Jugendherbergen In Haifa

6 Hostels und andere Unterkünfte in Haifa, Israel
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Haifa Hostel
5.7
(388)
Hostel- 4.67km vom Stadtzentrum
Haifa Hostel hat gerade im November 2018 eröffnet! Genießen Sie die Preise der Einführungsphase, die erstklassige Lage, den Top-Service und die Einrichtungen.
Privatzimmer ab
€28.54
Schlafsäle ab
€20.36
Al Yakhour Hostel
9.0Ausgezeichnet
(339)
Hostel- 4.6km vom Stadtzentrum
Das Al Yakhour Hostel befindet sich nur 10 Minuten vom Strand entfernt mit guter Anbindung an Restaurants, Cafés und Bars. Wir bieten komfortable Zimmer in einem historischen Gebäude, kostenloses WLAN und Klimaanlage.
Privatzimmer ab
€38.18
Schlafsäle ab
€29.27
Mantur Beit Oren
Hostel- 7.21km vom Stadtzentrum
Mantur Beit Oren ist ein 'unzivilisiertes Dorf', das im Herzen des Carmel liegt.
Privatzimmer ab
€49.40
Geen slaapzalen beschikbaar
Port Inn
10Ausgezeichnet
(682)
Hostel- 4.02km vom Stadtzentrum
Die am meisten empfohlene Budgetunterkunft in Haifa seit über zehn Jahren. Bitte lesen Sie unsere vollständige Beschreibung, bevor Sie buchen.
Privatzimmer ab
€41.36
Schlafsäle ab
€30.54
Loui Gardens
0.0
(28)
Hotel- 4.46km vom Stadtzentrum
Loui Hostel Gardens ist ein modernes Hostel, das hauptsächlich private Zimmer bietet.
Privatzimmer ab
€110.99
Geen slaapzalen beschikbaar
Marom Haifa
0.0
(20)
Hotel- 2.79km vom Stadtzentrum
Marom Hotel ist ein europäisches Stilhotel, das sich in der Nähe der archäologischen Stätte Rashmaya befindet, einer alten Kreuzfahrerfestung.
Privatzimmer ab
€50.91
Geen slaapzalen beschikbaar

Über Haifa

Haifa erstreckt sich vom Fuße des Berges Karmel bis zu den weißen Sandstränden am Mittelmeer. Aber die Stadt hat nicht nur geografisch etwas zu bieten, sondern auch kulturell – von den Spuren der israelischen Geschichte über Sehenswürdigkeiten bis hin zur unkonventionellen Kunstszene. Reizvolle Kontraste entstehen durch den Mix aus schönen Gärten und den Industriegebieten in Hafennähe. Sogar Surferinnen und Surfer kommen auf ihre Kosten.

Für ein bisschen Vintage-Feeling kann man in einem Hostel in Haifa mit antiken Möbeln übernachten. Zum Relaxen ist eine Location mit Garten genau das Richtige. Auch ein historisches Steinhaus direkt im Zentrum steht zur Auswahl. Um Geld zu sparen, kannst du in einem Haifa Hostel mit Küche dein Abendessen selbst zubereiten. Praktisch ist auch ein Fahrradverleih. WLAN gehört eigentlich zum Standard – so kannst du abends deine Bilder posten und schon die Ausflüge für den nächsten Tag planen.

In Haifas Zentrum liegt die deutsche Siedlung, ehemals „Deutsche Kolonie“. Hier bekommt man einen Einblick in die historische Architektur und kann bei einem Kaffee in einer Shisha-Bar eine Pause vom Sightseeing machen. Auch das Nachtleben mit Livemusik kann sich sehen lassen. Das arabische Viertel Wadi Nisnas ist geprägt von Streetart und regionalen Märkten. Im höchsten Teil von Haifa, der Wohngegend Central Carmel, gibt es viele schicke, kleine Cafés.

Die prächtigen Bahá'í-Gärten liegen am Fuß des Berges Karmel. Hier findet man auch den Schrein des Bab, der mit seiner goldenen Kuppel ein perfektes Fotomotiv abgibt. Mehr über die Geschichte und Religion der Gegend erfährt man in der Elija-Höhle. Der Legende nach lebte hier der gleichnamige Prophet. Das Karmelitenkloster Stella Maris ist perfekt für einen ruhigen Spaziergang. Im Château Pèlerin, der Ruine einer Kreuzritterfestung, kann man in die Geschichte der Stadt eintauchen. Kunstliebhaber lassen sich die zeitgenössischen israelischen Werke im Haifa Museum of Art nicht entgehen.

Wer mit dem Flugzeug anreist, landet auf dem Flughafen Haifa. Mit dem Taxi ist man in zwölf Minuten im Stadtzentrum. Der Shuttlebus braucht etwa 30 Minuten. Als Verkehrsknotenpunkt bietet der Bahnhof Haifa Centre HaShmona Verbindungen nach Tel Aviv und darüber hinaus. In der Stadt sind die U-Bahn oder Stadtbusse die Verkehrsmittel der Wahl.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Israel