16 fabelhafte Möglichkeiten in Paris günstig zu essen

16 fabelhafte Möglichkeiten in Paris günstig zu essen

Jahrelang habe ich immer wieder in Paris gelebt und jedes Mal versucht, so viel von dieser magischen Stadt aufzusaugen, wie ich nur konnte. Als Freelancer und Blogger mit kleinem Budget mag ich vielleicht nicht die Insider-Tipps zu den feinsten Restaurants der Stadt kennen, dafür weiß ich jedoch genau, wie man sich für wenig Geld durch Paris schlemmt. Um genau zu sein, stehe ich eigentlich sogar kurz vorm „Experten“-Titel: Egal ob fluffige 1-€-Croissants oder authentische indische Küche (plus der essenziellen heißen Schokolade, die dich an einem grauen, kalten Pariser Tag wärmt), ich kenne all die günstigen Essens-Hotspots und möchte euch gerne in einige meiner Geheimnisse einweihen.

1. Bäckereien

Cheap Eats in Paris - Bakeries and one euro croissants

📷@ola_volina

Der einfachste Weg deinen Magen zu füllen, ohne dein Bankkonto zu plündern, ist immer eine Boulangerie. Schau bei einer von Paris‘ besten Bäckereien vorbei, für ein fluffiges und knispriges 1-€-Croissant, Pain au Chocolat oder Baguette. Hier bekommst du auch Sandwiches für circa 5 € und es gibt immer eine große Auswahl wunderbarer, süßer Leckereien in den Auslagen. Einige meiner (und Paris‘) Lieblingsbäckereien sind Du Pain et Des Idées und Liberté im 10. Arrondissement, A la Flûte Gana im 20. Und Blé Sacré im 12.

2. Crêpes

Cheap Eats in Paris - Crepes

📷@stephkskilton

Als Vegetarier sind französische Crêpes eine der besten Optionen günstig in Paris zu essen – und ich kann mich nicht beschweren! Für unter 10 € kannst du in einer süßen Crêperie sitzen und eines der leckersten Gerichte des Landes genießen. Im Breizh Café habe ich regelmäßig die süßen Vanille-Butter-Crêpes verschlungen (von essen kann hier nicht mehr die Rede sein). Im Lulu La Nantaise gibt es die herrlich deftige Version der Crêpes, mit Spinat, Ei und Chèvre. Im Crêperie Brocéliande ist die eher klassische Variant emit Käse und Zwiebeln sehr empfehlenswert. Für eine noch günstigere Mahlzeit, bestelle dir dein Crêpe zum Mitnehmen, oder suche eines der Emporter-Fenster auf und erkunde dann Paris mit deinem Crêpe auf der Hand. La Droguerie in der Marais ist eine der besten Anlaufstellen hierfür, genau wie auch alle anderen Crêperies in der Gare Montparnasse-Gegend.

3. Falafel

Cheap Eats in Paris - Mi-Va-Mi

📷@assiettesparisiennes

Paris wimmelt nur so von fantastischen Falafel-Shops. Die meisten Pariser würden mir jedoch zustimmen wenn ich sage, dass man den besten Falafel der Stadt in der Rue des Rosiers findet. Hier ist es ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen L’As du Fallafel, Chez Hanna, King Falafel Palace und MI-VA-MI, die alle nur wenige Meter voneinander entfernt, auf einer Foodie-Straße in der Marais sind. Wenn du nach einer gehobeneren Variante dieser Stände suchst, kannst du dich in der Nähe im Miznon hinsetzen und dich durch authentisches, israelisches Street-Food probieren.

4. Heiße Schokolade

Cheap Eats in Paris - Cafe Angelina

📷@rachelcharis

Auch wenn dies eigentlich nicht in die Kategorie “günstiges Essen” gehört, gehört die Heiße Schokolade zu jenen Schätzchen, mit denen sich Frankreich rühmt – besonders, wenn es die von Angelina ist! Als ich diese dickflüssige, cremige Masse – mit genau der Richtigen Menge an Zucker – zum ersten Mal probiert habe, konnte ich spüren, wie sich sofort das breiteste Lächeln meines Lebens in meinem Gesicht ausgebreitet hat – so gut schmeckt sie! Angelina hat zwei Standorte: Das meist volle und formellere Café nahe des Louvres, in welchem du dich für diesen schokoladigen Traum wahrscheinlich anstellen musst, und den Shop in der Left Bank, in welchem du die Heiße Schokolade ausschließlich zum Mitnehmen bestellen kannst – und bei dem du nie lange warten musst.

5. Picknick mit Essen vom Markt

Cheap Eats in Paris

📷@thetravellinglight

Parisier (und Franzosen generell) legen viel Wert auf Essen, weshalb die richtige mentale Einstellung von essenzieller Bedeutung ist, wenn du auf der Suche nach günstigem Essen in Paris bist. Einkaufen auf dem Markt gilt hier quasi als Sport: Das beste Gemüse, den besten Käse, das beste Fleisch und das beste Obst findest du hier – alles nach detaillierten Gesprächen mit dem Händler über Ursprung, Produktionsprozesse, Geschmack und Frische. Es ist also überflüssig zu erwähnen, dass die Auswahl an Märkten, verstreut über die Stadt, unglaublich ist – und zudem meist noch günstiger als das Supermarktangebot. Erkundige dich also nach dem besten Markt in der Nähe eines Parks, in dem du gerne picknicken möchtest und suche dir aus, was du gerne für ein Picknick hättest – zu einem günstigen Preis. Meine Lieblingsmärkte sind Marché D’Aligre – für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis – und die sonntäglichen Bellville Märkte, in der Rue des Pyrénées, wegen ihrer niedrigen Preise und der unmittelbaren Nähe zum Parc des Buttes Chaumont.

6. Fondue

Cheap Eats in Paris - Fondue

📷@leilavictoriam

Ihr wisst wahrscheinlich was ein Fondue ist – dieser wunderbarer Pott voller geschmolzenem Käse, gemischt mit Weißwein, der über einer kleinen Flamme auf dem Tisch stets heiß gehalten wird und in den ihr euer frisches, französisches Baguette dippen könnt. Ein TRAUM und dazu auch noch unglaublich günstig – wenn ihr den richtigen Ort kennt! Ich empfehle Le Chalet Savoyard für Fondue und jede Filiale des Les Fondus de la Raclette, für traditionelles Fondue und die genau so leckere Cousine: Raclette.

7. Burger

Cheap Eats in Paris - Frenchie To Go

📷@moniqueargus

Paris ist süchtig nach Burgern und ich unterstütze diese Sucht mit ganzen Herzen – damit meine ich die Vielzahl an unglaublich guten Burgern dieser Stadt. Vom Klassiker, der auf nahezu jeder Bistro-Karte gefunden werden kann, bis zu den Hipster-Hotspot, die ihre Burger mit einem modernen Dreh servieren: Paris hat den Burger deiner Träume – für meist unter 10 €. Meine Hipster-Favoriten sind Paris New York (Vegetarier stehen Schlange für das frtittierte Pilz-Käse-Patty), Blend, Le Camion Qui Fume und Frenchie To Go. Big Fernand hat auch gute Bewertungen für seine Burger mit französischen Spezialitäten und Le Ruisseau wäre die Anlaufstelle für dich, wenn du dann doch mal auf der Suche nach einer feineren und französischeren Variante des amerikanischen Klassikers bist. Wenn es dir nur um günstige Essensmöglichkeiten geht, dann ist das nächste französische Bistro die beste Adresse für einen schnellen Burger.

8. Indisch

Cheap Eats in Paris - Saravanaa Bhavan

📷@lord.copper

Ich hatte das Glück einen meiner Freunde letztens nach “Little India” in Paris begleiten zu können. Dieser Freund hat in seinen acht Jahren in Paris, jedes einzelne der indischen Restaurants um die Gare du Nore-Station höchstpersönlich probiert. Paris hat seinen ganz eigenes Stückchen Indien hier, voller authentischem, günstigem indischen Essen – der perfekte Ort, wenn du eine Pause von all dem französischen Essen brauchst, oder wenn du Vegetarier oder Veganer auf der Suche nach günstigem, guten Essen bist. Saravanaa Bhavan und Sangeetha haben großartige vegetarische Gerichte und Muniyandi Vilas serviert sowohl fantastisches sri lankanisches Essen, als auch indische Dosa-Pancakes. Grundsätzlich gilt hier jedoch: Folge einfach deiner Nase und schau dich nach beliebten Restaurants um, um zu sehen, wo es das beste indische Essen gibt.

9. Asiatisch

Cheap Eats in Paris - Bowl of udon noodles with tofu

📷@thetravellinglight

Paris hat ein kleine japanische Straße, entlang der Rue Saint-Anne, mitten im Stadtzentrum. Zwischen einigen der ältesten und berühmtesten Gebäuden, wie dem Madeleine und der Opèra Garnier, findest du Noodles, Sushi, Teppanyaki und auch ein paar koreanische Restaurants, damit es nicht zu eintönig ist. Meine Freunde und ich landen immer im Higuma, mit einer Portion chinesischer / japanischer Nudelsuppe, im Kunitoraya für Udon oder im Aki für das japische Curry. Wie schon im „Little India“, gilt auch hier: Immer der Nase nach und Augen nach beliebten Restaurants offen halten. Hier kannst du eigentlich nicht falsch liegen, egal wohin du gehst. Und es kann wirklich jeder seinen Magen mit leckerem Essen für kleines Geld füllen. Tipp: Komm am besten vor 20 Uhr, denn ansonsten musst du dich auf Schlangen und Wartezeit einstellen, um einen Tisch zu bekommen.

10. Street-Food-Märkte

Cheap Eats in Paris - Street Food Markets

📷@thetravellinglight

Ob günstiges Essen in Paris, oder an einem beliebigen anderen Ort dieser Welt – welcher Reisende oder Student weiß nicht, dass er für Budget-freundliches Essen nach Street-Food suchen muss? Paris, als Stadt vieler Studenten und Reisender, hat eine super Auswahl an Street-Food. Ground Control hat eine Reihe leckerer Essensstände, aufgestellt von einigen der coolsten Restaurants der Stadt. Eine weitere Option ist der Marché des Enfants Rouges in der Marais, welcher einen Mix günstiger Gerichte bietet, wie marokkanische Tagine, Burger, Sandwiches und japanische Nudeln. Das beste (oder schlimmste) am pariser Street-Food ist, dass es immer mit ein bisschen Hipster als Beilage serviert wird, das heißt du hast immer Menschen zum beobachten, während du dein günstiges Essen genießt.

11. Marokkanisch

Cheap Eats in Paris - CHEZ OMAR

📷@hangry.nat

Frankreichs unmittelbahre Nähe zum Nordafrikanischen Land Marokko bedeutet, dass das nächste marokkanische Restaurant eigentlich nie weit entfernt ist – egal wo du dich in Paris befindest. Chez Omar und das nahegelegene Zerda Café, mit der hübschen marokkanisch gefliesten Tür, bieten beide sehr gute und günstige Optionen – unter anderem auch die marokkanische Tagine, die eigentlich immer eine gesunde, leckere und günstige Mahlzeit darstellt. Le Traiteur Marocain im Marché des Enfants Rouges undercover Street-Food-Markt ist eine gute Wahl für unglaublich leckere marokkanische Küche, in einer entspannten Umgebung.

12. Eis, Eis, Eis

Cheap Eats in Paris - Ice Cream from Grom

📷@mathilde_perret

Wenn du auf deiner Erkundungstour durch Paris etwas Süßes brauchst, ist die beste Option die île Saint-Louis, eine kleine Insel zwischen der Left- und der Right Bank in Paris. Hier kannst du wählen zwischen einigen der besten Eiscreme-Ständen der Stadt, oder geh direkt zum Shop des bekannten Berthillion, welcher genau hier gegründet wurde und wirklich wunderbares Eis anbietet. Wenn die jedoch eher nach italienischem Gelato ist, solltest du zu Pozzetto in der Marais oder zum Grom gehen, wo du eine tolle Auswahl verschiedener Anbieter hast.

13. Afrikanisch mit Cocktails

Cheap Eats in Paris - Le Comptoir Général

📷@thetravellinglight

Le Comptoir Général in der coolen Canal Saint-Martin area-Gegend in Paris’ Osten, gehört garantiert zu einer der beindruckendsten Bars der Welt. Hier sitzt du umringt von afrikanischer Dekoration und französischen Antiquitäten, in etwas, was aussieht wie ein Gewächshaus, mit einem hälzernen Piratenschiff als Bar. Die beste Zeit um herzukommen ist Sonntags zum Brunch oder jeden anderen Tag der Woche, um günstige und authentische westafrikanische und karibische Küche zu probieren. Wenn du dann noch einen Cocktail an der Piratenschiff-Bar bestellst, ist es ein perfekter Tag!

14. Gesundes amerikanisches

Cheap Eats in Paris - Hank Vegan Pizza

📷@quarrygirl

Bei so vielen Amerikanern, die in Paris leben, ist es kein Wunder, dass es auch viel amerikanisches Essen zu finden gibt. Meine Lieblings-Nische der pariser Essensszene ist die gesunde Version der amerikanischen Klassiker. Ich gehe mindestens ein Mal pro Woche zu Bob’s Kitchen, für eine große Portion Gemüse in ihrer bekannten und günstigen Gemüsebrühe. Sie bieten auch sehr leckere Suppen; Bagles, Obstschalen und Pancakes an. Hank Burger und Hank Pizza sind auch tolle Optionen für günstiges Essen in Paris und haben außerdem extrem leckere vegane Burger und Pizzen im Angebot.

15. Kambodschanisch

Cheap Eats in Paris - Le Petit Cambodge

📷@globingaround

Le Petit Cambodge ist Paris’ beliebtester Kambodschaner, mit gleich zwei Standorten in Paris’ Canal Saint-Martin. Die Speisekarte umfasst sowohl Nudelsuppe, frische Salate und leckere Currys, als auch kambodschanisches und vietnamesisches Bier – natürlich alles zu erschwinglichen Preisen. Wer sagt denn, dass günstiges Essen in Paris ungesund sein muss?!

16. Französisch

Cheap Eats in Paris - Bistrot Victoires

📷@alesrusso

OK, wenn du in Frankreich bist und tatsächlich französisches Essen essen möchtest, ohne dein Budget zu sprengen, habe ich selbstverständlich auch ein paar Tipps. Im pariser Osten gibt es modernes und qualitatives französisches Essen zu fairen Preisen – Café de L’Industrie bietet die klassische, hölzerne French Bistro-Einrichtung und Bistro-Essen mit einem modernen Dreh, während Chartier und Bistrot Victoire die traditionellen französischen Klassiker mit süßen Sitzgelegenheiten servieren.

Hostels in ParisGünstige Flüge nach Paris

🇫🇷 Wohin gehst du für günstiges Essen in Paris? Street-Food oder lieber auf einen klassischen Markt? Teile es in den Kommentaren mit uns!

Über die Autorin

Katie McKnoulty ist eine Freelance-Branding-Spezialistin und Reisebloggerin. Die Australierin bereist die Welt für ihren Reiseblog The Travelling Light – ein Blog für Reisende, Nomaden und Suchende. Eine Sammlung einzigartiger Orte, Menschen und Artikel aus ihrem Leben als Digital-Nomade. Sie reist, um die Seele der Orten zu entdecken, um Geheime Plätze und einzigartige Menschen zu finden, die Wunderbares erschaffen. Du kannst ihr auf InstagramFacebook and Pinterest folgen.

 

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/paris-guenstig-essen/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Rayhana El-Mahgary

Lass dich inspirieren

3 Responses to “16 fabelhafte Möglichkeiten in Paris günstig zu essen”

  1. Wir sitzen gerade, wie jeden abend, vor der Notre Dame und lassen den Tag ausklingen.
    Vielen Dank für Deine Tips. Wir haben ein paar ausprobiert und es war toll.
    In punkto Crepes haben wir eine kleine Strassenbude in der Rue de la Harpe gefunden.
    Die Crepes sind super lecker und für den einfachen süssen bezahlt man nur 1,50€
    Genau gegenüber ist der jardin médiéval du musée de cluny in dem wir uns dann über diese Lexkereien hergemacht haben.
    Nur die vielen Ratten störten etwas den Genuss.
    Fröhliche Grüsse aus Paris

    • Hallo Rene, freut mich, dass wir dir mit unseren Tipps helfen konnten. ☺️
      Danke für deine Empfehlung, ich hoffe, dass euer Trip so toll war, wie diese Crêpes.
      LG Sarah ☺️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.