradies des Tsukiji-Markts und die üppigen Gartenanlagen des Shinjuku Gyoen – die perfekte Erholungsoase inmitten der Stadt. Hast du Lust auf etwas Außergewöhnliches? Wie wäre es mit einem Besuch in einem der Themen-Cafés der Stadt? Da gäbe es das Eulen-Café oder auch das Katzen-Café. Es können aber auch gerne Vampire sein! Ein Roboter-Restaurant steht zudem auf der einzigartigen Liste an Freizeitaktivitäten in Tokio.

Trotz seiner Größe bietet Tokio ein sehr effizientes öffentliches Verkehrssystem. Du kannst gern den Bus nehmen, Züge und U-Bahnen sind für Besucher allerdings übersichtlicher. Um dir Wartezeiten vor den Ticketautomaten zu ersparen, solltest du am besten eine Prepaid-Karte, eine Pasmo oder Suica, für Zug und U-Bahn erwerben. Der Flughafen Narita liegt etwa 60 km außerhalb der Stadt, kann jedoch ganz leicht mit dem Access Narita Bus oder dem JR Narita Express erreicht werden.