Warum du unbedingt nach Malaysia reisen solltest

Warum du unbedingt nach Malaysia reisen solltest

Wenn es einen Ort auf der Welt gibt, der ernstzunehmendes Reisefieber auslöst, dann ist es Malaysia. Stell dich darauf ein, dass du keine innere Ruhe mehr haben wirst, bis du deinen Flug dorthin gebucht hast, nachdem dich unser talentierter Fotograf Christian Escobar auf eine visuelle Reise durch Malaysias Regenwald, die unglaublichen Inseln und supermodernen Städte entführt hat. Wir haben dich gewarnt!

Die Kultur in Kuala Lumpur

Der beste Start für deine exotische Reise ist Asiens „grüne Hauptstadt“, Kuala Lumpur. Hier wartet eine außergewöhnliche Mischung aus modernen Hochhäusern, kolonialer Architektur und grünen Banyan-Bäumen auf dich. So richtig in Malaysia warst du erst, wenn du den „Petronas Towers“ einen Besuch abgestattet hast. Die ikonischen Wahrzeichen haben viel dazu beigetragen, Kuala Lumpurs Ruf als eine der größten modernen Städte in Südostasien zu festigen.

Du findest sie direkt vor der KLCC Station. Besonders beeindruckend sind die Türme in der Nacht: Wenn die 88 Stockwerke – die die „Petronas Towers“ übrigens zu den größten Twin Towers der Welt machen – in hellem Licht erstrahlen, sehen sie besonders glamourös aus. Im Anschluss bietet sich ein Besuch einer der vielen umliegenden Restaurants, Sky Bars und Shoppingstraßen an. Langweilig wird dir also bestimmt nicht!

Ein weiteres Wahrzeichen, das schon längst Kultstatus erlangt hat, sind die 400 Millionen Jahre alten „Batu Caves“. Die glänzende Statue am Eingang markiert den Beginn der 272 Stufen. Das Labyrinth aus gruseligen Höhlen, das oben auf dich wartet, ist das Work-Out definitiv wert!

Hostels in der Nähe: Reggae Mansion und BackHome

Tiefblaues Meer auf den Perhentian-Inseln

Genehmige dir ein wenig Ruhe und Entspannung auf den Perhentian-Inseln, die definitiv zu einem der schönsten Orte Malaysias zählen. Das ist übrigens die perfekte Gelegenheit, einen PADI-Tauchkurs zu machen, damit du mit den vielen Tintenfischen, Rochen und Papageienfischen um die Wette schwimmen kannst. Und hast du je in deinem Leben so klares Wasser gesehen?!

Um dieses mythische Paradies zu erreichen, nimmst du einen Nachtbus von Kuala Lumpur nach Kuala Besut und fährst dann mit dem Boot auf die Insel. Die Unterkünfte sind schnell voll, also buch dein Hostel lieber schon im Voraus. Rainforest Camping hat zum Beispiel Duschen auf dem Dach und einen privaten Strand mit Schildkröten und leuchtendem Plankton zu bieten! Kennst du Momente, in denen du dich selber kneifen musst, um sicherzugehen, dass du nicht träumst? So wird es dir hier ständig gehen!

Street-Art und die Atmosphäre vergangener Zeiten in Penang

Penang gilt als die „Perle des Orients“ und diente lange als wichtige Verbindung zwischen den asiatischen Königreichen und dem Rest der Welt. Die faszinierende Mischung aus Alt und Neu, aus denkmalgeschützten Gebäuden und kreativer Street Art, machen Penang zu etwas ganz Besonderem. Vor allem Penangs Hauptstadt George Town ist für seine Kunst und die einzigartigen Graffitis bekannt.


Du musst hier auch nicht auf den perfekten Style verzichten: Wenn du einen neuen, schicken Haarschnitt möchtest, ist „Son & Dad Barbers“ in George Town die richtige Adresse. Grüß den Besitzer Elyas von uns und sag ihm, dass wir dich geschickt haben 😉

Neben unglaublich leckerem Essen, coolen Kletterspots und reicher Kultur ist Penang auch für seine atemberaubenden Strände bekannt. Wir empfehlen Langkawi Island: Hier bekommst du einen Einblick ins Leben der Einheimischen, kannst die aus Palmen gebauten Hütten bestaunen und hast noch dazu die Chance, natürliche heiße Quellen zu besuchen. Wenn dir das noch nicht genügt, warten Höhlen und Langkawis berühmter unterirdischer Wassertunnel auf dich, der durch ein gigantisches Aquarium führt. Grundsätzlich ist es auf der Insel auch günstiger als auf den meisten umliegenden Inseln, und die Hostels hier sind super!

Hostels in der Nähe: Ryokan Muntri Boutique Hostel und Tipsy Tiger Party Hostel

Wie aus einer anderen Welt: Nationalparks in Borneo

Wenn du in Malaysia bist, darfst du auf keinen Fall Borneo verpassen. Der einzige Weg, um zu den Nationalparks zu gelangen, ist direkt hineinzufliegen. Sobald du aus dem Flugzeug steigst, wirst du dich fühlen, als wärst du auf dem Set von „Jurassic Park“ gelandet! Borneo hat dir die unglaublichsten Naturlandschaften zu bieten, die du dir vorstellen kannst: Raue Wanderwege, tropische Wälder und Dschungel – nur ohne die Dinosaurier. Besuch doch zum Beispiel den „Bako National Park“. So muss wilde, unberührte Natur aussehen…

Du brauchst noch einen Grund, warum Borneo auf Platz 1 deiner Bucket-Liste stehen sollte? Ganz klar – die Orang-Utans! Sie sind die engsten Verwandten des Menschen und Borneos kultigste Tiere, eigentlich ist es fast unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben! Wie empfehlen das „Semmengoh Natural Reserve“ oder „Sepilok“, um sie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Tipp: Komm schon früh, vor der Fütterungszeit, ins Reservat. Man weiß nie, wann sie auftauchen!

Im Gegensatz dazu beherbergt der „Mulu National Park“ die größten und berühmtesten Höhlen der Welt. Vergiss deine Stirnlampe nicht, ohne Licht wird es dir in der Nacht sonst vielleicht schwer fallen, den richtigen Weg zu finden!

Hostels in der Nähe: Das Sepilok Jungle Resort und Sepilok Forest Edge Resort

Tempel und Authentizität in Kuching

Kuching ist mit seiner Mischung aus ruhigen chinesischen Tempeln und lebhaften Straßen Borneos kultivierteste Stadt. Entweder du kommst im Rahmen einer organisierten Tour hierher, oder – viel cooler und zu einem Viertel des Preises – du fährst in einem Bus voller Einheimischer hierher. Keine Sorge, Borneo ist ziemlich sicher 😉

Kuching ist bekannt für sein leckeres Essen und den Nachtmarkt in Kota Kinabalu, der von den Einheimischen, die in der Gegend leben, beliefert wird. Hier findest du mehrere kleine Essenshallen, die reichhaltige, traditionelle Spezialitäten anbieten – du hast die Qual der Wahl!

Koste auf jeden Fall den König aller Früchte, die allmächtige Durian-Frucht. Sie ist bekannt für ihren, naja, sagen wir mal „starken“ Geruch – und der Geschmack? Das ist ja immer subjektiv, deswegen überlassen wir das deinem eigenen Urteil! 😉
Im Gegensatz zu Penang findet man in Kuching viel seltener Street Art, was es noch viel befriedigender macht, wenn man dann doch über ein cooles Kunstwerk stolpert! Dieses Wandbild wurde vom berühmten Straßenkünstler Ernest Zacharovic kreiert, um mehr Kreativität in die Stadt zu bringen.

Mach auf jeden Fall einen Ausflug auf eine der umliegenden Inseln! Nach einer kurzen, zehn- bis zwanzigminütigen Bootsfahrt kannst du die wunderschönen, sonnengeküssten Strände genießen, die Kuching umgeben. Wir empfehlen „Ranjung Aru Beach“ – eindeutig der perfekte Ort für eine kleine Auszeit! Vergrab deine Füße im Sand und bestaune den umwerfenden Sonnenuntergang, bevor du wieder zurück nach Kota Kinabalu fährst.

Hostels in der Nähe: DIY Dorm und Radioman Heritage Hostel

Hat jetzt sonst noch jemand das dringende Bedürfnis, SOFORT zu verreisen?! Das passende Hostel kannst du hier buchen. #noregrets

Über den Autor:

Christian ist ein Filmemacher aus London mit einer großen Leidenschaft fürs Reisen, Mode und alles, was mit Kreativität zu tun hat. Er hat ein Studium in Grafikdesign absolviert und arbeitet derzeit als Freelancer im Bereich Videographie und Motion Graphics – und nebenbei reist er um die Welt! Besuch seine Website und folge ihm auf Instagram.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/warum-du-unbedingt-nach-malaysia-reisen-solltest/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Viktoria Troescher

Lass dich inspirieren

2 Responses to “Warum du unbedingt nach Malaysia reisen solltest”

  1. Nafiz Farhan Bin Zainurin Antworten

    Welche Kamera benutzt du? Deine Bilder sind wirklich schön!!
    which camera are you using? Your picture is truly amazing!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.