Jugendherbergen In Casablanca

5 Hostels und andere Unterkünfte in Casablanca, Marokko
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Medina Hostel
7.8Sehr gut
(167)
Hostel- 0.81km vom Stadtzentrum
Das Medina Hostel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption mit Familienzimmern. Es befindet sich im Stadtteil Casablanca.
Privatzimmer ab
€4.75
Schlafsäle ab
€15.00
LHostel à Casablanca
8.2Großartig
(403)
Hostel- 3.69km vom Stadtzentrum
LHostel in Casablanca liegt auf halbem Weg zwischen Gästehaus und Hostel, mit einem schönen Garten, einer großen Terrasse und komfortablen Annehmlichkeiten.
Privatzimmer ab
€22.00
Schlafsäle ab
€18.00
Raggae
Hostel- 0.33km vom Stadtzentrum
Entdecken Sie vom Stadtzentrum aus die historische Hassan II Moschee, nur 6 km entfernt, oder machen Sie einen Tagesausflug von 87 km in die wunderschöne Küstenstadt El Jadida, bekannt für ihre portugiesische Architektur und atemberaubende Strände.
Keine Privatzimmer verfügbar
Schlafsäle ab
€18.69
Hotel Central
7.8Sehr gut
(1931)
Hotel- 0.78km vom Stadtzentrum
Das neu renovierte Htel Central im Herzen der Medina, nur wenige Minuten vom Hassan II-Moschee und dem Bahnhof entfernt, garantiert eine einzigartige und entspannende Atmosphre.
Privatzimmer ab
€13.55
Geen slaapzalen beschikbaar
Hotel Astrid
7.7Sehr gut
(453)
Hotel- 0.24km vom Stadtzentrum
HOTEL ASTRID ist eine Überraschung, versteckt südlich des Stadtzentrums, gleich östlich von Platz Mohamed V. Es hat helle, saubere und ruhige Zimmer, jedes mit einem Balkon und einem sauberen Badezimmer ...
Privatzimmer ab
€15.39
Geen slaapzalen beschikbaar

Über Casablanca

Einst wichtiger Piratenstützpunkt, steckt „die weiße Stadt“ Casablanca heute voller Gegensätze: Wolkenkratzer und Wohnhäuser mit Streetart-Fassaden stehen neben Gebäuden aus der französischen Kolonialzeit und arabischen Bauten. Die unverwechselbare maurische Bauweise ergänzt unkompliziert die Jugendstilelemente im Zentrum und die traditionellen verwinkelten Gassen der Medina. Eine der größten Moscheen der Welt, die Hassan-II.-Moschee, steht hier unweit von Strandclubs und trendigen Einkaufszentren. Wassersportfans können den Atlantik bei verschiedenen Aktivitäten auskosten und auf Partygänger warten in der weltoffenen Stadt zahlreiche Bars und Clubs.

Die Auswahl an Hostels in Casablanca ist klein, aber fein. Wie wäre es mit einem reich verzierten Haus im arabischen Stil inmitten alter Gärten und inklusive einer Terrasse für entspannte Grillabende? Mystisch wird es im Herzen der Medina und Entspannung bieten Hostels mit Dachterrasse sowie fantastischem Blick auf Altstadt und den Hafen. Typisch marokkanisches Flair gibt es im Casablanca Hostel mit eigenem Hammam und Aromasauna oder Außenpool. Die Reisekasse wird in Casablanca Hostels geschont, die kostenloses Frühstück anbieten.

Ein Bummel durch die vielen Stadtviertel der Metropole gleicht einer Zeitreise: Bauwerke aus der Kolonialzeit und breite Boulevards in der Stadtmitte, glamouröse Strandclubs im Bezirk Ain Diab. Das angesagte Viertel La Corniche direkt an der Strandpromenade lädt zu einem Strand- und Surftag mit anschließendem Sundowner in einer der Bars ein. Unweit vom Hafen beginnt hinter den alten Stadtmauern das ausgeklügelte Gassenlabyrinth der Medina. Hier liegt auch die sogenannte „Neue Medina“, das Habous-Viertel, wo auf einem der vielen Suks ausschließlich Kupferobjekte ortsansässiger Kunsthandwerker verkauft werden.

Der Anblick der Hassan-II.-Moschee direkt am Atlantik ist atemberaubend. Das Minarett ist 210 m hoch und das höchste religiöse Bauwerk der Welt. Unser Tipp für Entdecker: Auch Nicht-Muslime haben hier Zutritt. Ein besonderes Shopping-Erlebnis mit Eislaufbahn, 3DX-Kino, übergroßem Aquarium und Basar erwartet dich in der Morocco Mall. Ruhiger geht es bei einem Spaziergang durch den Parc de la Ligue Arabe zu, in dem die entweihte Kathedrale Sacré Cœur steht, die heute für Ausstellungen genutzt wird. Für wenig Geld kann man hier bis zur Turmspitze aufsteigen und ein Panoramafoto von Casablanca machen.

Vom internationalen Flughafen Casablanca Mohammed V. geht es mit einem der flexiblen roten Taxis oder einem der weißen, großen Taxis mit fixen Routen in nur 40 Minuten ins Stadtzentrum. Eine günstige Alternative ist die 45-minütige Fahrt mit dem CTM-Bus bzw. mit der U-Bahn Richtung Mers Sultan, Casa Port, Casa Voyageurs oder L’Oasis. In der Stadt gibt es ein gut ausgebautes Bus- und Straßenbahnnetz, mit dem man bequem überallhin kommt.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Marokko