Was kostet die Welt: In diesen Traumländern vergrößern die Wechselkurse deine Reisekasse

Was kostet die Welt: In diesen Traumländern vergrößern die Wechselkurse deine Reisekasse

Deine Bucket-List wird jeden Tag länger, du schaust den Flugzeugen dabei zu, wie sie in die Ferne ziehen, dein Instagram-Feed besteht aus #Wanderlust-Bildern und nur dein Konto steht noch zwischen dir und deinem Traum? Dann haben wir DIE Erlösung für dein Fernweh:

(Achtung, es folgen ein paar Zahlen und Fakten)

Der Euro ist international auf dem Aufmarsch und die Kaufkraft der Deutschen ist laut dem GfK um 2,8 % gestiegen. Durch den starken Euro erlebt deine Reisekasse dieses Jahr einen ganz besonderen Boost – insbesondere in Ländern, die zurzeit eine schwächere Währung besitzen. Du kannst also das Meiste aus deinem Budget machen, wenn du Währungsverluste und aktuelle Wechselkurse berücksichtigst und dabei sogar etwas Gutes tun, denn jeder Euro bringt den Ländern einen finanziellen Vorteil. Falls du dich nicht mit so vielen Zahlen beschäftigen willst, haben wir dir in diesem Guide die Arbeit abgenommen und 10 € durch 10 Länder geschickt, um zu schauen, was du dir von Nächten in Traum-Hostels bis zur Anzahl an Bier-Litern auf deinem Trip gönnen kannst. Bereit für eine Budget-Reise (wortwörtlich…)?

Mexiko

💶 Aktueller Wechselkurs : 1 € = 23,83 Mexikanische Peso

Mystische Kulturen, bunte Märkte, offene Menschen, wunderschöne Karibikstrände und leeeeeckeres Essen… Mexiko ist bei den meisten Abenteurern ein lang ersehntes Land auf der Bucket-List. Egal ob Strandparadiese wie Cancun und Tulum, Metropolen wie Mexiko City oder mystische Plätze wie Yucatan, dem Zuhause der Mayas: Gerade jetzt ist das Land so günstig wie nie. 10 € sind hier 240 Mexikanische Peso – und davon kannst du dich bereits mit einer Nacht in einem schicken Hostel verwöhnen (in manchen Hostels kommst du sogar mehrere Nächte damit aus). Du wolltest schon immer mal zu den Ruinen der Mayas? Auch das ist mit 10 € möglich, denn der Eintritt liegt mit 232 Peso mittlerweile sogar unter der 10er-Grenze. Bier kostet hier umgerechnet nur etwas über einen Euro und auch mit 3,80 € kannst du so richtig schlemmen, denn mexikanisches Essen ist bekannt für gute Saucen, Bohnen, Fleisch und natürlich gebackenen Käse. 5 € für Bier und eine große Mahlzeit? Bei dieser Fiesta Mexicana macht sicher nur dein Budget eine Diät. Bereit für deine Rundreise durch Mexiko?

📍Mexiko 📸: @jentfitness

📍Mexiko 📸: @priscorzo

Hostels in Mexiko

Ägypten

💶 Aktueller Wechselkurs : 1 € = 20,7 Ägyptische Pfund

Das Land der Pyramiden lockt mit kulturellen Erlebnissen, wunderschönen Stränden und unglaublichen Landschaften. Wenn du also Strand und Abenteuer vereinen und dabei noch sparen möchtest, kannst du dich nun freuen – in Ägypten ist der Euro ziemlich stark und das Land hat sich insbesondere in den letzten 2 Jahren zu einem der günstigsten Reiseziele entwickelt. Für deine 10 € landest du mit 207 Ägyptischen Pfund im dreistelligen Bereich und kannst dir damit so einige Dinge genehmigen: Wie wäre es mit einem Beauty-Programm, inklusive Pediküre und Maniküre, sogar in den teureren Salons in Kairo? Einer Quad-Tour durch die Wüste? Oder doch lieber Schnorcheln mit Delfinen in Hurghada? Alles kein Problem! Und wenn du Lust auf einen gemütlichen Abend mit Shisha und einem Drink hast, kannst du mit 10 € auch gleich 3 Abende daraus machen – lebe wie ein echter Pharao. Tolle Hostels liegen in der Regel unter der Grenze und sind mit 2-5 € unschlagbar. Dabei sind die Flüge nach Ägypten ebenfalls sehr günstig zu bekommen. Also, worauf wartest du noch? Entdecke die günstigsten und schönsten Orte Ägyptens!

📍Sharm el Sheikh, Ägypten 📸: @sarahheu

📍Nuweiba, Ägypten 📸: @ahmedabdelghany1

Hostels in Ägypten

Indonesien

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 16.733 Indonesische Rupien

Indonesien ist mit der aktuellen Kaufkraft der Indonesischen Rupien eines der günstigsten Länder zum Reisen. Dabei machen wundervolle Tempel, beeindruckende Vulkane, frische Früchte, traumhafte Strände, Surfen, Tauchen und dichte Dschungel das Land zu einem beliebten Ziel für Backpacker aus aller Welt. Hier kannst du mit 62 € bereits sagen, dass du ein Millionär bist (was kostet die Welt?!) und es dir sogar in der beliebtesten Insel Bali mit einer kleineren Reisekasse einige Wochen gut gehen lassen. Für 10 € bist du 167.110 Rupien reich und kannst dir einen Scooter für 2 Tage oder gleich 10 Mahlzeiten gönnen. Wenn du von einem malerischen Pool mitten im Dschungel, oder Hängematten am Strand träumst, reichen 10 € für mindestens eine Nacht in den unglaublichsten Hostels. Also schnapp dir deine Euronen, gönn dir was und genieße deine absolute Traumreise.

📍Nusa Penida, Indonesien 📸: @serendipityseeker

📍Bali, Indonesien 📸: @paradisetravelgram

Hostels in Indonesien

Indien

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 79.06 Indische Rupien

Tropische Strände, bunte Märkte, unglaubliche Currys, goldene Wüsten, geheimnisvolle Berge und… eine tolle Gelegenheit, so richtig zu sparen! Indien ist für seine niedrigen Preise bekannt und gehört gerade jetzt unbedingt auf deine Bucket-List. Aufgrund der Größe des Landes hast du unendliche Möglichkeiten und neben der wunderschönen, vielseitigen Natur ist auch die Kultur Indiens eine absolute Bereicherung. Tausche 10 € gegen 790 Indische Rupien und gönne dir damit 2-5 (ja, FÜNF) Nächte in einem Hostel. Selbst mit dem größten Hunger wird es in machen Teilen des Landes mit Preisen von 80 cent bis zu 3 € schwierig, 10 € an einem Tag für Essen auszugeben und auch auf den vielen Märkten findest du süße Taschen, Pashminas, Schmuck, Gewürze und Kunst, die diese Grenze meist nicht überschreiten (Achtung, fertig… Shopping!). Als Faustregel kann man sagen, dass 10 € ungefähr einem Tagesbudget in Indien entsprechen, je nachdem wie schnell du reist und wie viele Märkte du besuchst.

📍Hampi, Indien 📸: @thedreamerlab

📍Jaipur, Indien 📸: @coupleonbike

Hostels in Indien

Südafrika

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 15,6 Südafrikanische Rand

Hast du nicht auch schonmal von Hikes durch beeindruckenden Canyons, wilden Wellen an tropischen Stränden, Roadtrips durch atemberaubende Landschaften und abenteuerlichen Safaris geträumt? Wir haben es uns gedacht – und deshalb wollen wir dir nicht vorenthalten, dass Südafrika gerade DAS Land ist, in dem man mit dem Euro richtig sparen kann. Da der Wert des Südafrikanische Rands sinkt, während unser Euro immer stärker wird, kannst du mit einem Trip dorthin deiner Reisekasse ein ordentliches Upgrade verpassen. Und das lohnt sich, denn das Land ist mit seiner Größe und Vielfalt mittlerweile eines der Top-Reiseziele unter Backpackern und auf jeden Fall ein Ort, den jeder mindestens einmal (daraus wird aber ganz sicher 10 Mal) im Leben sehen sollte. Der Zeitpunkt war niemals besser: Für 10 € bekommst du 156 Südafrikanische Rand und kannst damit 3-4 Tage Frühstücken, dir mindestens 5 Bier genehmigen oder eine Nacht im Hostel verbringen. Zudem hast du mit deinem 10er schon über die Hälfte des Preises für Nationalparks (diese sind ca 17-20 €) und einen Drittel für dein Taucherlebnis (ca. 30 €) zusammengespart. Bringe am besten etwas Zeit mit, denn es gibt von Kapstadt über die vielen Highlights der Gardenroute unglaublich viel zu bestaunen – und je länger du bleibst, desto mehr kannst du schließlich sparen (zwinker). Mache dich bereit für deine Budget-Safari durch die unglaubliche Schönheit Südafrikas, in die du dich komplett verlieben wirst!

Schau dir den ultimativen Südafrika-Guide an und deiner Reise steht nichts mehr im Wege!

📍Südafrika 📸: @lienvandh

📍Kap der Guten Hoffnung, Südafrika

Hostels in Südafrika

Peru

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 3,8 Sol

Peru, die Heimat der Inkas und ein Land so wunderschön und vielseitig wie seine Geschichte. Es ist unter Backpackern eines der beliebtesten Länder Südamerikas, denn mit dem Machu Picchu findest du hier eines der berühmtesten UNESCO-Sehenswürdigkeiten und Wundern der Welt. Zudem erlebst du mit der beeindruckenden Nazca Wüste, den schneebedeckten Anden und dem Amazonas Dschungel eine unglaubliche Vielfalt. Hast du jetzt Lust bekommen? Dann musst du nicht lange warten, denn Perus Sol ist in den letzten Jahren gesunken und macht den Euro groß und stark für die Reise. 10 € sind hier 38 Sol – und damit kannst du dir bereits einen Langstrecken-Bus Quer durch das Land oder 10-20 Kurzstrecken-Busse leisten. Du kannst dich nicht für ein Gericht an den vielen, leckeren Straßenständen entscheiden? Probiere bei Preisen von 1-2 € für lokale Gerichte doch gleich zwei, drei oder vier auf einmal. Auch in Peru kannst du mit 10 € in einem coolen Hostel übernachten und andere Backpacker kennenlernen, mit denen du deine unvergesslichen Abenteuer erlebst. Das Beste an deiner günstigen Reise durch Peru? Durch die vielen Sparmöglichkeiten kannst du die etwas teureren Sehenswürdigkeiten, wie die Ruinen des Machu Picchu oder eine Fahrt über den Titicacasee, ganz entspannt und ohne schlechtes Gewissen genießen. Wenn das nicht nach dem Peru-Erlebnis deines Lebens klingt?

📍Machu Picchu, Peru 📸: @_alyssarae_

📍Rainbow Mountain, Peru 📸: @ami_oneill

Hostels in Peru

Ukraine

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 30,6 Hrywnja

Die Ukraine ist eines der günstigsten Reiseziele der Welt und besonders der Euro ist gegenüber dem fallenden Hrywnja so einiges Wert. Wenn du Bier liebst, solltest du jetzt genau aufpassen, denn hier findest du auch einige der günstigsten Bierpreise in ganz Europa. Dabei ist die Ukraine noch ein wahrer Geheimtipp, denn mit wenig Touristen gehört sie zu den geheimnisvollen Ländern abseits der Touristenpfade. Entdecke die lebhafte Hauptstadt Kiew und fühle dich zwischen Gebäuden aus dem Barock und der Sowjet-Zeit in die Vergangenheit zurückversetzt. Genieße die Aussicht bei einem Hike auf dem Carpathian Berg und kühl dich in einem der klaren Seen ab, spaziere unter den Bäumen des grünen, natürlichen “Tunnels der Liebe” in Klevan und finde heraus, was nach Tschernobyl in den heute verlassenen Städten passiert ist. Diese unglaubliche Erfahrung wird dich dabei kaum etwas kosten, denn aus 10 € werden hier 306 Hrywnja, mit denen du bei Preisen von 3 € pro Mahlzeit den ganzen Tag satt bleibst oder dir ein 3-Gänge-Menü für zwei Personen zum Abendessen leisten kannst. Bei Taxipreisen von 20 cent bis zu 3 € und Einzeltickets der öffentlichen Verkehrsmittel für ca. 15 cent musst du hier wahrscheinlich niemals laufen und da wir bereits das Bier erwähnt haben, kannst du dir bei einem Preis von 50 cent pro Flasche mit 10 € gleich 6 l Bier genehmigen. Prost!

📍Carpathians Berglandschaft, Ukraine 📸: @bobobahmat auf Flickr

📍Kharkiv, Ukraine 📸: @sinout auf Unsplash

Hostels in der Ukraine

Vietnam

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 26,53 Vietnamesische Dong

Vietnam ist ein Paradies für Backpacker und eines der beliebtesten Reiseziele in Südostasien. Kein Wunder, denn hier findest du von tollen Buchten über atemberaubende Berge im Norden bis zu süßen Städten und einem unglaublichen Nachtleben im Süden alles, was sich ein Backpacker von seinem Trip erträumen könnte. Nicht zu vergessen: Tolle Tempel, leckeres Essen, bei dem dir das Wasser im Munde zusammenläuft, und die besonders Budgetfreundlichen Preise in Vietnam, da der vietnamesische Dong im Verhältnis zum Euro recht schwach ist und die Lebenshaltungskosten dadurch unglaublich niedrig sind (Achtung, aus diesem Grund bleiben die meisten Reisenden länger, als geplant). Das Land ist perfekt für kontaktfreudige Backpacker und Solo-Reisende, da du hier schnell Anschluss findest. Vor allem die Hostels herrscht eine sehr soziala Atmosphäre und sie liegen mit 3-7 € pro Nacht sogar unter der 10-Euro-Grenze. Schon für 1 € bekommst du eine große Schüssel des leckeren Nationalgerichts Pho (pho-ntastisch!) und für nur 20-40 cent die vietnamesische Version des Baguettes, das Banh Mi. Roller kosten nur 4 € pro Tag, du kannst also für nur 10 € (ca. 265,30 Vietnamesische Dong) einen unglaublichen Tagesausflug inklusive Mahlzeiten und Drinks von Hanoi in die umliegenden Nationalparks, wie Cat Ba, unternehmen. Du suchst noch nach Inspirationen für deine Reise? Wirf einen Blick auf unseren ultimativen Backpacking-Guide durch Vietnam.

📍Hoi An, Vietnam 📸: @leftietraveler

📍Vietnam 📸: @izaak_lewis

Hostels in Vietnam

Philippinen

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 62,01 Philippinische Peso

Wunderschöne, blaue Lagunen, dichte Dschungel und glasklare Wasserfälle waren noch nie so günstig! Der Philippinische Peso ist gegenüber dem US Dollar gesunken, was den Euro besonders stark macht – und diesen kannst du dort auf ganzen 7641 Inseln ausgeben. Entspanne an den schönsten Stränden der Welt, hüpfe von Insel zu Insel, entdecke Vulkane und unglaubliche Landschaften, schwimme mit Walhaien, Schildkröten & Co. und lerne die unglaublich netten Einheimischen kennen. Für 10 € bist du hier 621 Pesos reich, wie wäre es also mit einem wunderschönen Hostel direkt am Strand für nur 5-7 €? Den Rest deines 10ers kannst du bei Preisen von 50 cent – 2 € in Bier investieren, dir eine Kokosnuss am Strand gönnen oder ein leckeres Abendessen beim Sonnenuntergang genießen. Du möchtest auf den spannenden Touren die berühmten Lagunen von El Nido erkunden? Für 20 € kannst du in das blaue Paradies eintauchen und einen kompletten Tag, inklusive Mahlzeiten und Ausrüstung, auf einem tollen, handgemachten Katamaran verbringen. Es ist Zeit, mit wenig Budget-Sorgen dein Leben so richtig zu genießen!

Du weißt nicht wo du beginnen sollst? Entdecke hier die aufregendsten Inseln der Philippinen.

📍Palawan, Philippinen 📸: @cleverorclueless

📍El Nido, Philippinen 📸: @jessxplore

Hostels in den Philippinen

Malaysia

💶 Aktueller Wechselkurs: 1 € = 4,67 Ringgit

Lust, Malaysia kennenzulernen? Solltest du auch, denn das Land ist in den vergangenen Jahren um 11 % günstiger geworden und es gab kaum einen besseren Zeitpunkt für einwn Trip dorthin. Dabei kannst du hier so einiges entdecken: Es warten auf dich der wunderschöne Regenwald Taman Negara, paradiesische Inseln, wie Langkawi oder die Perhentian Islands, die pulsierende Metropole Kuala Lumpur und die süße Kolonialstadt Penang, die für Straßenkunst und das beste Streetfood in ganz Südostasien bekannt ist. Auf deiner Reiseroute kannst du die meisten Plätze mit einem Langstreckenbus erreichen, der dich weniger als 10 €, also 46,5 Ringgit, kostet. Auch die Hostelpreise liegen höchstens bei 10 € und auf den unglaublichen Streetfood-Märkten sowie in den lokalen Restaurants, kommen Foodies mit Preisen von 1-5 € pro Gericht so richtig auf ihre Kosten. Hier bekommst du leckere Currys, Muscheln oder frisches Eis aus Kokosnussmilch und wahrscheinlich die beste kulinarische Erfahrung deines Lebens – mjam! Es lohnt sich also Kuala Lumpur in diesem Jahr nicht nur bei als Zwischenlandung zu besuchen, sondern tatsächlich in die unglaubliche Welt der Natur und Kultur einzutauchen.

📍Perhentian Islands, Malaysia 📸: @sarahheu

📍Georgetown in Penang, Malaysia 📸: @sarahheu

Hostels in Malaysia

 

//Die Wechselkurse können je nach Zeitpunkt etwas abweichen, die beschriebenen Preise bleiben jedoch in der Regel gleich//

 

Welches Land wirst du dieses Jahr besuchen? Sage es uns in den Kommentaren👇

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/reiseziele-wechselkurse-reisekasse/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu or stalk my website snapsofsarah.com

Lass dich inspirieren

One Response to “Was kostet die Welt: In diesen Traumländern vergrößern die Wechselkurse deine Reisekasse”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.