Jugendherbergen In Kampala

6 Hostels und andere Unterkünfte in Kampala, Uganda
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Bushpig Backpackers Ltd
9.5Ausgezeichnet
(45)
Hostel- 2.35km vom Stadtzentrum
Bushpig befindet sich in der Acacia Avenue in der Region Kololo in Kampala, in der Nähe des Stadtzentrums und sehr nahe an einigen der besten Essen, Trinken und Einkaufen von Kampala. Wir sind groß genug, um eine Gruppe zu hosten, aber klein genug, um persönlichen...
Privatzimmer ab
€24.11
Schlafsäle ab
€19.29
Acacia Villa
8.9Großartig
(18)
Hostel- 3.08km vom Stadtzentrum
Acacia Villa erschwingliche Preise im Zentrum von Kampala
Privatzimmer ab
€14.91
Schlafsäle ab
€7.45
International Youth Hostels Uganda
0.0
(8)
Hostel- 0.86km vom Stadtzentrum
Internationaler Jugendherberge Uganda, in Wakaliga, Namirembe-Natete-Straße, unterer Teil des Hügels der Rubaga-Kathedrale, wenige Minuten von der Lubiri-Sekundarschule, 15 Minuten vom Stadtzentrum Kampalas entfernt.
Privatzimmer ab
€4.66
Schlafsäle ab
€17.14
Shiloh Homes and Car Rental
Bed and Breakfast- 4.96km vom Stadtzentrum
Shiloh Homes and Car Rental ist ein wunderschönes, geräumiges und gut gelegenes Anwesen. Es liegt in einem sehr entwickelten Viertel.
Privatzimmer ab
€11.65
Geen slaapzalen beschikbaar
Humura Resorts
Hotel- 2.13km vom Stadtzentrum
Humura bedeutet Ein Zustand der Ruhe und Entspannung ist ein in Kampala ansässiges Boutique -Hotel in Kampala, das in der Nähe des Uganda Golf Club Green, Kololo, eingebettet ist.
Privatzimmer ab
€37.73
Geen slaapzalen beschikbaar
Triple Tee Gardens and Accommodation
Hotel- 17.24km vom Stadtzentrum
Unsere Hauptzimmertypen sind Deluxe-Doppelzimmer und Standard-Doppelzimmer. Die Deluxe-Doppelzimmer verfügen über eine Küchenzeile.
Privatzimmer ab
€23.29
Geen slaapzalen beschikbaar

Über Kampala

Kampala ist die lebendige Hauptstadt Ugandas und zwischen der weitläufigen Steppe Ostafrikas und dem tropischen Victoriasee ideal platziert. Vor allem ist Kampala als Basisstation für Adrenalinjunkies bekannt: Aktivitäten wie River-Rafting auf dem Nil, Bungeejumping und Safari-Hopping durch die Nationalparks sind bei Reisenden beliebt. Auch die Stadt selbst ist einen Besuch wert – als Zentrum des Buganda-Königreiches bietet Kampala eine bunte Mischung aus Kulturgeschichte und modernen Aktivitäten. So kannst du tagsüber die historischen Grabstätten besichtigen und abends in den Bars die Nacht durchfeiern.

Viele Hostels liegen in der Innenstadt. In Richtung Victoriasee findet man eher ruhige Unterkünfte. Man kann in Kampala Hostels mit Dachterrassen und Blick auf die Stadt oder gemütlichen Balkonen mit tropischen Pflanzen übernachten. Je nach Stimmung kann man sich für ein Hostel mit Party-Vibe und eigener Bar mit Livemusik entscheiden oder man sucht sich eine entspannte Unterkunft mit Barbecues und Leseecken. In den meisten Hostels in Kampala erhält man auch Insider-Infos zu allen möglichen Unternehmungen und sogar Hilfe beim Buchen von Touren und Ausflügen.

Das Zentrum von Kampala steckt mit geschäftigen Märkten, Hochhäusern und Stadtverkehr voller Leben. In der Buganda Road findet man Handwerksmärkte (der größte Markt der Stadt, Owino, ist ebenfalls nicht weit entfernt) und Schneidereien. Die Bezirke Bukoto und Kabalagala sind für ihr Nachtleben bekannt. Mehr Lust auf Kultur und Geschichte? Mit dem Auto sind die Stadtteile Kasubi, Mengo, Kibuli und Namirembe Hills und damit Kampalas heilige Stätten wie die Kasubi Tombs in 15 Minuten erreichbar.

Auf dem Kikaaya-Hügel kann man sich den Bahá'í-Tempel ansehen und hat gleichzeitig eine gute Aussicht auf die Stadt. Auch das Uganda-Museum ist in der Nähe und bietet Einblicke in die Geschichte des Landes. Bei einem Spaziergang durch die Stadt kommt man an zahlreichen Märkten mit frischen, afrikanischen Erzeugnissen sowie an den typischen Kafundas vorbei – dies sind rudimentäre Straßenbars, in denen typischer Reggae aus Uganda ertönt. Für Tagesausflüge eignen sich der Lake-Mburo-Nationalpark oder die ehemalige Hauptstadt Entebbe mit Safaris und Stromschnellen-Fahrten. Am besten buchst du eine Tour bei einem Anbieter in der Kira Road.

Entebbe ist der nächstgelegene internationale Flughafen und 35 km südwestlich von Kampala gelegen. In die Stadt gelangst du mit verschiedenen Shuttle-Anbietern oder per Bus aus anderen Städten in Uganda (einschließlich Arua, Fort Portal und Jinja). In Kampala selbst sind die Boda-bodas (ein Netzwerk aus Motorradtaxis) oder Matatus (Minibusse mit festgelegtem Fahrplan) als Transportmöglichkeit beliebt. Größere Stadtbusse verkehren ebenfalls.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Uganda