Günstige Hotels in Graz

2 Hotels und andere Unterkünfte in Graz, Österreich
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.

Über Graz

Graz gilt als Österreichs kulinarische Hauptstadt und bei all den Schmankerln läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen. Die Stadt hat aber auch kulturell viel zu bieten und zudem ein aufregendes Nachtleben. Zwischen Jazzbars, Clubs und Bars mit Dachterrasse hast du die Qual der Wahl. Mit ihren vielen Studenten ist es kein Wunder, dass die Atmosphäre hier besonders lässig ist (auch wenn es viele schicke Cafés gibt, die dich mit einem Koffein-Kick aufmuntern). Erlebe bei einem Bummel durch die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, den historischen Flair von Graz.

Die Hostels in Graz haben von geselligen Gemeinschaftsräumen, bis hin zu herrlichen Aussichten über die Stadt fast alles zu bieten. In einem Hostel in Graz kannst du an der hauseigenen Bar einen Cappuccino oder Cocktail bestellen und ihn anschließend auf der Dachterrasse genießen. Hier kommst du dank Spielbereichen mit Billardtisch und Tischfußball schnell mit anderen Gästen ins Gespräch. Es gibt in Graz aber auch Angebote mit Komfort wie Privatbädern und Klimaanlage. Die meisten Hostels in Graz verfügen über kostenloses WLAN und befinden sich normalerweise in der Nähe des Stadtzentrums, sodass Bars und Cafés nicht weit sind.

Ausgelassen geht es am Westufer der Mur zu, wo sich viele Künstler und Geschäfte in leer stehenden Läden eingemietet haben und für eine lebhafte Atmosphäre sorgen. Eine ähnliche Start-up-Stimmung herrscht am Griesplatz – ein Viertel, in dem energiegeladene Straßenfestivals stattfinden und neue Shops aus dem Boden schießen. Die Grazer Innenstadt hatte vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert verschiedene Gesichter – auf einem entspannten Rundgang wirst du sie alle kennenlernen.

Graz ist ein berühmtes Zentrum für die „neue“ Kunst mit dem Gipfel im jährlichen internationalen Festival Steirischer Herbst. Wenn du während dieser Zeit hier bist, kannst du das Gewimmel von hunderten Performern – von der Elektro-Szene zu Tanzevents – erleben. Das unter den Einheimischen scherzhaft als „Friendly Alien“ bezeichnete Kunsthaus ist eine Kunstausstellung mit Café, die in einem spektakulären, gebogenen Bauwerk aus über tausend Glassteinen untergebracht ist. Cineasten kommen im Arnold-Schwarzenegger-Museum voller Requisiten und Erinnerungsstücken auf ihre Kosten – der Weltstar stammt übrigens aus Graz.

Der Flughafen Graz wird sowohl national als auch aus den nahen deutschen Städten direkt angeflogen und bietet auch weitere internationale Verbindungen. Er liegt rund 10 km außerhalb der Stadt und mit Bus und Bahn kommst du zum Grazer Hauptbahnhof. Die schnellste Busfahrt dauert rund 20 Minuten, während man von Wien nach Graz 2,5 Stunden im Zug sitzt. In der Stadt selbst findest du eine Reihe von Möglichkeiten, ein Fahrrad zu mieten, aber auch Straßenbahnen und Busse machen dich mobil.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Weitere Orte in Österreich