Die besten Orte der Welt für digitale Nomaden

Die besten Orte der Welt für digitale Nomaden

Jeder Reiseverrückte träumt irgendwann auch mal vom Nomadendasein: Von einem Ort zum nächsten ziehen, jeden Monat in einer komplett neuen Stadt wohnen und sich nie mehr wieder Gedanken über den immer näher rückenden Heimflug machen. Dank den neuesten Technologien und High-Speed-WLan haben diesen Traum so einige Kreative und Freelancer in Realität verwandelt. Aber wer die Freiheit hat, überall auf der Welt zu wohnen und zu arbeiten, hat auch die Qual der Wahl – wie kann man sich da nur entscheiden? Keine Sorge: Wir haben dir hier eine Liste der besten Städte der Welt für Digital Nomads zusammengestellt, sodass du dir schon bald deinen Traum erfüllen kannst!

Die beliebtesten Digital-Nomad-Städte

1. Chiang Mai, Thailand

Chiang Mai ist ein altbekannter Name in der Digital-Nomad-Szene. Die Stadt war schließlich eine der ersten, in der Kreativlinge aus aller Welt diesen flexiblen Lebensstil ausprobiert haben. Wenn du ein Einsteiger in Sachen Digital-Nomading bist, gibt es wohl keinen idealeren Ort, als Chiang Mai: Nichts ist leichter, als hier das ideale Hostel für deinen Langzeitaufenthalt zu finden – man ist es schon gewohnt, dass die Leute einfach nicht mehr wegwollen!

Die vielen Nomads, die Chiang Mai bisher nicht widerstehen konnten, haben Co-Working hier zur Norm gemacht: Die unzähligen hippen Cafés sind mit superschnellem WLan bestens gewappnet. Außerdem ist Chiang Mai auch ein Hotspot für alle gesundheitsbewussten Freelancer: Vegetarische, vegane und Health-Food-Lokale gibt es hier wie Sand am Meer!

Digital nomad cities - Chiang Mai

📷 @laurengreen100

Vergleiche Hostels in Chiang Mai

2. Medellín, Kolumbien

Wenn es eines gibt, worauf Digital Nomads neben High-Speed-WiFi schwören, dann ist das wohl eine gute Tasse Kaffee. In Medellín bist du in dieser Hinsicht genau an der richtigen Adresse! Kolumbien ist weltbekannt für seinen tollen Kaffee, den du in dieser Stadt an jeder Ecke bekommst: Die unzähligen Coffee Shops sind der perfekte Ort, um bei einem Flat White an deinem aktuellen Projekt zu arbeiten.

Besonders im wohlhabenden Viertel „El Poblado“ hast du bei einer fast überfordernden Vielfalt die Qual der Wahl. Medellín ist außerdem ein super Ort, um dich mit anderen Digital Nomads zu vernetzen – zum Beispiel auf Networking-Events, wie dem wöchentlichen Treffen auf der Dachterrasse des Hostel Ondas.

Digital nomad cities - Hostel Ondas in Medellin, Colombia

📷 Hostel Ondas

Vergleiche Hostels in Medellín

3. Ubud, Bali

In Bali gibt es allerlei Hotspots für Digital Nomads, aber einer scheint besonders beliebt zu sein: Ubud! Liegt es vielleicht an der entspannten Hippie-Kultur, den supergünstigen Preisen oder der malerischen Umgebung? Wahrscheinlich ist es ein Mix aus allem in Kombination mit den vielen süßen Cafés und Yoga-Studios – der Traum eines jeden Digital Nomads! Die Tatsache, dass du für weniger als 5 € die Nacht in unglaublichen Hostels unterkommen kannst, tut vermutlich ihr Übriges! PS: Wenn wir unglaublich meinen, sprechen wir nebenbei gesagt von Infinity Pools mit Reisterrassen-Blick…

Digital nomad cities - Ubud, Bali

📷 @zuckerzimt

Vergleiche Hostels in Ubud

Die günstigsten Städte für Digital Nomads

Die eben genannten Städte sind allesamt super günstig – einer der Gründe, wieso sie zu Digital-Nomad-Hotspots wurden! Lies weiter und finde heraus, in welchen anderen Städten du bei noch kleineren Preisen dein Leben so richtig genießen kannst.

4. MexikoStadt, Mexiko

Mexiko-Stadt ist sozusagen ein Newcomer am Digital-Nomad-Radar. Die Stadt hat in letzter Zeit ihren gefährlichen Ruf abgeschüttelt und wird dank seiner aufregenden Kulturszene, seinem unwiderstehlichen Essen und seinen geringen Lebenskosten bei Nomaden aus aller Welt immer beliebter. Die zwei Künstlerviertel der Stadt – La Roma und Condesa – werden von einer soliden Digital-Nomad-Community bevölkert, für die die zahlreichen Coffee Shops als zweites Zuhause dienen. In diesen ist man mittlerweile an den Anblick von Laptops gewohnt. Besonders für einen Trip in die USA hat die Stadt noch weitere Vorteile: Eine gute Erreichbarkeit und so gut wie keine Zeitverschiebung – Jetlag adé!

Digital nomad cities - Mexico City, Mexico

📷 @malupenella

Vergleiche Hostels in Mexiko-Stadt

5. Hanoi, Vietnam

So gut wie alle Backpacker verschlägt es auf ihren Trips durch Südostasien irgendwann nach Hanoi. Reisende wie Digital Nomads verlieben sich aus den gleichen Gründen in diese Stadt: Freundliche Locals, ein aufregendes Nachtleben, Wahnsinnsessen und super günstige Preise. Solltest du auf der Suche nach weiteren Digital-Nomad-Artgenossen sein, findest du diese ohne Zweifel im Old Quarter: Hier trifft man sich in einem der unzähligen Cafés, um zu arbeiten und den berühmten vietnamesischen Egg Coffee zu probieren. Zwar ist das Internet hier nicht ganz so schnell wie in anderen asiatischen Städten, aber bei so vielen Extras drückt man gerne ein Auge zu!

Digital nomad cities - working in a cafe in Hanoi, Vietnam

Arbeitskollegen in Hanoi 📷 @hopewarren

Vergleiche Hostels in Hanoi

6. Dikwella, Sri Lanka

Viel entspannter als hier wird es wohl nicht. Die srilankische Küstenstadt Dikwella befindet sich etwas abseits der typischen Touristenpfade und ist eigentlich als Surf-Spot bekannt. In letzter Zeit haben viele Digital Nomads diese Stadt und ihre unkonventionellen Co-Working-Spaces für sich entdeckt. Hier kannst du während dem Arbeitsalltag deinen inneren Yogi rauslassen, Wellen reiten oder dir einfach mal eine Pause (oder zwei) in einer Hängematte an Sri Lankas unberührtesten Stränden gönnen. Denn nur ein entspannter Nomade ist auch ein produktiver Nomade!

Digital nomad cities - Dikwella, Sri Lanka

Vergleiche Hostels in Sri Lanka

7. Bangkok, Thailand

Thailands verrückte Hauptstadt mag zwar nicht dieselbe relaxte Community wie Chiang Mai haben, allerdings ist Bangkok nach wie vor der Hotspot Südostasiens und deshalb ein idealer Ort für Digital Nomads. Ob du es glaubst oder nicht: Hier gibt es mehr als nur verrückte Parties! Halte dich einfach von der Khao San Road fern, um deine Arbeit zu erledigen – diese Buckets sind einfach viel zu verführerisch. Obwohl der Norden der Stadt als ideale Anlaufstelle für Digital Nomads gilt, wirst du dank kostenlosem W-Lan so ziemlich in jeder Ecke problemlos arbeiten können.

Vergleiche Hostels in Bangkok

Die besten Digital-Nomad-Städte in Europa

8. Berlin, Deutschland

Deutschlands hippe Hauptstadt mag zwar nicht der günstigste Ort auf dieser Liste sein, aber die großartige Lebensqualität in Kombination mit den vielen kreativen Vierteln (oder auch „Kieze“, wie man sie in Berlin nennt) machen sie zu einer Top-Destination für Digital Nomads. Gegenden wie Kreuzberg oder Neukölln sind ein beliebtes Territorium für Freelancer und daher voll mit alternativen Coworking-Spaces. Nicht zuletzt bieten die ausgefallenen, farbenfrohen Straßen die perfekte Kulisse für jeden Instagram-Feed: Willkommen im Influencer-Himmel!

Digital nomad cities - Berlin, Germany

📷 @moniquelouisecrawford

Vergleiche Hostels in Berlin

9. Lissabon, Portugal

Für westeuropäische Verhältnisse ist Lissabon eine extrem bezahlbare Stadt – nur einer der vielen Gründe, wieso Digital Nomads sie so lieben. Sie ist das Zuhause von zahlreichen Start-Ups und auch ihre Tech-Szene boomt seit einiger Zeit. Die Café-Kultur ist lebendig und noch dazu super günstig – für weniger als einen Euro kriegst du in Lissabon deinen Kaffee, der dich und deine Freelancing-Genossen durch den Arbeitstag bringt. In dieser Stadt gibt es auch einen super Zusammenhalt, was Digital Nomads anbelangt: In einer Facebook-Gruppe wirst du in Punkto Networking und Treffen garantiert nichts verpassen.

Digital nomad cities - Lisbon, Portugal

📷 @adriandematos1

Vergleiche Hostels in Lissabon

 10. Prag, Tschechien

Prag sahnt immer wieder Top-Bewertungen auf Nomad List ab–  die Website, auf der Digital Nomads aus aller Welt Tipps geben und von ihren Lieblingsorten erzählen. Was diese also über Prag sagen? Dass es total sicher, sehr günstig, voll mit Geschichte und reich an Kultur ist und unzählige Coworking-Spaces sowie schnelles Internet bietet – sogar in den öffentlichen Verkehrsmitteln! Wir sind uns außerdem sicher, dass die Tatsache, dass Prag die Heimat einer der besten und günstigsten Biere der Welt ist, nichts mit diesen super Bewertungen zu tun hat…

Digital nomad cities - Czech Inn hostel and working space in Prague, Czech Republic

📷 Czech Inn Hostel & Workspace, Prag 

Vergleiche Hostels in Prag

Weitere großartige Städte für Digital Nomads

11. Seoul, Südkorea

Südkorea ist ein Vorreiter in Sachen Technologie – seine pulsierende Hauptstadt Seoul ist also ein idealer Ort, um als Tech-Nomade einen Zwischenstopp einzulegen. Nur so nebenbei gesagt findest du in dieser Stadt das schnellste WLan der Welt! Das super coole Hongdae-Viertel ist ein perfekter Spot, um in einem der vielen Coworking-Spaces deine Arbeit zu erledigen. Und nach der Arbeit kommt bekanntlich das Vergnügen: Das Viertel ist nämlich für sein verrücktes Nachtleben berühmt. Work-Life-Balance? Aber hallo!

Digital nomad cities - Seoul, South Korea

Vergleiche Hostels in Seoul

12. Taipei, Taiwan

Taipei ist eine weitere Stadt, die großartig für Freelancer ist, die sich auf Technologie spezialisiert haben. Zwar ist die Hauptstadt Taiwans in Sachen Digital-Nomading nicht ganz so weit wie Seoul, aber dennoch ein großartiger Ort, um Reisetrends einen Schritt voraus zu sein. Taipei ist nämlich eine von Asiens dynamischsten und modernsten Städte, in der Start-Ups wie Pilze aus dem Boden schießen!
Falls dir der Trubel der Stadt einmal zu viel wird, kannst du ganz einfach die Natur in der Umgebung entdecken: Von wunderschönen Stränden, grünen Bergen bis hin zu kleinen relaxten Dörfern ist alles dabei. Taiwan ist so winzig, dass du im Handumdrehen die ganze Insel entdecken kannst, solltest du einmal keine Lust auf die Arbeit haben.

Digital nomad cities - Taipei, Taiwan

Vergleiche Hostels in Taipei

13. São Paulo, Brasilien

São Paulo ist der Business-Hotspot Südamerikas, die größten Metropole südlich des Äquators und eine der aufregendsten Städte der Welt. Das Hipster-Viertel Vila Madalena ist der perfekte Ort, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen – inmitten von Künstlern, Musikern und natürlich anderen Digital Nomads bist du hier in bester Gesellschaft. In diesem exzentrischen Viertel gibt es an jeder farbenfrohen Ecke etwas zu entdecken, du kannst also theoretisch deinen Arbeitsplatz jeden Tag woanders hin verlegen. Wenn es Zeit ist, deinen Laptop zu schließen, gibt es in São Paulo so einige Abenteuer, die auf dich warten!

Digital nomad cities - Sao Paulo, Brazil

Brazilianischer Künstler @cordelurbano   📷@hopewarren

Vergleiche Hostels in São Paulo

 

 

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/orte-digitale-nomaden/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Hope Warren

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.