Hostelworld.com
×
Kotor : of 2 Campingplätze available

2 Günstige Campings in Kotor, Montenegro

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Kotor sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Campingplatz

Agape Farm Camp

Campingplatz
7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.3
Ausgezeichnet 16
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Agape Farm Camp is an eco campsite in Montenegro in the magnificent Kotor Bay area.

The campsite is beautiful, perched in the mountains, only 4 kms from the beach where you can rent our tents with... Mehr...

Weiter
Campingplatz

Pachamama Farmstay

Campingplatz
9.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

We are a farm retreat community on the coast of Montenegro in the magnificent Kotor Bay area.
We decided to start a farm with a small organic garden and some animals to have fresh vegetables, cheese... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 2 campingplätze in Kotor mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.0 basierend auf 5,851 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Kotor

Über Kotor

Kotor ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und eines der schönsten Reiseziele Montenegros: Sattgrüne Berge säumen die Stadt und die Altstadt aus dem 9. Jahrhundert liegt an einer fjordartigen Bucht. In der kopfsteingepflasterten Stadt kannst du dich morgens an einer der tiefsten Buchten der Adria aalen und nachmittags die opulente Sankt-Tryphon-Kathedrale und das Gurdić-Tor bewundern. In dieser Stadt stehen historische Kirchen und architektonische Wunderwerke im Kontrast zu einer gelassenen Strandatmosphäre – ein faszinierendes Zusammentreffen verschiedener Stadtkulturen.

Einige Hostels in Kotor befinden sich in den rustikalen Steingebäuden der Altstadt – darunter ein tausend Jahre alter Raum, der im Stil eines Schiffes aus dem 17. Jahrhundert renoviert wurde. Du kannst Schlafsäle finden, die nur wenige Meter vom glitzernden Meer entfernt sind, oder Hostels mit Außenpools und täglichen Grillabenden bei Sonnenuntergang. Wenn du die Umgebung entdecken möchtest, kannst du in einem Kotor Hostel unterkommen, das Ausflüge organisiert – zum Beispiel Rafting auf dem Fluss Tara oder Kreuzfahrten in der Bucht von Kotor. Wenn du etwas mehr Privatsphäre möchtest, gibt es Hostels im Appartement-Stil, die Privatzimmer mit einer Küchenzeile haben.

Die Altstadt von Kotor ist mit ihrer stimmungsvollen Architektur, dem antiken Charme und den süßen Cafés der beliebteste Ort in der Region. Aber es gibt noch viele andere Städte, die einen Besuch wert sind. Gleich auf der anderen Seite der Bucht liegt Prčanj (zehn Minuten Autofahrt von Kotor entfernt), ein ruhigerer Ort mit der größten Kirche der Region. Das bezaubernde Perast fühlt sich an wie eine Mini-Version von Kotor und ist ein guter Ausgangspunkt, um die beiden vor der Küste gelegenen Inseln St. George und Our Lady of the Rocks zu besuchen.

Ein Muss in Kotor: Die in den Berghang gemeißelten Treppen, die zum St. John’s Fort führen, hinaufsteigen – 280 m über dem Meeresspiegel. Von oben sieht man blaugrün schimmerndes Wasser, an das in der Ferne bewaldete Bergen angrenzen. Du kannst auch von Kieselstrand zu Kieselstrand fahren: nach Orahovac, Bajova Kula (15 Autominuten) und Plavi Horizonti (20 Minuten). Im Lovcen-Nationalpark, eine Stunde mit dem Auto entfernt, kannst du in den ruhigen Bergen wandern gehen.

Vom Flughafen Tivat aus kommst du in 15 Minuten in die Altstadt – vor der Abfahrt solltest du allerdings um den Preis für die Taxifahrt feilschen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Kotor erreichst du mit Touren (die online oder in deinem Hostel arrangiert werden können) oder mit Mietwagen und Bussen. Vom Hauptbahnhof, der zehn Gehminuten südlich der Altstadt liegt, fahren Busse zu anderen sehenswürdigen Orten wie Perast. Du kannst auch nach Dubrovnik fahren, die Fahrt dauert etwa drei bis vier Stunden.