Tierisch gut: Die 15 besten Reiseziele für verantwortungsbewusste Tierliebhaber

Tierisch gut: Die 15 besten Reiseziele für verantwortungsbewusste Tierliebhaber

Für alle Tierliebhaber in unser wunderbaren Backpacker-Community ist das Zusammenführen vom Reisen und der Möglichkeit, Zeit mit verschiedensten Tieren unseres Planetens zu verbringen, der ultimative Traum. Und wenn es eine Sache gibt, die wir neben Reisen noch liebend gerne tun, dann ist es, Träume zu erfüllen! Deshalb haben wir uns überlegt, in welchen Reisezielen Tiere die Hauptattraktion sind und Backpacker aus aller Welt anziehen, um sie zu bewundern, sie zu streicheln und mit ihnen zu spielen. Ein großes Problem beim Tier-Tourismus ist jedoch die Ausbeutung von Tieren, dass sie oftmals in Stresssituationen gebracht und meistens sogar gequält werden.

Natürlich wollen Menschen, denen Tiere wirklich am Herzen liegen, diese Orte vermeiden und nur in natürlichen und stressfreien Situationen in Kontakt mit Tieren kommen. Du willst die besten Reiseziele für Tierliebhaber wissen, an denen du ethisch korrekt mit ihnen interagieren kannst und nicht zu ihrer Ausbeutung beiträgst? Dann bist du hier genau richtig! Wir präsentieren die besten Orte der Welt für Tierliebhaber.

1. Katzen in Japan

Die Heimat von Hello Kitty hat gleich 13 Inseln, auf denen mehr Katzen leben, als Menschen. Die bekannteste unter ihnen ist Aoshima, auf der auf einen Inselbewohner 6 Katzen kommen. Kein Wunder also, dass sie als „Insel der Katzen” bekannt ist. Da Aoshima nur mit der Fähre erreichbar ist, können jeden Tag nur eine begrenzte Anzahl an Menschen auf die Insel.

best places for animal lovers - cats - Japan

(I.e. mannahricia

Auf der Insel Enoshima, nahe Tokio, werden die Straßen von Tausenden von Katzen bevölkert – und das Beste ist, dass du zusätzlich auch noch zahlreiche kulturelle Sehenswürdigkeiten besuchen kannst. Enoshima ist leichter zu erreichen, als Aoshima. Egal für welche dieser Inseln du dich entscheidest, es gibt einige Regeln zu beachten: Zwinge die Katzen nie, sich auf deinen Schoß zu setzen oder dort sitzen zu bleiben und bitte füttere sie auch nie außerhalb der vorgesehenen Futterplätze. Touristen werden im Allgemeinen von den Insulanern, die für die Pflege der Katzen verantwortlich sind, gern gesehen – benimm dich also!

Hier geht’s zu den Hostels in Japan

2. Elefanten-Schutzgebiete in Thailand

Elefanten sind ein Symbol für Thailand und es wird geschätzt, dass 75% der für den Tourismus eingesetzten Elefanten (beispielsweise fürs Elefantenreiten) in Thailand genau zu diesem Zweck ihrem natürlichen Lebensraum entnommen werden. Eine Umfrage der World Animal Foundation brachte ans Licht, dass ca. 1.300 Elefanten unter schrecklichen Bedingungen leben und unter Nahrungsentzug und lange Arbeitszeiten leiden müssen.

best places for animal lovers - elephants - thailand

Elephant Jungle Sanctuary in Chiang Mai

Aber der Traum von einer Begegnung mit den majestätischen Riesen ist noch nicht geplatzt! Es gibt Möglichkeiten, auf ethischem Wege mit Elefanten in Thailand in Kontakt zu kommen. Hierfür solltest du nach Elefanten-Schutzgebieten (Elephant Sanctuaries) suchen, die auf eine ethische Art und Weise arbeiten. Was bedeutet das in diesem Zusammenhang genau? Damit ein Ort als “ethisch” bezeichnet werden kann, setzt es voraus, dass sich Elefanten wie in ihrem natürlichen Lebensraum verhalten zu können – frei zu essen und zu trinken und ohne Schmerzen oder Verletzungen zu leben. Diese Orte sollten weder Elefantenritte noch Unterhaltungsshows anbieten, da diese für die sanften Riesen Qualen bedeuten. Halte Abstand davon! Recherchiere gründlich, um sicherzustellen, dass du ein echtes Schutzgebiet besuchst. Sanctuaries nehmen Tiere auf, die jahrelang misshandelt wurden, und hier wird sich ohne Peitschen oder Ketten um ihre Heilung kümmern.

Hier geht’s zu den Hostels in Thailand

3. Der “Golden Retriever Club of Scotland” in Schottland

Hundeliebhaber aufgepasst: 2016 wurde ein Event für Golden Retriever-Enthusiasten in Inverness in Schottland veranstaltet. Das erste Event war mit 188 Hunden schon ein Erfolg, diese Zahl verdoppelte sich in den letzten 2 Jahren jedoch nochmal und hostete 361 Golden Retriever bei der letzten Veranstaltung im Juli 2018.

best places for animal lovers - golden retriever club scotland

(I.e. golden_chewbacca

Das Event findet jedes Jahr am Rande der Stadt der Vorfahren der Hunderasse statt, denn der erste Golden Retriever überhaupt wurde Mitte des 19. Jahrhunderts genau hier geboren. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, auch wenn sie keine eigenen Hunde mitbringen. Es wird geschätzt, dass das Festival 2018 an die 1.000 Besucher hatte. Hundeparaden, Witze, Tänze und Abendessen sind Teil des Programms – wer dieses Event jetzt immer noch nicht auf seine Bucket-Liste schreibt, spinnt!

Hier geht’s zu den Hostels in Schottland

4. Woodstock Farm Animal Sanctuary in NY, USA

In New York finden gerettete Tiere ein riesiges Zuhause. Der Woodstock Farm Animal Sanctuary kümmert sich um etwa 300 Farmtiere – Kühe, Puten, Schweine, Hühner, Enten, Ziegen und Kaninchen.

best places for animal lovers - Woodstock Farm Animal Sanctuary in NY

(I.e. photomon

Die Tiere werden als Freunde betrachtet und Menschen können freiwillig aushelfen und sich um sie kümmern. Das Tierheim bietet für jeden Touren mit den Tieren, der mehr über die hier geleistete Arbeit erfahren möchten. Die Tiere dürfen von Besuchern jedoch nicht gefüttert werden.

Hier geht’s zu den Hostels in New York

5. Wale beobachten in Sydney, Australien

Einige Leute sind fasziniert von den Shows mit Orcas, Delfinen und Walen bei Sea World. Ein Besuch bei Sea World ist aus ethischer Sicht jedoch in keinster Weise vertretbar, denn die Meeresbewohner werden lediglich aus einem Grund in kleinen Pools in Gefangenschaft gehalten: Zur Belustigung von Touristen. Es gibt viel bessere Wege, diese faszinierenden Tiere zu beobachten – zum Beispiel bei einer “natürlichen Show“, die Wale in ihrem natürlichen Lebensraum veranstalten.

best places for animal lovers - whale watching

(I.e. dgeen

Zwischen Mai und November ziehen Buckelwale vom Winter der Antarktis in den Sommer im Norden Australiens, um dort ihre Babys zu bekommen. In Sydney gibt es mehrere Nationalparks, in denen du diese Migration von Aussichtspunkten auf das Meer beobachten kannst. Wenn du dieses schöne Spektakel gerne von Nahem erleben möchtest, kannst du auch eine Whale Watching-Tour auf einem Boot buchen. Das geht aber natürlich nicht nur in Australien, auch in Seattle (USA) sowie in Victoria und Vancouver in Kanada ist Whale Watching ein unvergessliches Erlebnis. In Santa Catarina, im Süden Brasiliens, kann dieses Phänomen auch das ganze Jahr über beobachtet werden.

Hier geht’s zu den Hostels in Sydney

6. Schildkröten am Strand in Mexiko

In Mexiko krabbeln Tausende von Schildkröten an den Strand, um dort ihre Eier zu legen. Dieser Prozess wird jedoch durch einige Faktoren ziemlich erschwert, weshalb es fast zum Aussterben der Schildkröten kam. Hunde, die am Strand toben, fressen die Eier, und manche Leute graben sie gezielt aus, um sie dann an unwissende Touristen zu verkaufen.

best places for animal lovers - mexico turtles

(I.e. jansamayoa

An mehreren mexikanischen Stränden, wie Playa Azul und Acapulco, kannst du dich als Freiwilliger melden, um den Strand abzugehen und den Schildkrötenbabys zu helfen zu schlüpfen und das Meer dann sicher zu erreichen. An der Playa Azul findet jeden Oktober sogar eine Feier zu Ehren der Schildkröten statt.

Hier geht’s zu den Hostels in Mexiko

7. Heilige Kühe in Indien

Der Glauben von etwa 80% der indischen Bevölkerung ist der Hinduismus, eine Religion mit ca. einer Milliarde Angehöriger, für die Kühe als heilig gelten. Aus diesem Grund ist es in Indien nichts ungewöhnliches, Kühe zu sehen, die in aller Ruhe durch die Städte streifen, gefüttert und sogar öffentlich verehrt werden. Sie dürfen sich seit 2003 eigentlich nicht in städtischen Gebieten aufhalten, da sie von Autos verletzt werden könnten und den Verkehr behindern. Trotzdem ist es für Kühe immer noch möglich, ein bisschen durch Indiens Städte zu spazieren.

best places for animal lovers - cow

(I.e. Simon-3

In Indien gibt es Gesetze, die den religiösen Status der Tiere erhöht haben, was bedeutet, dass die Kuh reiner ist als Menschen der höheren Kasten. Es gibt keine offizielle Strafe für das versehentliche Verletzen einer Kuh in Indien, aber wenn es jemandem passiert, muss die Person damit rechnen, gelyncht zu werden.

Hier geht’s zu den Hostels in Indien

8. Große Pandas in China

Aufgrund der Ausbreitung von Wohnsiedlungen in China, ist der Lebensraum und die Existenz des Großen Pandas massiv gefährdet.  Ein unbeschwertes Leben der Spezies gibt es nicht mehr und um sie vor dem Aussterben zu bewahren, begann China den Zuchtprozess in Gefangenschaft.

best places for animal lovers - pandas - china

(I.e. skeeze

Du kannst Zufluchtsorte der Großen Pandas besuchen und sogar freiwillig bei der Pflege dieser wunderbaren Tiere helfen. Der wahrscheinlich bekannteste Ort ist das Rettungscenter in Lou Gan Tai. Hier können Reisende die Pandas füttern und so direkt mit ihnen in Kontakt kommen.

Hier geht’s zu den Hostels in China

9. Tiersegnung im Vatikan

Der Vatikan veranstaltet jedes Jahr eine Zeremonie, bei der der Papst oder ein Kardinal verschiedene Tierarten segnet. Pferde, Hühner, Enten, Ziegen, Hunde, Katzen und andere Haustiere werden auf dem Platz versammelt und feierlich gesegnet.

Es gibt jedoch leider kein festgelegtes Datum für dieses Spektakel. Manchmal findet es im Januar statt und fällt mit dem Fest des heiligen Antonius (Schutzpatron der Nutztiere und Haustiere) zusammen, und in anderen Jahren findet der Welttiertag am 4. Oktober statt.

Hier geht’s zu den Hostels im Vatikan

10. Lamas und Alpakas in Peru

Sie sind sanftmütige und allgemein freundliche Tiere, du wirst aber auch definitiv wissen, falls dich ein Lama oder ein Alpaka nicht mag. Wie? Es spuckt dir ins Gesicht. Du findest sie in den Bergen in Peru, in Bolivien und im Norden Argentiniens. Es ist nicht besonders schwer, mit ihnen zu interagieren, aber es ist wichtig zu verstehen, welche Situationen für Kontakt passend sind und wann du die Tiere lieber in Ruhe lassen solltest.

best places for animal lovers - alpaca - machu picchu

(I.e. Ferdinand Soto

Du wirst frei herumlaufende Lamas und Alpakas in Parks und bei Ruinen begegnen und auch welchen, die sich frei auf Märkten bewegen. Es gibt dann natürlich geschmückte Lamas und Alpakas, mit denen du Fotos machen kannst. Wie bereits erwähnt, sind Lamas sehr ruhige Tiere und müssen daher nicht unter Drogen gesetzt werden, damit Menschen ihnen näherkommen können – aber es wäre naiv zu glauben, dass es dann ethisch vertretbar ist, denn welches wilde Tier möchte kostümiert den ganzen Tag Touristen bespaßen?! Wenn du mit den Lamas interagieren möchtest, versuch es lieber bei denen, die frei herumlaufen. Achten nur darauf, was das Tier gerade tut und ob es den Eindruck macht, als ob du dich bedenkenlos nähern könntest. Wir müssen uns immer vor Augen halten, dass wir Besucher sind und dass jede Art von Kontakt mit Tieren mit Respekt erfolgen muss – wobei ihr Wohlbefinden und natürlich die Sicherheit Priorität haben.

Hier geht’s zu den Hostels in Peru

11. Emus Nationalpark, Brasilien

Dieses Umwelt- und Naturschutzgebiet in Goiás ist ein etwa 500 km großes, offenes Gelände mit zahlreichen Wanderwegen. Der Park wurde 2017 wegen mangelnder Wartung und Reinigung des Personals für einige Wochen geschlossen, ist seit Dezember desselben Jahres aber wieder geöffnet.

best places for animal lovers - ostrich - Emus National Park

(I.e. Wagner Lemes

Wie der Name schon sagt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, Emus im Park zu sichten, aber Besucher können auch Füchse, Mähnenwölfe und verschiedene Vogelarten sehen. Für Naturliebhaber ist dieser Nationalpark ist auf jeden Fall einen Besuch wert!

Hier geht’s zu den Hostels in Brasilien

12. Delfine in Cancuns Naturschutzgebieten

Verspielt, gutmütig und verschmust – es ist oft schwierig die Problematik von Delfinen als Teil vieler Touristenattraktionen zu realisieren und zu verstehen. Ungefähr 59 Länder halten diese wunderbaren Tiere in Gefangenschaft, um Menschen zu belustigen. Viele von ihnen werden grausam gefangen und an Aquarien und andere Orte verkauft, an denen sie für Shows und andere Aktivitäten eingesetzt werden. Als ob die schlechte Behandlung, um ihren Willen zu brechen und ihnen Tricks beizubringen, nicht ausreicht, fühlen sich Delfine im Poolwasser darüber hinaus einfach nicht wohl.

best places for animal lovers - dolphins - sea - cancun

(I.e. jrm.drahce

Wenn du diese wunderschönen, majestätischen Lebewesen sehen möchtest, ist Cancun genau das richtige Reiseziel für dich! In der Nähe der Stadt befindet sich das Naturschutzgebiet Sian Ka’an, indem du Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kannst – ganz ohne die Quälereien in Aquarien und anderen Touristenmagneten, an denen Delfinen „geritten” werden können.

Hier geht’s zu den Hostels in Cancun

13. Schwimme mit Walhaien auf den Philippinen

Hast du Angst? Keine Sorge! Du wirst deinen Arm bei diesen Jungs definitiv nicht verlieren. Ah, aber du machst dir um nachhaltigen Tourismus Sorgen? Brauchst du trotzdem nicht, denn es geht nur darum, gute Entscheidungen zu treffen! Eine der Hauptattraktionen auf den Philippinen ist das Schwimmen mit Walhaien. Es gibt jedoch wie immer Orte, an denen die Regeln befolgt werden und Orte, die das Ganze nicht sehr ethisch handhaben.

best places for animal lovers - whale shark

(I.e. @evgeniy_stepanenko

Die zwei Haupt-Anlaufstellen für Walhai-Schwimmen sind Oslob und Donsol. Im zweiten Fall sind Sichtungen von Walhaien nicht garantiert, da die Natur nun mal nicht so funktioniert und sie hier auch nicht dazwischenfunken. In Oslob werden die Walhaie mit Plankton angelockt, welches in großen Mengen gekauft wird – hier werden die Regeln für eine natürliche Interaktion mit der Tierwelt leider nicht beachtet.

Hier geht’s zu den Hostels auf den Philippinen

14. Affen in Uganda und im Amazonas

Affen werden oft Opfer des ausbeuterischen Tourismus, da sie intelligent und leicht zu zähmen sind. Sie werden für Shows, Zirkusse und Zoos unter schlechten Bedingungen gehalten. Es ist üblich, dass sie beim Training misshandelt werden und viele von ihnen wurden illegal gefangen. Vermeide also bitte Orte, die Affen als Attraktion in Gefangenschaft halten!

best places for animal lovers - Amazon Rainforest and Uganda

(I.e. RomanBader

In Brasilien ist es möglich, unzählige Arten im Regenwald des Amazonas zu sehen und auch in Uganda kannst du unvergessliche Begegnungen (aus der Ferne) mit Orang-Utans und Gorillas haben. Andere Länder wie Costa Rica und Thailand bieten ebenfalls die Möglichkeit, verschiedene Affenarten in freier Wildbahn zu beobachten. Recherchiere gründlich, um vorab sicherzustellen, dass es keine ausbeuterischen Attraktionen sind.

Hier geht’s zu den Hostels in Uganda

best places for animal lovers - monkeys - rainforest

(I.e. markjordahl

15. Pinguine auf Isla Martillo

Königspinguine und Magellan-Pinguine versammeln sich jedes Jahr zwischen Oktober und April auf der Isla Martillo, einer Insel im Beagle-Kanal in Argentinien, um sich zu paaren. Sie sind super sanftmütige Tiere und interagieren gern mit Menschen, sodass deine Anwesenheit keine Angst bei ihnen auslöst.

best places for animal lovers - penguins

(I.e. liamq

Um den Erhalt dieses Plätzchens zu sichern und die Paarung nicht zu stören, sind sowohl Anzahl der Besucher als auch Kontaktpunkte mit den Tieren recht begrenzt. Buchen deine Tour also unbedingt im Voraus!

Hier geht’s zu den Hostels in Argentinien

Grundsätzlich gilt: Denke bei jedem Kontakt mit Tieren immer daran ihren natürlichen Lebensraum zu respektieren und versuche nichts zu tun, was sie belastet oder stresst.

Jetzt weiterlesen 👇🏼 

⭐️ Die besten Musiclocations der Welt 

⭐️ Die 10 Gebote der günstigen Flüge 

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/reisen-tierfreunde/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.