Bed and Breakfast in Rijeka

6 Bed and Breakfast und andere Unterkünfte in Rijeka, Kroatien
Lage
Einchecken
Auschecken
Gäste

Kostenlose Stornierung Für eine kostenlose Stornierung buche 2 Tage oder mehr im Voraus

Anzeigen:
calendar-confirmation
Flexible Buchung und kostenlose Stornierung Optionen verfügbar.
Sortiert nach unserem organischen, provisionsfreien Algorithmus.
Ema
Bed and Breakfast- 8.2km vom Stadtzentrum
EMA Apartments bietet ein Wohnzimmer mit einer Küche, einem Schlafzimmer und einem Badezimmer mit einer Dusche in der historischen Stadt Bakar.
Privatzimmer ab
€7.14
Geen slaapzalen beschikbaar
Fun Hostel
8.6Großartig
(428)
Hostel- 1.99km vom Stadtzentrum
Das Fun Hostel ist ein neu erbautes Hostel in der Küstenstadt Rijeka. Wir bieten komfortable Unterkünfte, kostenfreies WLAN und einen Gemeinschaftsloungebereich.
Privatzimmer ab
€165.00
Schlafsäle ab
€25.00
Hostel Korzo
8.2Großartig
(507)
Hostel- 0.52km vom Stadtzentrum
Hostel Korzo eignet sich für kleine Gruppen von Leuten, die Rijeka genießen möchten!
Keine Privatzimmer verfügbar
Schlafsäle ab
€20.00
Hostel Češka Beseda
8.2Großartig
(40)
Hostel- 4.34km vom Stadtzentrum
Weg vom Stadtlärm, mit einem herrlichen Blick auf die Kvarner-Bucht, umgeben von Grünflächen mit einem Spielplatz in der Nähe und einem großen privaten Parkplatz.
Privatzimmer ab
€20.00
Schlafsäle ab
€17.00
Botel Marina
6.7Gut
(185)
Hostel- 0.29km vom Stadtzentrum
Willkommen auf Marina, dem gemütlichen, charmanten und einzigartigen Boot-Hotel im Zentrum von Rijeka. Nach mehr als 70 Jahren auf dem Meer wurde Marina im Jahr 2013 zum ersten kroatischen Botel (Boot-Hotel) umgestaltet. Es liegt im Adamić Dock im Zentrum...
Privatzimmer ab
€33.00
Schlafsäle ab
€162.00
Das Hostel
6.6Gut
(2)
Hostel- 1.93km vom Stadtzentrum
Perfekter Ort für Reisende, die eine tolle Zeit mit erschwinglichen Preisen suchen. Hostel verfügt über Wohnheim und private Räume, Küchen-, Terace- und Chill -Zone zur Geselligkeit und Entspannung.
Privatzimmer ab
€20.00
Schlafsäle ab
€25.00

Über Rijeka

Mit Blick auf die nördliche Adria ist die eklektische Stadt Rijeka mehr als nur das Tor zu den kroatischen Inseln. Die verwinkelten Straßen der mittelalterlichen Altstadt haben architektonische und kulturelle Schätze zu bieten. Durch die Stadt schlängelt sich der Fluss Rječina. Er führt an österreichisch-ungarischen Villen vorbei, die zu Galerien umgebaut wurden, und an einer Treppe aus dem 16. Jahrhundert, von der aus man die Basilika Unserer Lieben Frau von Trsat erreicht. Von den Fresken von Ernst und Gustav Klimt im Kroatischen Nationaltheater des 19. Jahrhunderts bis hin zu den Kiesstränden an der Küste gibt es in Rijeka viele natürliche und von Menschenhand gestaltete Schönheiten.

Ungewöhnlich und aufregend sind die Hostels in Rijeka, die von modernen Häusern bis hin zu außergewöhnlichen Umbauten reichen. Übernachte in einer Villa aus dem 19. Jahrhundert am Meer und lass dich mit einem kostenlosen Frühstück verwöhnen oder schlafe auf einem Boot und genieße durch das Bullauge den Blick auf die einzigartige Architektur. Es gibt auch neuere Hostels in der ganzen Stadt, einige davon direkt an der Küste mit Meerblick in fast jedem Zimmer. In den meisten Hostels gehören kostenloses WLAN, eine Klimaanlage und Gemeinschaftsräume dazu.

Schlendere durch die Stadtviertel von Rijeka und entdecke die Vergangenheit der Stadt durch ihre historische Architektur. Ein hoher Turm aus dem Mittelalter markiert den Eingang zur mittelalterlichen Altstadt. Der modernere Korzo ist Rijekas Fußgängerzone und ein fantastischer Ort, um sich bei einem Kaffee zurückzulehnen. Er ist umgeben von großen Gebäuden im habsburgischen Stil, Geschäften und Restaurants sowie Bars, die nach Sonnenuntergang beliebt sind. Entlang der Küste befinden sich Buchten und Strände wie Preluk (ein Lieblingsspot für Windsurfer) und das Küstenviertel Pećine mit Wochenendhäusern und Buchten.

In der Stadt gibt es viel zu sehen. Erklimme den Hügel bis zur Burg Trsat aus dem 13. Jahrhundert mit Blick auf die Kvarner-Bucht, besichtige das Mausoleum und den Kerker oder genieße im Sommer ein Open-Air-Konzert. Es gibt auch viele Museen, wie das Peek&Poke Childhood Museum mit Spielzeug aus dem frühen 19. Jahrhundert und das Maritime and History Museum of the Croatian Littoral Rijeka in einem ehemaligen Palast aus dem 19. Jahrhundert. In den Jugendstil-Hallen des Rijekaer Marktes kannst du dich mit lokal gefangenem Fisch, gepökeltem Fleisch und frischen Nudeln stärken.

Der nächste Flughafen ist der internationale Flughafen Rijeka, der vom Stadtzentrum 30 Minuten mit dem Taxi oder 40 Minuten mit dem Shuttlebus entfernt ist. Durch Rijeka und entlang der Küste kommt man am einfachsten mit einem öffentlichen Bus voran. Gute Alternativen sind auch ein Mietfahrrad oder ein Taxi. Wenn du mehr von Kroatien entdecken willst, geht es mit dem Bus in 90 Minuten nach Pula oder in zweieinhalb Stunden zu den Seen und Wasserfällen, den Plitvička Jezera.

Weitere Orte in Kroatien