Jugendherbergen In Dar es Salaam

7 Hostels und andere Unterkünfte in Dar es Salaam, Tansania
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
The Slow Leopard Hostel
8.8Großartig
(290)
Hostel- 7.73km vom Stadtzentrum
Das Slow Leopard Hostel -Team ist bereit, ihre Leidenschaft für Tansania mit Reisenden und Besuchern aus der ganzen Welt zu teilen.
Privatzimmer ab
€16.84
Schlafsäle ab
€15.16
Gallivanters Hostel
7.8Sehr gut
(32)
Hostel- 8.3km vom Stadtzentrum
Gallivanters Hostel befindet sich nur 30 Minuten vom Flughafen und ca. 25 Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Die Gegend ist geprägt von vielen modernen Restaurants und Bars.
Privatzimmer ab
€14.05
Schlafsäle ab
€13.31
Mikadi Beach Camp & Backpackers
7.2Sehr gut
(9)
Hostel- 5.72km vom Stadtzentrum
Der Kunduchi Water Park ist 27 km von der Mikadi Beach Camp & Backpackers entfernt, während das Nationalmuseum und das Haus der Kultur 4,8 km von der Unterkunft entfernt sind.
Privatzimmer ab
€11.71
Geen slaapzalen beschikbaar
JJ&JE Family House
9.0Ausgezeichnet
(39)
Hostel- 7.17km vom Stadtzentrum
JJ & JE Family House bietet gemütliche gemeinsame und private Zimmer in der Nähe des Flughafens an.
Privatzimmer ab
€8.20
Schlafsäle ab
€11.71
Kituri Royal Annex
5.4
(4)
Hostel- 4.59km vom Stadtzentrum
Kituri Royal Annex bietet Ihnen Schlafsäle und private Zimmer zu den besten Preisen an!
Privatzimmer ab
€7.02
Geen slaapzalen beschikbaar
Expressions House
Hostel- 13.98km vom Stadtzentrum
Unser Haus liegt außerdem günstig in der Nähe lebhafter Unterhaltungsmöglichkeiten, sodass Sie das lebhafte Nachtleben von Daressalam erleben können.
Privatzimmer ab
€7.02
Geen slaapzalen beschikbaar
Rainbow Hotel
0.0
(18)
Hotel- 1.83km vom Stadtzentrum
Das Rainbow Hotel liegt im Herzen von Daressalam und bietet eine großartige Lage mit den besten Hotelpreisen der Stadt.
Privatzimmer ab
€20.76
Geen slaapzalen beschikbaar

Über Dar es Salaam

In nur 100 Jahren hat sich Dar es Salaam vom rustikalen Fischerdorf zur größten Stadt Tansanias gemausert. Afrikanische, arabische und europäische Einflüsse prägen die expandierende Metropole, in der sich das alltägliche Leben im gemütlichen Rhythmus des Indischen Ozeans bewegt. Reisende kommen vor allem wegen der puderweichen Sandbuchten, aber Dar es Salaam wird dir eher wegen der vielseitigen Märkte, Museen und Taarab – Swahili-Musik, die afrikanische, indische und arabische Stile verbindet – in Erinnerung bleiben.

Du kannst in einem Dar es Salaam Hostel mit Burgerbar im Schatten von Palmenblättern unterkommen oder dich an einem Swimmingpool entspannen, der von bunten Wandgemälden umgeben ist. Alternativ gibt es Strohhütten oder Suiten mit eigener Küche. Du findest aber auch Schlafsäle oder Privatzimmer. Die meisten Hostels in Dar es Salaam bieten kostenfreies WLAN und viele auch kostenloses Frühstück. Einige Hostels organisieren zudem Tagesausflüge zu Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt.

Das alte koloniale Zentrum von Dar es Salaam ist ein beliebtes Viertel. Es weist immer noch Spuren deutscher Architektur auf und liegt schön nah an der Kivukoni Front – dem Ufer. Nach einem kurzen Spaziergang Richtung Westen triffst du auf den Markt Kariakoo: Ein riesiges Labyrinth von Ständen, an denen alles Erdenkliche zum Verkauf steht. Suchst du gehobene Restaurants und Nachtleben? Dann bist du in Oyster Bay und auf der Halbinsel Masaki genau richtig. Coco Beach ist der perfekte Ort für Fans von Sonnen, Sand und Meeresfrüchte. Am südwestlichen Rand von Dar es Salaam kannst du im Pugu Hills Forest Reserve durch den tropischen Dschungel wandern.

Genauso vielfältig wie die Stadt sind auch ihre Sehenswürdigkeiten. Sonntags ist die gotische Kathedrale St. Joseph einen Besuch wert, um dem Chor zu lauschen. Wenn du das ländliche Tansania kennenlernen willst, schau dir das Dorfmuseum mit rekonstruierten Stammesdörfern und Musikvorführungen an. Auf dem Mwenge Woodcarver’s Market gibt es Kunsthandwerk zu kaufen (halte nach kleinen Handwerksbetrieben Ausschau) oder du begibst dich in den Trubel des Kivukoni-Fischmarkts und bestaunst dort die Vielfalt der angebotenen Meeresfrüchte. Die Insel Mbudya mit ihrem weißen Sand ist ideal für einen Strandtag mit Cocktails. Im Nationalpark Udzungwa Mountains kannst du an Wasserfällen vorbeiwandern.

Nach Dar es Salaam kommst du über den internationalen Flughafen Julius Nyerere. Er ist eine 40-minütige Busfahrt vom Zentrum entfernt. Vom Ubungo Busbahnhof fahren Busse in ostafrikanische Städte wie Nairobi und Mombasa (Kenia), Kampala (Uganda) und Lusaka (Sambia). Der Busbahnhof ist durch das DART Transit System mit dem Stadtzentrum verbunden, welches sich auch für die Fortbewegung in der Stadt eignet. Fähren zur Insel Mbudya legen am Hafen von Dar es Salaam ab.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Tansania