Hostelworld.com
×
Bacalar : of 1 Campingplätze available

1 Günstige Campings in Bacalar, Mexiko

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Bacalar sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Campingplatz

Yaxche Centro Hostel y Camping

Campingplatz
1.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.7
Sehr gut 168
  • Wunderbare Lage
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Yaxche Centro bietet Herberge und Camping mit Brot und Kaffee in der Innenstadt mit einer Umgebung, in Harmonie mit der Natur. hamacs und entspannende Bereiche. Wir machen Sie fühlen sich wie zu... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 campingplatz in Bacalar mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.7 basierend auf 4,053 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Bacalar

Über Bacalar

Im mexikanischen Bundesstaat Quintana Roo befindet sich die Kleinstadt Bacalar im Süden der Yucatán-Halbinsel. In dem verschlafenen Örtchen am gleichnamigen See findet man Fischerhütten und eine Verteidigungsburg aus dem 18. Jahrhundert. Die Lagune, die aufgrund der Türkis- und Blauschattierungen auch See der sieben Farben genannt wird, ändert sich je nach Wetterlage. Da wird jeder Instagram-Shot zum Volltreffer. Das Wasser ist dank des weißen Kiesbettes kristallklar – perfekt zum Schnorcheln und Tauchen. Oder wie wäre es mit Schwimmen, Kayakfahren und einer Tour mit dem Paddleboard?

Die Lagune genießt man am besten in einem der Bacalar Hostels in Ufernähe. Beim Aufenthalt in einem Seehaus auf dem Wasser geht es vom Privatsteg direkt ins kühle Nass und abends lädt die eigene Bar zum Feiern ein. Tiefenentspannung bietet ein Bacalar Hostel mit Grasdach gleich am Wasser, in dem du ganz gemütlich in einer Hängematte relaxen kannst. Fast jedes Hostel in Bacalar bietet außerdem modernen Komfort wie WLAN-Zugang und Klimaanlage.

Das Städtchen Bacalar besteht überwiegend aus Fischerhütten und Gebäuden aus der Kolonialzeit wie der Kirche San Joaquín Parish. Unser Kulturtipp: Streetart gibt es hier wie Sand am Meer, also unbedingt Fotos von den besten Graffitis machen. Am Rande des Ufers steht die kleine Burganlage Fuerte de San Felipe, die zum Schutz vor Piraten erbaut wurde. Direkt gegenüber liegt der Piratenkanal mit seinen dichten Mangrovenwäldern. Ringsum im dichten Dschungel entdeckst du Maya-Ruinen wie Kohunlich, Becan, Chicanná, Dzibanche und Chacchoben.

Die Ruinen erreicht man in ca. 2 Stunden mit dem Auto. Kohunlich gewährt Einblicke in Tempel, Paläste und einige sehr gut erhaltene Gipsmasken von Sonnengott Kinich Ahau. Taucher finden ihr Glück in der 90 m tiefen Cenote Azul, die aus beleuchteten Höhlen und vielen versteckten Winkeln besteht. Sie gehört zu den tiefsten Unterwasserseen auf Yucatán.

Der nächste internationale Flughafen ist Chetumal, mit dem Auto nur 40 Minuten entfernt. Durch die ideale Lage direkt an der Schnellstraße 307 kann man Bacalar aus ganz Mexiko sehr gut mit Auto und Bus erreichen. Am Biosphärenreservat Sian Ka’an vorbei führt eine idyllische Route: Von Cancun aus sind es 4 Stunden Fahrt, von der Playa del Carmen ca. 3 Stunden und von Tulum nur 2,5 Stunden. Vor Ort lässt sich alles bequem zu Fuß erkunden.