Studieren im Ausland: Die ultimative Reiseerfahrung

Studieren im Ausland: Die ultimative Reiseerfahrung

Deine Jahre an der Uni – verschwommene unvergessliche Erfahrungen, an die du dich vor lauter Alkohol wahrscheinlich sowieso nicht erinnern kannst! Zwischen nervenraubenden Aufsätzen, leeren Pizzakartons und viele Wahnsinnstrips vor dem Abschluss, ist Universität ein Ort, an dem du wachsen wirst. Und damit meine ich nicht bloß die zusätzlichen Pfunde, die quasi unvermeidbar sind.

Universitäten bieten Studenten endlose Möglichkeiten und eine der wertvollsten ist es, im Ausland zu studieren. Es weckt den Geist, macht dich arbeitsfähig und du könntest für’s Reisen sogar bezahlt werden – ja, wirklich! Der größte Vorteil daran ist, dass es ein Weg ist, das Reisen Teil deines Lebens zu machen, wenn du normalerweise an einem Ort festitzen würdest. Wenn du Fernweh hast und das Reisen liebst, ist es ohnehin schwer, 4 Jahre am selben Ort zu verbringen. Die Welt durch die Augen eines Studenten zu erkunden, ist ein einmalige Chance, sich in eine neue Gemeinschaft einzugliedern und so viel Kultur wie möglich aufzusaugen. Es gibt unzählige Vorteile, wenn man im Ausland studiert und jeder Student, der Reisen liebt, sollte schon überzeugt sein. Es erwarten dich einzigartige Kulturen, fantastisches Essen, neue Freunde, verrückte Partys und ein kleines bisschen Bildung. Wir zeigen dir, warum studieren im Ausland die ultimative Reiseerfahrung ist…

1. Du bist sofort Teil einer Gemeinschaft

Why Study Abroad - Riding a bike in Santa Monica, California

Du wirst nicht allein sein. Santa Monica, Kalifornien. (?: @larims)

Die größte Sorge von Reisenden, die vor einem Solo-Trip stehen, ist die Angst vor der Einsamkeit. Wenn du im Ausland studierst, umgehst du diese Angst ganz automatisch, denn du wirst sofort Teil einer Gemeinschaft sein. Die meisten Universitäten bieten internationalen Studenten Orientierungs- und Beratungsmöglichkeiten, damit euch der Start in der neuen Stadt erleichtert wird. Diese Programme sind nicht nur einladend, sondern geben die auch die Chance, Studenten aus aller Welt kennenzulernen. Alternativ kannst du dich auch dafür entscheiden, in einer Art WG zu leben – HALLO Mitbewohner – um sicherzugehen, dass du direkt auf neue Leute triffst. Wenn du mehr so der Zuhause-Typ bist und vielleicht das Essen deiner Mutter vermissen wirst, dann such nach einer Gastfamilie in dem neuen Land, bei der du wohnen kannst. Es ist also für jeden die passende Unterkunft dabei. Die Angst vor der Einsamkeit sollte dich nicht davon abhalten, im Ausland zu studieren.

2. Es ist ein Einstieg in die Welt des Reisens

best places to visit in france manarola @wisobenitezinglott

?@wisobenitezinglott

Es gibt einen Grund warum studieren im Ausland so eine reizvolle Option ist und wir sind uns ziemlich sicher, ihn zu wissen… du liebst es zu reisen. (Was du nicht sagst!) Einer der besten Gründe für Auslandssemester ist die fantastische Möglichkeit an einen neuen Ort zu reisen und in die angrenzenden Länder! Studiere in Paris und verbringe ein Wochenende in London. Studiere in Kalifornien und feiere den Spring Break in Cancun. Im Ausland zu studieren ermöglicht es dir, Orte zu bereisen, die du sonst als Student vermutlich nicht gesehen hättest. Ist das nicht sowieso deine höchste Priorität?! Mit Ausnahme davon, ähm, einen Abschluss zu bekommen…

3. Du wirst zu einem Experten in einer neuen Stadt

Why Study Abroad - Street view of a small Parisian Cafe

Wunderschönes Pariser Café ? (? @sachvas)

Klar, alle können sagen, dass sie in Barcelone waren, aber können sie auch eine Tapas-Bar abseits der Hauptstraßen empfehlen, die den BESTEN Fisch in Spanien serviert? Oder dir das charmanteste, tollste Café in Paris zeigen? Während du im Ausland studierst, wirst du wie ein Einheimischer leben und alles Wichtige in deiner neuen Stadt entdecken. Du wirst verstecke Schmuckstücke ausgraben und alle Touristenattraktionen abklappern, sodass du ein richtiges Gefühl für die Stadt bekommst. Du wirst Tipps sammeln und an andere Studierende weiterleiten. Das Gefühl, dass du ein leuchtendes ‚TOURIST‘-Schild über deinem Kopf trägst, wird schon bald verfliegen… versuch nur nicht alle zwei Sekunden deinen Selfiestick aus der Tasche zu ziehen!

4. Du könntest für’s Reisen bezahlt werden

Why Study Abroad - Stunning views overlooking Machu Picchu in Peru

Traumhafter Ausblick am Machu Picchu, Peru.  (?: @carolgpedra)

Auch wenn es zwischen den Ländern und Programmen Unterschiede gibt, ist es nicht unüblich, dass Studenten, die ins Ausland gehen, finanzielle Unterstützung vom Staat oder der Universität bekommen. Jap, gratis Geld! Universitäten/ Regierungen gewähren oft Stipendien, oder zusätzliche Darlehen, wenn man als Student ins Ausland gehen möchte. Recherchiere gründlich und sprich mit deiner Heimatuniversität um herauszufinden, was für Optionen du hast. Es gibt auch reichlich Jobs für Studierende im Ausland, falls du etwas Geld dazuverdienen möchtest!

5. Auslandssemester machen sich gut im Lebenslauf

Why Study Abroad - View from a gondola in Venice, Italy

Das ist Amore! Venedig, Italien. (?: @richard_ocarroll)

Jüngste Studien zeigen, dass Reisen dich für den Arbeitsmarkt attraktiver macht, was einer der größten Vorteile eines Auslandsstudiums ist! Ein Auslandssemester in deinem Lebenslauf zeigt einem potentiellen Arbeitgeber, dass du ein vielseitig gebildeter und begehrenswerter Kandidat bist. Es weist darauf hin, dass du eine aufgeschlossene Person bist, die gerne neue Leute trifft und in neuen Umgebungen aufblüht! Der ganze Spaß, das Entdecken UND der zusätzliche Bonus, dass das Semester, das du damit verbracht hast, dich in Italien zu sonnen, dir tatsächlich helfen könnte, einen Job zu bekommen!

6. Du wirst eine Menge lernen

Why Study Abroad - Mural at the Museum of Contemporary Art in Sydney, Australia

Das Museum of Contemporary Art entdecken, Sydney, Australien. (?: @indridewis)

Okay, wir haben uns sehr auf die Abenteuer, Partys und Menschen konzentriert, die du während deines Auslandssemesters treffen wirst, aber was ist mit dem richtigen Studium? Du wirst nicht nur deinen akademischen Horizont erweitern, sondern auch sehen, wie Bildungssysteme in anderen Ländern funktionieren. Du bist ein Student, also gehen wir davon aus, dass du daran interessiert bist, zu lernen und dich darauf freust, die Welt Schritt für Schritt zu erkunden.

Außerhalb des Vorlesungssaales hast du die Möglichkeit atemberaubende Museen, historische/ kulturelle Orte und lokale, religiöse Einrichtungen zu besuchen. Du wirst dich dauerhaft entwickeln und hey! Clever ist am Ende immer noch das neue Sexy…

7. Du wirst deine Sprachkenntnisse verbessern

Why Study Abroad - Pan Au Raisin in Paris, France

Endlose Möglichkeiten für leckeres Essen in Paris (?: @shiela.x)

Jeder weiß, dass wenn du eine Sprache fließend sprechen möchtest, dann musst du in ein Land ziehen, in dem die Sprache gesprochen wird. Von der Sprache umgeben zu sein, ist der beste Weg um sich mit ihr wohlzufühlen und die Sprache selbst tagtäglich zu sprechen. Wir können alle sagen ‚done esta la biblioteca‘ aber nur jemand, der eine Sprache gut kennt, kann die Einheimischen fragen, welche Bar verlängerte Happy Hours hat und kostenlose Tapas zu deinen Drinks serviert! (Was eine überlebenswichtige Information ist… offensichtlich!) Bei einer Gastfamilie zu wohnen, wird dir auch dabei helfen, deine Kenntnisse zu verbessern, ohne ein Vermögen für Sprachkurse hinzublättern – cha ching!

8. Du wirst ein unglaubliches Sozialleben haben

Why Study Abroad - Two people in fancy dress at carnival in Rio de Janeiro, Brazil

Karneval-Fieber! Rio de Janeiro, Brasilien. (?: @brunaabreubrasil)

Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die sozialer ist als Reisende – und das sind Studenten! Kombiniere die beiden und du hast eine extrem soziale, spaß-liebende Crew, die ständig neue Leute kennenlernen will. Als internationaler Student bist du automatisch von Hunderten von Menschen in deinem Alter und mit ähnlichen Interessen umgeben – hey, immerhin habt ihr alle die selbe Uni gewählt! Nimm am Campusleben teil, um so viele neue Gesichter wie möglich kennenzulernen. Trete einer Studentenverbindung, einem Sportteam, oder einem Interessens-Club bei. Was auch immer deine Szene ist, es wird bestimmt einen Platz für dich geben!

9. Du wirst Freunde für’s Leben finden

Why Study Abroad - Skating along the Great Wall of China in Beijing

Entlang der Chinesischen Mauer skaten, keine große Sache! ? (?: IG @padraic_and_fabienne)

Uni-Freunde sind für’s Leben und Freunde die du während deines Auslandssemesters kennenlernst, sind keine Ausnahme! Mit wem sonst bist du an der Chinesischen Mauer entlanggelaufen und hast betrunken um 2 Uhr nachts bei Dominos Pizza bestellt? Wer war für dich da, als du dich auf die Spitze des Machu Picchu gekämpft und Schimpftiraden über die Einführung von Abgabefristen losgelassen hast? Deine Freunde zuhause sind deine Geschichten aus dem Ausland irgendwann Leid, aber die Freunde, die du dort getroffen hast, können es kaum erwarten sie mir dir wiederzuerleben! Neue Freunde treffen ist einer der besten Gründe im Ausland zu studieren. Plus, wenn deine neuen Freunde in anderen Ländern leben, hast du immer einer Unterkunft, während deiner Reisen.

10. Du hast ein gewaltiges Netzwerk an Unterstützung

Why Study Abroad - Three people enjoying a view overlooking Barcelona

Nur ein bisschen rumhängen in Barcelona! (?: @pego105)

Wenn du die Welt sehen möchtest, aber ein bisschen Angst vor dem ersten Schritt hast, ist ein Auslandssemester genau das Richtige! Reisen kann dich in zähe Situationen bringen und es kann schwer sein, zu wissen, an wen man sich wenden kann. Ein Grund dafür, warum studieren im Ausland die ultimative Reiseerfahrung ist, ist das umfangweiche Unterstützungsnetzwerk, das du an der Uni hast. Du wirst nicht nur Tutoren, Universitätsräte und Berater für internationale Studenten haben, sondern auch eine große Gruppe Freunder, die für dich da ist!

11. Du wirst total unabhängig sein

Why Study Abroad - Pint of Guinness with a view of the Guinness Storehouse in Dublin, Ireland

Prost aus dem Guinness Storehouse! Dublin, Irland.  (?: @geordie_globetrotter)

Klar, du denkst vielleicht, du seiest in der Uni schon unabhängig, aber Mama und Papa sind nur wenige Stunden Fahrt entfernt und die wöchentlichen Anrufe und Erinnerungen an den anstehenden Zahnarzttermin ensprechen nicht gerade dem Inbegriff von Freiheit. Im Ausland bist du wirklich richtig unabhängig und kannst einen fremden Ort entdecken und genau so leben, wie du es willst! Aber natürlich kannst du mit der Familie sykpen, wenn du mal Heimweh haben solltest…

12. Du kannst es machen, wie du willst

Why Study Abroad - Dancing in the rain outside a temple in Tokyo, Japan

Verdirb mir nicht den Spaß! ☔️Tokio, Japan. (?: @yanismarshall)

Es gibt unzählige Gründe, dir für ein Auslandssemester als unvergessliche Erfahrung sprechen, aber einer der besten ist die Freiheit die du hast. Du kannst im Ausland studieren, wie es dir passt. Du willst das ganze Land bereisen, in dem du dich befindest? Mach es! Du willst irgendwo studieren, wo es ein abgefahrenes Nachtleben gibt? Mach es! Du willst an einer prestigeträchtigen Uni studieren und eine neue Sprache lernen? MACH ES! Im Ausland studieren ist eine unschlagbare Möglichkeit einen neuen Lebensweg einzuschlagen und dich selbst zu bilden.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/studieren-im-ausland/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Annabel Usher (Hostelworld)

I'm Annabel, a Brit with a passion for travel. Here at Hostelworld I look after Student Marketing as well as being a #HostelworldInsider. NYC is my favourite travel destination (although I'm also a sucker for a cheap Europe mini-break!) and my favourite hostel is Freehand NY.

Lass dich inspirieren

One Response to “Studieren im Ausland: Die ultimative Reiseerfahrung”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.