Hostels in Stellenbosch

1 Hostels und andere Unterkünfte in Stellenbosch, Südafrika
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:

Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Stumble Inn Backpackers Lodge

Hostel - 0.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen

Stumble Inn ist ein laessiges Hostel mit viel Atmosphaere. Es wurde als erstes Hostel in der Weinregion von Stellenbosch eroeffnet und garantiert einen unvergesslichen Aufenthalt. Stumble Inn ein idealer Ausgangspunkt um die Stadt und das Weingebiet zu erkunden...

Weitere Informationen über Stumble Inn Backpackers Lodge
Preisformular €15
Perfekte Lage
Hervorragende Mitarbeiter
Ausgezeichnete Sauberkeit

Wir haben 1 Hostel in Stellenbosch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.8 basierend auf 361 Bewertungen.

Über Stellenbosch

In der Umgebung der 50 km von Kapstadt entfernten, südafrikanischen Universitätsstadt Stellenbosch liegen einige der bekanntesten Weinkellereien des Landes. Aber Stellenbosch ist darüber hinaus auch als Stadt der Eichen bekannt, da frühe europäische Siedler den fruchtbaren Boden zum Pflanzen von Eichen genutzt haben. Weinreben gefällt es hier aber ebenso gut, weshalb die Gegend zur ersten Region in Südafrika mit einer Weinroute (mit heutzutage mehr als 150 Stationen) wurde. Als Alternative zum Wein entsteht momentan eine florierende Craft-Bier-Szene. Zudem locken hervorragende Wanderwege und spannende Wochenendmärkte.

Dank des angenehmen gemäßigten Klimas verfügen die Hostels in Stellenbosch üblicherweise über einen Garten, eine Veranda und einen Swimmingpool. In den warmen Monaten kannst du abends am Feuer sitzen oder zusammen mit neuen Reisebekanntschaften ein traditionelles Braai-Barbecue zubereiten. In der kühleren Jahreszeit kannst du dich in einem Stellenbosch Hostel mit Kamin gemütlich am Feuer aufwärmen, Billard spielen oder an einer Bar lokalen Wein probieren. Beim Planen von Aktivitäten stehen dir freundliche Hostelmitarbeiter zur Seite und organisieren für dich sogar einen Shuttle-Service zu deinem nächsten Reiseziel.

Einige der Gebäude im eleganten historischen Stadtkern von Stellenbosch stammen aus dem Jahr 1710. Dorp Street ist die zweitälteste Stadt des Landes: In den imposanten kapholländischen, georgianischen und viktorianischen Herrenhäusern sind mittlerweile Cafés, Hotels und Museen untergebracht. Die botanischen Gärten der städtischen Universität beherbergen einen Koi-Teich, einen japanischen Garten sowie ein Arboretum. Um Victoria Street herum liegt das Studentenviertel, weshalb du hier günstige Bars und Restaurants findest. Für die besten Nachtclubs ist hingegen die Bird Street bekannt.

Zu einem Besuch in Stellenbosch gehört für viele Reisende ein Ausflug in die Weinregionen. Unterschiedliche Anbieter veranstalten Tages- und Halbtagesausflüge: praktisch, wenn du Wein probieren und nicht selbst fahren willst. Auf entspannten Weingütern wie Peter Falke Wines kannst du auf einem Sitzsack bei einem Glas Sauvignon Blanc sonnenbaden. Das Naturreservat Jonkershoek ist 9 km von Stellenbosch entfernt und bietet mit seinen 9.800 ha ausreichend Platz, um die Natur zu erkunden. Der 6,9 km lange Rundwanderweg von Swartboskloof nach Sosyskloof ist besonders beliebt (Dauer: ca. zwei bis drei Stunden).

Vor Ort bist du am besten zu Fuß unterwegs oder du buchst dir ein Tuk-Tuk, um zum Beispiel zu den Weingütern zu gelangen. Vom internationalen Flughafen Kapstadt dauert die Autofahrt nach Stellenbosch 40 Minuten. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln musst du den MyCity-Bus vom Flughafen in die Innenstadt von Kapstadt nehmen und dort in einen Zug der CT-Nordlinie nach Stellenbosch umsteigen. Die Fahrt dauert dann ca. drei Stunden.