Von Reisebloggern empfohlen: Die 22 schönsten Orte in England

Von Reisebloggern empfohlen: Die 22 schönsten Orte in England

England mag klein sein, trotzdem gibt es dort einiges zu entdecken und sind wir mal ehrlich: Manchmal haben wir einfach nicht die Zeit (oder das Geld) um die halbe Welt zu bereisen! Oft kann ein Urlaub im Fast-Nachbarland mit einer tollen Landschaft, atemberaubenden Stränden und köstlichem Essen genauso inspirierend sein.

Wir haben ein paar der Top-Reiseblogger zusammengetrommelt, die uns von ihren Lieblingszielen in England berichtet haben – von belebten Städten zu abgelegenen Dörfern. Viele der Blogger leben im Vereinten Königreich – sie wissen also wovon sie reden! Lies weiter, um mehr über die 22 besten Orte in England zu erfahren.

1. Bristol

Best Places to Visit in England - Bristol

Was für eine hübsche Stadt ☀️⛵️  📷@carolyn.eaton

Best Places to Visit in England - Bristol Balloon Festival

Bristols fabelhafte Balloon Fiesta 📷@igersbristol

Empfohlen von Elle Croft von A Bird in the Hand Travel 

Meine Kriterien für ein tolles Reiseziel sind eine lebhafte Essensszene, viele Aktivitäten und vorzugsweise Hipster-Vibes. Zum Glück muss ich nicht in ein Flugzeug steigen um etwas zu finden, das all diesen Kriterien entspricht. Bristol ist eine Stadt, in der du bei jedem Besuch ein Stück deines Herzens zurücklässt. Egal wann du herkommst, es gibt immer etwas zu tun – von der historischen SS Great Britain bis zum faszinierenden Aquarium und der unbeschreiblichen Straßenkunst, die du überall findest (es zählen auch ein paar originale Banksy-Werke dazu).

Komm im Sommer her und du wirst über ein Festival wie das Harbour Fest stolpern, das kostenlose Unterhaltung ohne Ende anbietet, oder die atemberaubende International Balloon Fiesta, bei der hunderte Heißluftballons in den Himmel steigen. Hol dir dein Mittagessen bei St Nick’s – einem Marktplatz voller Essensstände – und beende deinen Tag mit Pizza und Cider im The Stable. Falls dir eher nach etwas anderem ist, iss Tapas und trink ein Glas Wein in der Olive Shed, von welcher aus du den Hafen überblicken kannst.

Hostels in Bristol

2. The Lake District

Best Places to Visit in England - Hiking in the Lake District

755m den Red Pike hinauf und dann wieder runter nach Buttermere 📷@amielw_

Best Places to Visit in England - Lake District

Grisedale Tarn vom St Sunday Crag 📷@fellsidephotography

Empfohlen von Simon von Simon’s Jam Jar

Der Lake District ist mein Lieblings-Nationalpark im Vereinten Königreich und eines der Schmuckstücke im Norden Englands. Wenn du interessiert am Wandern bist, an Fotografie, an Abenteuern im Freien, gemütlichen Pubs mit hausgemachtem Essen oder einem Besuch in der Heimat eines berühmten Poeten, dann ist das Lake District etwas für dich. Dort hinzukommen könnte nicht leichter sein, denn Ambleside und Windermere in den South Lakes liegen bloß eine 30-minütige Fahrt auf der Autobahn M6 entfernt. Mit dem Zug herzukommen ist auch einfach, regelmäßig fahren die Züge von London aus und brauchen etwas mehr als 2 1/2 Stunden, was ungefähr 25  € kostet. Wo wir gerade von Zügen sprechen, du kannst den Zug ins Zentrum des Nationalparks, tief in das Eskdale Tal, von Ravensglass nehmen. Dies ist eine Schmalspur-Dampfzug-Fahrt, eine Reise die du nirgendwo anders im Vereinten Königreich finden wirst. Wenn du fertig bist mit Kanu fahren, wandern oder Fahrrad fahren durch die wunderschöne Landschaft, ist der Lake District voller gemütlicher, einladender Pubs, die richtiges Bier servieren. Probiere das Royal Oak in Ambleside oder das Dog and Gun in Keswick, für eine ordnungsgemäße cumbrianische Erfahrung.

Hostels in the Lake District

3. Bath

Best Places to Visit in England - Bath Abbey

Diese Stadt ist so idyllisch und hat so viel Geschichte 📷@sunshinetogold

Best Places to Visit in England - Tea and cakes in Bath at Cascara

Entzückende Läden sind weit verbreitet in Bath, darunter das Cascara – FANTASTISCHER Tee und Kuchen!  📷@poppy_loves_london

Empfohlen von Emily von Emily Luxton Travels

Eine meiner Lieblingsstädte in GB ist Bath – eine der hübschesten Städte im Süden Englands: Der honigfarbene Bath Stein hilft mit Sicherheit und es gibt noch so viel zu machen dort. Für mich ist das Highlight das Thermae Bath Spa, welches das einzige lokale Spa ist, welches natürliches thermales Quellwasser nutzt, das diese Stadt bekannt gemacht hat. Und natürlich darfst du die Roman Baths nicht verpassen, in denen du alles über die Geschichte meiner liebsten Spa-Stadt erfährst.

Ich liebe auch all die Verbindungen zu Jane Austen in Bath. Neben dem sehr unterhaltsamen Jane Austen Centre, sollten Fans auch einen Trip zu den Bath Assembly Rooms machen. Diese fantastischen georgischen Festsäle waren der Schauplatz der Szenen zwei ihrer Romane (Überredung und die Abtei von Northanger). Außerdem gibt es die reizende georgische Architektur – ich liebe The Circus und natürlich gibt es die berühmte Royal Crescent. Mach einfach einen Spaziergang durch das Stadtzentrum und genieße sie alle. Wenn du nach etwas skurrilerem suchst, schau dir die Bizarre Bath Comedy Lauf-Touren an – einzigartig, albern und definitiv unvergesslich.

Hostels in Bath

4. South Dorset

Best Places to Visit in England - Jurassic Coast in Dorset

Nicht die herkömmliche britische Küste…. 📷@samiosmith

Best Places to Visit in England - Corfe Castle

Der Blick vom Corfe Castle ist unschlagbar 📷@surreyhillscountryside

Empfohlen von Emily von Emily Luxton Travels

Wenn du nach fabelhaften Landschaften, feinsten Meeresfrüchten und haufenweise Abenteuern im Freien suchst, solltest du definitiv runter ins südliche Dorset fahren. Ich bin in Weymouth aufgewachsen, einer kleinen süßen Küstenstadt mit viel altmodischem Charme, also bin ich vielleicht etwas voreingenommen. Trotzdem glaub ich ernsthaft, dass das einer der schönsten Teile Englands ist!

Eines der Highlights ist die berühmte Jurassic Coast, welche in East Devon startet und bis zum tollen Old Harry Rocks nahe Swanage in Dorset verläuft. Die Klippen hier wurden vor 252 und 201 Millionen Jahren geformt, während der Triaszeit – neben Fossilien und Geologie gibt es jedoch auch wirklich schöne Landschaften und tolle Klippenwanderwege zu entdecken. Verpasse nicht die Durdle Door, einen Steintorbogen über dem Meer an einem der schönsten Strände in Dorset. Bei einer Kajak-Tour kann man ihn gut sehen!

Ich liebe Corfe Castle, eine zerstörte Burg auf einem Berg, welche die Inspiration für Enid Blytons Kirrin Castle war. Für ein bisschen Abwechslung hast du das Dorf Tyneham. Es ist einer meiner Lieblingsorte in der Umgebung und nicht viele wissen, dass es existiert – ein Geisterdorf, verlassen während des ersten Weltkriegs, in dem du die Häuserruinen und die wunderschönen restaurierten Schulräume aus den 1940er Jahren erkunden kannst. Dorset erreichst du aus Bournemouth innerhalb von 40 Minuten mit dem Auto.

Hostels im nahegelegenen Bournemouth

5. Brighton
Best Places to Visit in England - Brighton Pier

Der Brighton-Pier ist wunderschön bei jedem Wetter  📷@svenjasparkling

Best Places to Visit in England - Brighton Beach

Empfohlen von K&H von KH Travels

Brighton ist für jeden fantastisch, ob du als Paar nach einem romantischen Ort, als Familie nach Küstenspaß oder als Gruppe nach ein bisschen Party suchst. Wir lieben es durch die Straßen zu wandern und oft musst du nicht mal etwas planen um eine gute Zeit zu haben – die Märkte, Graffitikunst und Straßenunterhalter sind einige der Dinge, die diese Stadt so liebenswert machen. Halte Ausschau nach Events wenn du deinen Besuch planst – Brighton Pride ist eines der größten des Jahres.

Wir lieben es klassischen Fish and Chips am Strand zu essen, oder durch The Lanes zu spazieren wo du über eine Reihe kleiner Restaurants stolpern wirst. Ein paar unserer Lieblingsorte zu Essen sind das berühmte Choccywoccydoodah das kein Schokoladenliebhaber verpassen darf! Dos Sombreros ist ein weiterer Favorit, ein unabhängiger Mexikaner mit einer breiten Auswahl von köstlichem Essen und Cocktails.

The Lanes sind eine Kollektion von winzigen, märchenhaften gepflasterte Straßen, berühmt für ihre verzierten Läden und Restaurants. Sei darauf vorbereitet, dass es hier am Wochenende voll ist aber sie sind reizend und du kannst einen Teil der Kultur in Brighton kennenlernen, die voller Schrulligkeit ist. Der Brighton Pier hat eine Mischung aus Arkaden, Fahrgeschäften und anderem neuartigen Spaß und behält sich dabei sein historisches Ambiente. Wir mögen es hier einen Cider zu genießen und sich zurückzulehnen mit dem Blick auf Brightons malerisches, buntes Meeresufer, die prallvoll ist mit Strandhütten und wunderschöner Regentschaftsarchitektur.

Hostels in Brighton

6. The Cotswolds

Best Places to Visit in England - Cottages and village walkways in The Cotswolds

Ein typischer Cotswolds Pfad – so durch und durch englisch 📷@000nel000

Best Places to Visit in England - Castle Combe

Ich kann von den fantastischen Straßen in Castle Combe nicht genug bekommen 📷@diman_zi_est

Empfohlen von Victoria Brewood von Pommie Travels

Wenn du nach dem Ort suchst, der durch und durch englisch ist – The Cotsworlds ist genau das. Steinhäuschen, fließende Bäche, kurvenreiche Straßen und hübsche Dörfer machen The Cotsworlds zu einem perfekten Postkartenziel für eine tolle britische Flucht.

Von London fährst du nur 2 Stunden, es ist also nicht weit für eine Wochenendpause und du kannst einen Zwischenstopp in Bath machen, wenn du das Beste aus deinem Trip herausholen willst. Durch The Cotsworlds zu fahren und die Kulisse zu bewundern,k ist eine Erfahrung an sich, obwohl du in den größeren Städten mit vielen Touristenrechnen solltest, während der Hauptsommerzeit. Fürs Essen empfehle ich einen Pub in der Nähe namens The Old Fleece, der ein sehr gutes Menü und einen brillanten Sonntagsbraten serviert. Es gibt so viele schöne Städte in Orte die du in The Cotsworlds besuchen kannst, dass du Tage damit verbringen könntest, herumzufahren, aber meine Favoriten sind Castle Combe, Bibury, Bourton-on-the-Water und Stow-on-the-Wold.

Am liebsten statte ich dem Cotsworld Wildlife Park einen Besuch ab, der eine extrem nahe und persönliche Erfahrung mit der Tierwelt anbietet. Du kannst durch ein Gehege laufen, voll mit Lemuren die von Baum zu Baum springen. Du kannst Fotos von den Nashörnern machen, die frei vor dem Manor House grasen. Ein weiterer toller Ort ist Sezincote Estate, welches ein 4500 Morgen großes Anwesen mit einem 200 Jahre alten Mogul Indian Palast ist. Für mich ist The Cotsworlds ohne Zweifel der entspannteste Ort für einen Urlaub und es ist kein Wunder dass dieser Ort über die Jahre so viele Schriftsteller und Poeten inspiriert hat. Es ist leicht herzukommen, von Bristol aus fährst du nur eine Stunde mit dem Zug.

Hostels im nahegelegenen Bristol

7. London

Best Places to Visit in England - Street Art in Shoreditch

Die coolste Straßenkunst findet man in Shoreditch 📷@yousef_4s

Best Places to Visit in England - Unicorn Snack at Cereal Killer Cafe

Ein Einhorn-Snack im Cereal Killer Café 📷@sophialeestein

Empfohlen von Samantha Wragg von Coco Travels

Es mag vielleicht touristisch sein, aber manchmal liebe ich es ein Tourist in meiner eigenen Stadt zu sein! Ich denke einer der besten Wege London zu sehen ist mit einer hop-on-hop-off Flussrundfahrt. Diese kosten normalerweise um die 11 € und (wie der Name schon sagt) du kannst aus- und einsteigen wie es dir beliebt. Beginnend am Westminster Pier, geht die Fahrt runter nach Greenwich, wo Adrenalinjunkies die O2 Arena erklimmen können. Und du kannst mit der Emirates Gondel fahren um einen atemberaubenden Blick auf die Stadt zu bekommen. Das letzte Mal als ich mit der Gondel gefahren bin war es ziemlich windig, was es zu einer, ähm, aufregenden Fahrt macht!

Wenn du den altbekannten Touristenpfad abgearbeitet hast, geh westlich nach Shoreditch – Zuhause der Hipster und Kulisse für ein fantastisches Instragram Foto oder zwei. Das ist mein Lieblingsteil von London weil du nirgendwo hingehen kannst ohne auf tolle Straßenkunst zu treffen (du kannst sogar eine Straßenkunst Lauf-Tour machen, wenn du darauf stehst!) und es gibt tolle Orte zum Brunchen – haufenweise zerschlagene Avocado!

Einer der Orte, zu denen ich regelmäßig gehe, ist das Cream, was fantastische Säfte anbietet. Wenn du Cerealien magst, dann musst du dem Cereal Killer Café einen Besuch abstatten, in dem du zu jeder Tageszeit klassische Cerealien bekommst. Fü ein lebhaftes Mittagsessen solltest du das Bounce testen, in welchem du zwischen deinen Drinks eine Runde Ping Pong spielen kannst.

Hostels in London

8. Liverpool

Best Places to Visit in England - Canals in Liverpool

Albert Dock an einem wunderschönen, sonnigen Tag 📷@j1llj0nes

Best Places to Visit in England - Free music festival in Liverpool

Gratis Musik-Festivalswie dieses hier im Sefton Park, sind keine Seltenheit in Liverpool 📷@visitliverpool

Empfohlen von Olivia McDonald von Liv On A Shoestring

Lass mich raten, wenn du an Liverpool denkst, wandern deine Gedanken direkt zum Liverpooler Quartett, The Beatles? Diese maritime UNESCO Stadt hat SO viel mehr zu bieten und ist die perfekte Ergänzung für jeden UK Trip. Wenn du Architektur magst, diese nördliche Hafenstadt hat die meisten Grade I gelisteten Gebäude im Vereinigten Königreich und Großbritanniens größte Kathedrale! Eine 3 Stunden Lauf-Tour startet jeden Tag um 11 Uhr vor der Prince Albert Statue und versucht die Herkunft des unverwechselbaren ‚Liverpooler‘ Akzent zu erklären – es ist sehr interessant und ein toller Weg einen Morgen zu verbringen.

Ich liebe Liverpool weil du dort die beste Nacht haben kannst (denk an: Hangover), besonders wenn du auf Dance-Musik stehst. Geh ins Heeie Jeebie’s für ein paar Würstchen. Das Hatters Hostel ist brilliant, genauso wie das Tavernco, welches das beste Frühstück gegn deinen Kater serviert. Sie bieten einen tollen Haufen fluffiger Pfannkuchen für knapp 4 € an.

Hostels in Liverpool 

9. Newcastle upon Tyne

Best Places to Visit in England - View of the river and Tyne Bridge in Newcastle

Die prachtvolle Tyne Bridge 📷@lolaroberto

Best Places to Visit in England - BALTIC Centre For Contemporary Art

Tolle Ausstellung im BALTIC Centre für zeitgenössische Kunst 📷@deborah.mace

Empfohlen von Gemma von Girls That Travel 

Newcastle ist möglicherweise die freundlichste Stadt die es im Vereinigten Königreich gibt und die lebhafteste! Beginne deinen Tag mit Frühstück auf der Kaianlage im schicken Quay Ingredient und bestell die berühmten Eier Benedict, aber am Wochenende musst du früh dran sein um der Menschenmenge aus dem Weg zu gehen. Mach dann einen Spaziergang am Ufer entlang und über die Millennium Bridge zum The Baltic Centre für zeitgenössische Kunst, was natürlich kostenlos ist. In einer umgewandelten Getreidemüde, zeigt das The Baltic Künstler wie Anthony Gormley und Damien Hirst und hat einen tollen Ausblick von der Terrasse in Stock 4. Du musst den Victoria Tunnel besuchen, eine Eisenbahnstrecke aus dem 19. Jahrhundert die dafür genutzt wurde Kohle zu liefern und später als Obdach im Zweiten Weltkrieg. Nimm was warmes zum Überziehen mit denn es ist nasskalt und achte darauf dass du vorher Touren buchst (um die 8 €)! Wenn du gerne ausgehen möchtest, dann statte dem Madame Koo einen Besuch ab, einem versteckten Schmuckstück mit gemütlichen Buden und asiatischer Stimmung.

Aber denk dran, wenn du dich unter die Einheimischen mischen willst, dann lass deinen Mantel zuhause. Auch wenn es im Februar -2°C sind, Geordies ziehen sich bekanntermaßen NIE warm an wenn sie ausgehen. Für einen super freundlichen Aufenthalt gibt es das Albatross mitten in der Stadt. Die Mitarbeiter sorgen mit kostenlosem Tee, Kaffee und Toast dafür, dass du dich wie Zuhause fühlst.

Hostels in Newcastle upon Tyne

10. Cornwall

Chillen am Porthgwidden Beach, St Ives, Cornwall 📷@whoiskristylai

Best Places to Visit in England - Cornwall

Empfohlen von Simon von  Simon’s Jam Jar

Es verblüfft mich immer noch, wie viele Menschen Cornwall noch besuchen müssen. Wenn es um Küstenurlaube und Ausflüge geht, kommen sehr wenige Orte im Vereinigten Königreich an die atemberaubende Kulisse und Strände von Cornwall ran.

Der South West Coastal Pfad ist ein Schmuckstück für Wanderliebhaber und viele der Buchten an der Nordküste bieten einige der besten Surfplätze im Vereinten Königreich. Jede Stadt, egal wie groß oder klein, haben ihre eigenen versteckten Pubs, Wanderwege und Strände. Es gibt auch viel Geschichte in Cornwall. Geh und entdecke Tingagel und die Küstenruinen der Geburtsstätte von King Arthur. Besuche Michael’s Mount, eine gezeitenbeeinflusste Insel an der Südküste und besonders Perranporth – ein Ort den ich seit ich 8 Jahre alt bin jedes Jahr besucht habe – für seine 2 Meilen langen, spektakulären Strände und die Watering Hole – der einzige Pub am Strand im Vereinigten Königreich!

Hostels in Cornwall

11. Cambridge

Best Places to Visit in England - Drinking gin and tonic while punting on the canal in Cambridge

 Gin & Tonics und Kanal-Touren 📷@emmyivanova

Best Places to Visit in England - Cambridge

Cambridge ist zauberhaft 📷@eve.piri

Empfohlen von Kash von The Budget Traveller 

Cambridge ist für mich die perfekte Flucht aus der Realität – oft fühlt es sich so an als wäre in eine Tudor Fantasie gestolpert. Eine der Schlüsselattraktionen von Cambridge, die du nicht verpassen darfst ist die weltberühmte Universität – die 30 sonderbaren Hochschulen halten die Stadt zusammen. Du kannst einige der heiligen Elfenbeintürme kostenlos betreten, aber für die berühmteren Hochschulen wirst du ungefähr 6 € Eintritt zahlen müssen. Ich empfehle Newnham, das ein Schmuckstück von Garten umgeben von Ziegelmauern hat, oder Christ’s College, das auch kostenlos ist. Für mich ist die Teilnahme an der Abendandacht einer der unvergesslichsten Teile eines Besuchs in Cambridge und das Beste ist dass es absolut kostenfrei ist!

King’s College veranstaltet die berühmteste Abendmesse, aber Trinity, Selwyn, St. Johns und viele andere Hochschulen haben auch tolle Chöre. Mach einen Spaziergang entlang ‚The Backs‘ (Königinstraße) vom Herbst bis zum frühen Frühling um einen der besten Ausblicke in Cambridge zu bekommen: King’s College Chapel über die Wiese. The Backs selbst ist wunderschön – meinen Kopf rauszustecken beim Stechkahn fahren auf dem River Cam ist definitiv eine meiner romantischsten Reiseerfahrungen in England und Europa – Venedig, du bekommst Konkurrenz!

Geh morgens Stechkahn fahren, wenn nicht so viel los ist – ich empfehle dir mit einheimischen Veranstaltern zu gehen, die eine 45-minütige geführte Tour in The Backs anbieten. Buche online, das kostet weniger als direkt am Kiosk (um die 18 €). YHA Cambridge bietet Mahkzeiten von großem Wert in den Studenten Bars und Restaurants an. Ich empfehle auch Cambridge’s kultige Bäckerei & Café Fitzbillies, um ihre wunderschöne Kunst und neue Fenster zu bewundern und natürlich um alles auf der Speisekarte auszuprobieren. Nimm Krabbenkopf mit eingelegter Gurke, Wurstbrötchen oder die charakteristischen ‚Chelsea Buns‘ getränkt in dunklem Sirup für nur 3 €.

Hostels in Cambridge 

12. Whitstable, Kent

Best Places to Visit in England - Beach huts in Whitstable

Die hübschen Strandhütten in Whitstable 📷@wots4totsuk

Best Places to Visit in England - Bucket of oysters caught in Whitstable

 Eine typische Whitstable Aktivität: Austern fangen 📷@anneliesvalk

Empfohlen von Lucy Sheref von Wanderluce

Ich bin unendlich fasziniert wie viel es direkt vor meiner Tür zu entdecken gibt. Obwohl ich einen guten Städtetrip liebe und wir in Vereinigten Königreich reichlich Möglichkeiten dafür haben, schlägt mein Herz für das Meer! Als wann immer ich mich nach Urlaub auf Balkonien sehne, fahre ich runter nach Whitstable an der Kent Küste, eine kurze 30-minütige Fahrt von Canterbury. Whitstable ist eine super süße kleine Küstenstadt, mit Unmengen von klassischem Charme. Nach einer kurzen einstündigen Fahrt von London (St Pancras bietet einen Hochgeschwindigkeitszug an), kannst du eine Woche, ein Wochenende oder nur einen Tag hier verbringen. Meine top Tipps wenn du in der Fischerstädte kommst sind zum Hafen zu gehen, ein paar Whitstable heimische Austern (es gab sie auf meiner Hochzeit!) und Hummer am Strand im The Lobster Shack zu essen bevor du am Strand entlang zum The Old Neptune Pub wanderst um deinen Durst zu löschen. Mach auf jeden Fall auch ein paar Fotos von den hübschen Strandhütten.

Die Harbour Street ist voller reizender Lifestlye Läden, damit du etwas besorgen kannst was dich an den Trip erinnert, oder einfach um noch mehr zu essen – das Crab & Winkle ist ein Muss für Meeresfrüchte zum Mitnehmen. Und wenn du eine oder zwei Nächte bleibst, dass buch dir einen Tisch im mit einem Michelinstern ausgezeichneten Sportsman im nahegelegenen Seasalter für ein köstliches Abendessen.

Hostels in Kent  

13. The New Forest

Best Places to Visit in England - Man with his dog in The New Forest

Der New Forest hat nur beim Ansehen schon eine beruhigende Wirkung 📷@foxybeardpics 

Best Places to Visit in England - Horses grazing in a field while the sun sets in the background

Empfohlen von Jodie von The Little Backpacker 

Ich hatte das Glück in diesem Teil des Vereinigten Königreichs aufwachsen zu dürfen und es ist wirklich fantastisch. Nur eine 2-stündige Fahrt von London entfernt ist es das perfekte Reiseziel für jeden der durch das Vereinigte Königreich reist. Von dem Moment an, an dem du den New Forest Nationalpark betrittst, bist du von Wäldern,Wiesen und unmengen Wander- und Fahrradwegen umgeben. Schau etwas genauer und du wirst merken, dass es dort wilde Tiere in freier Wildbahn gibt – denk an Pferde, Kühe und sogar Schweine. Das New Forest besteht aus vielen kleinen Dörfern und Städten die alle einen Besuch wert sind: Burley, Lyndhurst, Lymington und Beaulieu. Wenn du erstmal hier bist, gibt es so viel zu sehen und zu machen, ich würde empfehlen ein Fahrrad zu mieten und die Strecken abzufahren, um das Beste aus deinem Trip rauszuholen – noch besser, mach ihn zu einer Art Kneipentour. Apropos Pubs, sie sind meine Top-Empfehlung für Essen und Getränke: Jede Stadt und jedes Dorf hat mindestens eins. Wenn du im Sommer hier bist, würde ich auch empfehlen ein Zelt mitzubringen, um am Wochenende an einem dieser Orte zu campen. Der New Forest Wasserpark ist auch eine der besten Aktivitäten für den Sommer. Alternativ, wenn du in den kälteren Monaten kommst, bring reichlich zum Anziehen mit, mach einen Spaziergang und geh dann in ein Pub um dich am offenen Feuer aufzuwärmen

Hostels im nahegelegenen Southampton 

14. Devon

Best Places to Visit in England - Views of cliffs and ocean from West Lulworth Village in Devon

Eindrucksvolle Ausblicke über West Lulworth 📷@irkkuliri

Best Places to Visit in England - Views from Salcombe in Devon

Salcombe ist eins von Devons Schmuckstücken 📷@greggy1

Empfohlen von Katie von What Katie Is Doing

Ich jage auch dem Gefühl nach, irgendwo zu sein, wo es ein bisschen exotischer ist als im guten alten Vereinigten Königreich. Wann immer ich mich so fühle, mein Budget aber keine weite Reise zulässt, gehe ich nach Lydford Gorge in Devon. Wenn du am Fuße des White Lady Wasserfalls stehst, könnte es tatsächlich sein, dass du in Bali oder Mexiko bist. Mach einen Spaziergang den Pfad hoch, einschneiden in die Seite der Schlucht, steige in den berühmten ‚Devil’s Cauldron‘, in dem die wütende Flut sich in den schwarz schimmernden Felsen verliert und du wirst überzeugt sein, dass du England weit hinter dir gelassen hast. Wenn du von der Schlucht aufgetaucht bist, benommen, fahr nach Brentor, genauso dramatisch, aber eine ganz andere Welt. Klettere den felsigen ‚Tor‘ zu der Kapelle, die ganz oben ist und die tatsächlich noch Sonntagsmessen hält und genieße die Panorama-Ausblicke über das Moor bis zu südlichen Küste.

Entdecke Devons kurvenreiche Straßen und geh in den Süden zu dem Regierungsbezirk und Küstenresort Sidmouth, das zum Leben erwacht wenn es Folk Week ist im Sommer. Oder fahr in den Norden nach Ilfracombe, wo die Wellen an eine Küste krachen die, an einem sonnigen Sommertag, dem Mittelmeer ein harter Wettkampf geboten wird und die Surfer in Scharen kommen. Das ist ein erstklassiger Ort zum Campen, perfekt für einen Roadtrip und Nächte auf Campingplätzen an der Küste oder kostenloses Campen an verstecken Orten im Moor. Sei auf Regen vorbereitet, denn hier unten ist es alles andere als trocken, aber es wird dich so oder so überzeugen.

Hostels in Devon

15. Margate, Kent

Best Places to Visit in England - Isle of Thanet in Kent

Great British Pizza Company in RamsgateEmpfohlen von Jaillan von Savoir There

Mein Lieblingsort im Vereinigten Königreich muss wohl die Isle of Thanet an der östlichen Küste von Kent sein, die Heimat von Margate. Es gibt eine blühende und sonderbar kreative Szene und die epischen Himmel haben den Maler Turner inspiriert, während das moderne Margate und Tracey Emin gegeben hat. Die Isle of Thanet war das ursprüngliche Zuhause des britischen Küstenurlaubs, heute treffen Eimer und Spaten und Felsstangen auf Boutique-Hotels und schicke Kunstgalerien, während es sich einen entspannten, geerdeten Charme behält. Ich liebe es über die Flohmärkte zu schlendern, die vollgepackt sind mit Retro-Schmuckstücken und absteigende geheime Tunnel aus Kriegszeiten (inklusive Schutzhelme).

Ramsgate liegt in der Nähe mit dem einzigen königlichen Hafen während Broadstairs durch und durch die britische Strandstadt ist. Du kannst Meeresfrüchte frisch vom Boot essen, erkunde einen der 15 Sandstrände und Buchten, erklimme Kreideklippen oder fahre mit dem Fahrrad die Pfade der Wikingerstrecke – und du musst bei GB Pizza das essen, was sie hier die beste Pizza der Stadt nennen, dann kannst du im Sand einen Verdauungsspaziergang machen während du dir den Sonnenuntergang anschaust.

Hostels in Kent

16. Alnwick, Northumberland

Best Places to Visit in England - Alnwick Castle in Northumberland

Harry Potter Vibes 📷@ermesia

Barter Books in Alnwick

Der niedlichste Buchladen, um stundenlang zu stöbern 📷@emmyivanova

Empfohlen von Jennifer Gale

Alnwick in Northumberland ist einer dieser Orte, an dem es sich anfühlt, als kommst du wirklich weg vom hektischen Treiben des täglichen Lebens. Fantastische Landschaft und ruhige, sonderbare Dörfer, kombiniert mit frischen Meeresfrüchten und langen Strandabschnitten, die es zu dem perfekten Ort für Urlaub machen. Es gibt ein paar reizende Wanderwege, abhängig davon ob du eher einen Spaziergang machen oder wirklich wandern willst, so wie um das wunderschöne Dunstanburgh Castle herum, ein paar Meilen von Alnwick entfernt, oder park einfach an einem Strandabschnitt und wandere für einige Stunden. Für ca. 8 € solltest du definitiv auch auf ein Boot gehen, das dich zu den Farne Islands bringt, auf denen du eine stürmische Stunde verbringst in der du hunderte von Papageientauchern, Seehunden und anderen Seevögel auf den Felsen beobachtest.

Zur Alnwick Castle musst du auch, sie war Schauplatz einiger Szenen der Harry Potter Filme – du wirst definitiv einiges wiedererkennen! Als Bücherwurm liebe ich Barter Books, Alnwicks riesigen Buchladen – es ist wirklich einer der größten Second Hand Buchläden in Europa. Nach einem Nachmittag an dem zu nur gelesen hast (und vielleicht spazieren warst), geh zum Craster Seafood Restaurant für köstlichen frischen Fisch mit Blick über das Meer. Alnwick ist eine 45-minütige Auto- oder Zugfahrt von Newcastle entfernt, es ist also einfach aus einem Hostel in Newcastle hier herzukommen. Ich mag besonders das Albatross, das sehr zentral und nah am Bahnhof liegt, du kannst also schnell in einen Zug nach Alnwick steigen.

Hostels im nahegelegenen Newcastle

17. Manchester

Best Places to Visit in England - Street art of a giant bee on a wall in Manchester

Die Biene, das Symbol Manchesters, ist in Form von Straßenkunst im Northern Quarter zu sehen 📷@bryydz_

Best Places to Visit in England - Altrincham Market in Manchester

Der Altrincham Market in Manchester ist ein Foodie-Paradies mit Ständen, die alles anbieten ☕️ 📷@asideofsweet

Empfohlen von Jaz Lewis 

Manchester ist eine Stadt mit VIELEN Persönlichkeiten – du kannst wortwörtlich alles finden, was du willst und genau darum ist es SO gut für ein Wochenendtrip – und die Menschen sind unfassbar freundlich. Das Northern Quartier das Zuhause der coolsten Straßenkunst und man kann hier definitiv einfach ein paar Stunden durchschlendern. Manchester ist auch extrem schwulen- und lesbenfreundlich – wenn du zur Canal Street gehst wirst du eine riesige Ansammlung von Bars und Clubs für Homosexuelle finden. Für eine elegantere Stimmung, hüpf in eine Tram (sie sind super einfach und praktisch) nach Spinningfields, wo du schickere Restaurants, Bars und tolle Shoppingmöglichkeiten finden wirst. Manchester ist das Zuhause zweier Universitäten, das heißt wenn du zu günstigen Preisen abends ausgehen willst, hast du reichlich Möglichkeiten. Die Stadt hat wirklich eines der besten Nachtleben im Vereinigten Königreich (ich bin definitiv nicht voreingenommen, haha), dazu zählt das The Warehouse Project, welches aus 4 Monaten Wochenend-Raves in einem alten Luftschutzbunker besteht – vertrau mir, es ist eine unvergessliche Nacht.

Um einen köstlichen Brunch mit diversen vegetarischen Optionen zu testen, geh zum zentralen Federal Cafe, oder Allotment, was helfen wird den unvermeidlichen Kater zu kurieren. Für eine günstigere Option kannst du auch zum Altrincham Market gehen – ich liebe das Avocado Toast (einfach aber lecker!). Wissenschaftsfreaks sollten zur Jodrell Bank Observatory gehen, dem Zuhause des drittgrößten Teleskops der Welt. Für Fußballfans und eine echte Manchesterer Erfahrung (sie LIEBEN ihren Fußball und von dem Kampf zwischen City und United Fans wirst du überall hören), geh zum Old Trafford für eine Tour durch das Man U Stadium für ca. 22 €.

Hostels in Manchester

18. Sheffield
Best Places to Visit in England - Tamper Coffee in Sheffield

Den besten Brunch in Sheffield gibt’s im Tamper Coffee 📷@emma.v.martell 

Sheffield street art

Sheffields seltsame aber coole Street-Art 📷@emma.v.martell

Empfohlen von Minka Guides

Die kreative Stadt Sheffield ist meiner Meinung nach unterbewertet – es gibt hier so viel zu sehen und zu machen. Das Shopping ist toll, aber für eine Pause von den geschäftigen Straßen geh zum umwerfenden Winter Garden, einem RIESIGEN Glashaus – und es direkt neben der Millennium Gallery, die normalerweise das ganze Jahr über tolle Ausstellungen hat. Ich liebe auch die atemberaubenden Ruinen von Peveril Castle – die sind die halbe Stunde Fahrt raus auf dem Stadtzentrum von Sheffield definitiv wert. Für herausfordernde Wanderungen liegt der Peak District vor deiner Haustür (20 Minuten mit dem Bus), mit Kilometern von wunderschönen Hügellandschaften.

Nach dem ganzen Laufen ist ein Drink an der Reihe – weil Sheffield eine Studentenstadt ist gibt es SO viele Optionen. Ich mag das The Great Gatsby, in dem du vom Street-Food essen am Tag direkt zum Party machen bis 3 Uhr nachts übergehen kannst, mit köstlichen Cocktails im Angebot. Geh am nächsten Tag zu Tamper Coffee, für einen leckeren Brunch – die Eier Benedict sind UNGLAUBLICH. Eines der besten Dinge, die du in Sheffield machen kannst, ist einfach durch die Straßen zu laufen und du wirst dich in einem gemütlichen Pub wiederfinden – die Stadt ist VOLL davon! Das The Riverside ist toll an einem sonnigen Tag und das The Old Queens Head ist super gemütlich und authentisch. Total beiläufig, aber wenn du darauf stehst ein paar Alpaka, Lamas und Rentiere zu treffen, dann geh zur Mayfield Alpaca Farm im Randgebiet von Sheffield – ein wirklich lustiger Weg seinen Nachmittag zu verbringen.

Hostels in Sheffield

19. York
Best Places to Visit in England - York Minster

 York Minster eine umwerfende gotische Kathedral 📷@zihov

Best Places to Visit in England - The Cobbled Streets of The Shambles in York

Vielleicht sogar die fotogenste Straße Englands 📷@claire_malteser

Empfohlen von Annabel Usher

York ist eine der hübschesten Städte im Norden Englands und ich liebe sie einfach – sie ist voller gemütlicher Cafés und es gibt so viel zu sehen. Das mag touristisch sein, aber die Yorker Minster ist ein Muss, sie ist eine imposante gotische Kathedrale und definitiv eine Sehenswürdigkeit in York. Der Eintritt kostet ca. 11€, beinhaltet aber eine geführte Tour und es ist faszinierend etwas über die Geschichte zu erfahren – eines der Fenster ist der größte Buntglasbereich der ganzen Welt! Du musst auch The Shambles besuchen, möglicherweise meine Lieblingsgegend in York, voller hinreißender malerischer Straßen, süßen kleinen Cafés und Restaurants und auch die Inspiration für Die Diagon Alley aus Harry Potter! Geh zum The Teddy Bear Tea Rooms, einem reizenden, einzigartigen Café mit fabelhaften Scones.

Jorvik Viking Centre hört sich willkürlich an, ist aber super interessant und eines der besten Dinge, die ich in York gemacht habe – die Ausstellungen über die Geschichte der Wikinger ist tatsächlich so interessant, mit toll erhaltenen Artefakten und das ganze Ding fühlt sich an wie eine alte Wikingerstadt. Und schließlich, musst du dem The Cafe 68 Gillygate einen Besuch abstatten. Dort gibt es einen köstlichen traditionellen Brunch – sie mache ein exzellentes vegetarisches Frühstück.

Hostels in York

22. Nottingham

Deer relaxing on the grass outside Wollaton Hall in Nottingham

Das ist eine Sehenswürdikeit, die man in Wollaton Hall sehen kann 📷@leonnisbet

Best Places to Visit in England - Alley Cafe in Nottingham

 Alley Cafe hat (mit hoher Wahrscheinlichkeit) das beste Veggie-Essen in Notts 📷@sphbryn__

Empfohlen von Giulia Salerno von Trips in Sips 

Nottingham literally has EVERYTHING – it’s so underrated as a city break! To see some gorgeous architecture, visit the beautiful Wollaton Hall, surrounded by parks perfect for a stroll, and also comprising of a history and industrial museum if you fancy getting nerdy. Another thing which can’t be missed when visiting Nottingham is the City of Caves – it’s a maze which goes back to the dark ages and they offer tours where you can learn about the history of the caves – it’s £8 entry and so fascinating.

If that’s enough sightseeing for you, the nightlife in Nottingham is also INSANE. It provides thousands of students with cheap nights out every night, with the likes of Stealth, Rock City and Rescue Rooms, so you know you’re in good hands if you want an all night party. Don’t miss the quirky Alley Cafe which is solely veggie and vegan, and often puts on live music – try the veggie breakfast and a smoothie for the hangover cure of dreams.

Hostels in Nottingham

Kennst du versteckte Schmuckstücke in England, die wir vergessen haben? Lass es uns in den Kommentaren wissen! 👇

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/tipps-england-schoenste-orte/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Rayhana El-Mahgary

Lass dich inspirieren

4 Responses to “Von Reisebloggern empfohlen: Die 22 schönsten Orte in England”

  1. Hello,

    thanks for the nice ideas and places. Especially the Lake District looks incredible. I would like to go there from London by train. You said there are trains from London to The Lake District for 25€, which takes around 2 1/2 hours, but I can only find tickets for over 150€ and 5 1/2 hours. Please, can you tell me where I can buy this tickets?

    thank you!
    Simone 🙂

    • Hello Simone. Yes, it is soo good! 🙂 Keep an eye open on the Virgin Trains‘ Website. The price can change due to season and time, but if you check various dates, you should find a ticket with only 2-3 h ride and a decent price.

      Best regards,

      Sarah

  2. Hallo, superinteressanter Block😃!
    wir wollen in den Sommerferien mit unseren Töchtern(12 und 15) für ein paar Tage nach London fahren und danach noch eine Woche Richtung Norden.
    York steht auf unsrer Wunschliste.
    Welche Städte/Orte auf dem Weg dorthin würdest Du uns unbedingt empfehlen?
    Vielen Dank und liebe Grüße,
    Stella

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.