Foodie-Paradies: Alles, was du in Kroatien probieren musst

Foodie-Paradies: Alles, was du in Kroatien probieren musst

Ahhh Kroatien, das glorreiche Land der unberührten Inseln und unendlichen, wunderschönen Küstenstrecken mit antik ummauerten Städten, die so charakteristisch sind, dass sie als Kulisse für Stars Wars und Game of Thrones genutzt werden. Es galt lange als kulturelles Sammelbecken und viele äußere Einflüsse, von den Römern sowie den Türken, haben ihre Spuren hinterlassen. Das Ergebnis? Ein Ort, der alles vereint und auf deinem Teller zusammenbringt. Wenig überraschend, dass Kroatien zum Foodie Paradies wird. Jede Region des Landes ist stolz auf ihre Gastronomie und hat eigene, unverwechselbare Aromen und Gerichte. Von Tellern mit Tintenfischtinte bis hin zu fleischigen Kohlblättern und schimmeligen Würstchen – hier ist ein Guide zum kroatischen Essen.

WARNUNG: Kroatisches Essen ist sehr fleischlastig. Obwohl es hunderte von vegetarischen und veganen Alternativen in Restaurants überall in Kroatien gibt, sind die traditionellen Gerichte für gewöhnlich mit Fleisch.

Croatian coast

Dalmatien

Die südlichste Region umfasst Zadar, Split und die UNESCO-Stadt Dubrovnik, deren traditionelle Tavernen – oder Konobas – ihre kulinarische Inspiration nicht nur aus den überschüssigen Meeresfrüchten der Adria ziehen, sondern auch von ihren italienischen Nachbarn auf der anderen Seite des Wassers.

Peka

Das Spezialgericht der Region, Peka, besteht aus Fleisch oder Fisch (normalerweise Kalb, Huhn, Lamm oder Oktopus), Gemüse und Kräutern und wird unter einem glockenförmigen Deckel – auch bekannt als Ispod čripnje – mit glühender Asche bedeckt, gebacken. Die meisten Häuser haben einen besonderen Platz draußen (oder im Keller), nur um Peka zuzubereiten und wenn du genug Glück hast, zum Abendessen eingeladen zu werden, dann findest du dort ein kroatisches Grundnahrungsmittel.

Meeresfrüchte

Während die Gemeinde von Mali Ston in Zentral-Dalmatien für ihre salzigen Austern bekannt ist, sind es Ligne (Tintenfisch), öliger Fisch, wie Sardinen, Makrelen oder Oktopus, die am häufigsten auf der Speisekarte zu finden sind– normalerweise einfach nach mediterraner Art zubereitet, auf heißen Kohlen gegrillt und mit frischer Zitrone, Olivenöl und Petersilie verfeinert.

Crni Rižoto

Schwarzes Risotto ist ein Gericht, das sich durch das gesamte Mittelmeer zieht – in den bäuerlichen Gemeinden von Dalmatien reicht seine Beliebtheit  jedoch bis in das Mittelalter zurück. Es besteht aus Risotto-Reis, gekocht mit Tintenfisch und mit einer Zugabe von Sepia Tinte am Ende des Koch-Prozesses, die dem Ganzen seine intensive Farbe verleiht.

Pašticada

Als Gericht, das oft an Feiertagen aufgetischt wird (unter anderem zu Weihnachten und an anderen besonderen Anlässen) ist Pašticada ein leckerer Eintopf aus mariniertem Rindfleisch in Rotwein, welches mit Pflaumen, Bacon, Gemüse und getrockneten Feigen geröstet wird. Die Zubereitung nimmt etwas Zeit in Anspruch, aber es ist das Warten wert. Oft wird es mit hausgemachter Pasta oder Gnocchi serviert.

Eat in Croatia

Octopus Peka

Istrien

Die nordwestliche Halbinsel mag vielleicht die kleinste Region sein, aber sie ist voll von kulinarischen Köstlichkeiten. Beeinflusst von Venedig und mit einigen der besten Zutaten, die in der gesamten Mittelmeerregion zu finden sind, kannst du Gerichte erwarten, die von wildem Spargel und weltklassigem Olivenöl strotzen. Istrien ist außerdem für seinen luxuriösen Trüffel bekannt – mit einem der größten Funde der Geschichte (erschnüffelt von einem örtlichen Hund namens Diana).

Boškarin

Veganer und Vegetarier dieser Welt – schaut jetzt besser nicht hin, denn die traditionelle istrische Küche hat einige exzellente Fleischgerichte – und dieses ist das erste von zwei reinen Fleischmahlzeiten in der regionalen Aufstellung: Boškarin ist genau genommen der Name eines einheimischen, istrianischen Langhorn-Ochsens, der auf naturbelassenen Weiden grast und dessen Fleisch eine Gaumenfreude ist, welches als Filet oder in der Regel mit den handgemachten, röhrenförmigen Nudeln Fuži (siehe weiter unten) und Trüffeln serviert wird. Andere, modernere Gerichte sind die Boškarin-Ochsenschwanz-Suppe oder eine Salami, die aus dem geräucherten Fleisch hergestellt wird.

Pršut

Ähnlich wie der italienische Prosciutto ist diese luft-getrocknete und gesalzene Schweinshaxe eine Spezialität in Istrien und in der westlich gelegenen Insel Krk. Zum Lufttrocknen nach draußen gehängt, baumelt das Fleisch über ein Jahr im kühlen, vom Nordosten wehenden Bura-Wind, bevor es mit lokalen Kräutern, wie Rosmarin und Lorbeerblättern, gewürzt wird. Platten mit Pršut i sir (geräuchertem Fleisch und Käse) werden oft als Vorspeise vor einem Hauptgericht serviert.

Istrianische fuži

Diese röhrenförmige hausgemachte Pasta ist ein geläufiger Klassiker auf einer Konoba Speisekarte und wird oft mit Trüffel- oder leichter Rotweinsoße serviert, begleitet von Boškarin, Hühnchen oder Wildfleisch. Obwohl Italiener wohl widersprechen würden, ist istrianische Fuži frisch und lecker genug, um mit allem mitzuhalten, was auf der anderen Seite der Adria aufgetischt wird.

Kapesante

Interessanterweise als Pilgermuschel von Novigrad bekannt, wird dieses Schalentier als eines der schmackhaftesten dieser Welt angesehen. Es wird in Gebieten gefunden, in denen sich Salzwasser mit Süßwasser mischt und der entstehende Geschmack ist delikat genug, um jeden Sommer ein eigenes Festival gewidmet zu bekommen. Die Jakobsmuschel wird oft begleitet von erstklassigem, nativem Olivenöl, welches von lokalen Produzenten erstellt und ebenfalls als eines der Weltbesten bezeichnet wird.

Croatia food - Prsut

Pršut

Zentral-Kroatien

Die zentrale Region erstreckt sich von Gospić bis Čakovec, von Rijeka bis Bjelovar und umfasst auch die kroatische Hauptstadt Zagreb. Während die Küstenregionen einen mediterranen (und besonders italienischen) Einschlag vorweisen, wird hier im Herzstück des Landes der Fokus auf nördliche Länder wie Ungarn, Österreich und sogar auf den Süden Richtung Türkei gelegt. Hier sind einige Gerichte, die du auf deiner kulinarischen Reise genießen kannst:

Kotlovina

Kotlovina ist ein beliebtes Gericht, das oft im Freien in Zagreb und Nordwest-Kroatien zubereitet wird. Es besteht entweder aus gehacktem Schweinefleisch oder Hühnchen, das mit Gemüse, Paprika und Knoblauch angebraten wird, bevor es in einem speziell angefertigten Kessel über dem offenen Feuer gart. Das Ergebnis ist ein deftiges Schmorgericht, welches sich perfekt zum Teilen in Kombination mit gutem Brot und einem großartigen Wein aus der Region eignet.

Mlinci

Dies ist ein weiteres Hauptnahrungsmittel, besonders beliebt in Zagorje und Nordkroatien bei Festen und familiären Anlässen. Es ist ein einfaches Gericht – und zwar ein dünnes, trockenes Fladenbrot, das in Stücke gebrochen wird, bevor es in kochendes Wasser kommt. Dann wird es in dem Saft von geröstetem Truthahn eingelegt, mit dem es später auch serviert wird. Unkompliziert und lecker.

Zagorski Štrukli

Wie der Name bereits andeutet, ist dieses Gericht mit einem Strudel zu vergleichen, obwohl es näher an einem slowenischen Štruklji ist. Die kroatische Ausführung kann sowohl ein süßes wie auch ein herzhaftes Gericht sein, deshalb pass auf, dass du auch das Richtige bestellst. Die herzhafte Version kommt gebacken und mit Eiern, Hüttenkäse und Sour Cream, während die süße Version mit Zucker übergossen wird.

Krpice sa zeljem

Ein beliebtes Abendessen in Nordkroatien ist ein weiteres Gericht mit hausgemachter Pasta, obwohl diese flach und in Quadrate geschnitten sind und mit geschmortem oder geröstetem Kohl serviert werden. Ein deftiges, winterliches Gericht, das nicht nur simpel, sondern auch überraschend sahnig ist und die Lust nach mehr (viel mehr) weckt. Oft wird es mit Schweinebraten als Beilage und einem guten Schuss des allgegenwärtigen Slijvovica (siehe Drinks) serviert.

Eat in Croatia - Štrukli
Štrukli

Slawonien

Es mag die am wenigsten besuchte Region Kroatiens sein, aber das nordöstliche Inland ist im ganzen Land für seine berühmte Kulen-Wurst und seine Paprikagerichte bekannt. Während es hinsichtlich Geschmack und Kultur näher an der slawischen Region liegt, wird hier eher Gebrauch von Schweinefleisch gemacht. Die südlichen Gegenden bevorzugen dabei in der Regel Kalb, Meeresfrüchte oder Lamm.

Kulen Wurst

Berühmt aufgrund ihres Geschmacks ist diese Wurst ein kroatisches Superfood, das überall auf BBQs bis hin zu Fleischplatten gefunden werden kann. Es ist eine Wurst, auf die die Menschen unglaublich stolz sind – bis zu dem Punkt, an dem internationale Auseinandersetzungen mit Slowenien über ihren Ursprung entstanden sind. Ähnlich einer Salami und einer Chorizo gibt die Paprikwürze dem Fleisch einen tiefen, rauchigen Geschmack. Die besten Stücke kommen manchmal mit einer Schicht Schimmel – natürlich für den besonderen Touch.

Fiš paprikaš

Ein weiteres Gericht, das meistens im Freien zubereitet wird. Dies ist ein würziger Fischeintopf, der oftmals in einem gusseisernen Kessel über dem offenen Feuer gekocht wird. Im traditionellen Rezept werden Süßwasserfische verwendet, zum Beispiel Barsch, Seewolf oder Hecht, gepaart mit Weißwein, Zwiebeln und Paprika für zusätzliche Schärfe und Farbe. Nicht selten wird es mit Tagliatelle serviert, während die überschüssige Brühe als Suppe aufgetischt wird.

Cobanac

Im Grunde die Fleisch Version von Fiš Paprika – für diesen nach Paprikagewürz schmeckenden Eintopf (ebenfalls an der freien Luft zubereitet) verwendet man für gewöhnlich drei Arten von Fleisch: Schwein, Rind und was sonst noch gerade so da ist. Zusätzlich wird noch Gemüse in den Topf geschmissen, um ein leckeres Abendessen zu zaubern, das die slawonischen Hirten über Generationen hinweg wachsam und scharfsichtig gehalten hat.

Sarma

Kohl ist vielseitig – wer hätte das gedacht? Diese Kohlrouladen nutzen die Blätter als Mantel für eine Füllung aus Hackfleisch, welches zur Hälfte Schwein, zur anderen Hälfte Rind sowie Bacon, Reis und Paprika enthält. Die Köstlichkeit wird am Besten in kleinen Päckchen mit Sauerkraut und einem gekühlten Glas des lokalen Weißweins serviert.

Eat in Croatia

Cobanac stew

Kroatische Drinks

Kombiniere deine kroatischen Kochkünste mit dem perfekten Triple:

Sljivovica – Das Nationalgetränk der Kroaten. Sljivovica ist ein Pflaumenbrandy, dessen Rezept von Generation zu Generation weitergegeben wird, jedoch in jeder Familie ein kleines bisschen anders ist. Es hat eine dezente Süße und einen ordentlichen Kick.

Eat in Croatia

Wein – Kroatien ist ein Land, dessen Weinproduktion eine laaaaange Geschichte hinter sich hat – mit ihrem Ursprung in der Invasion der Illyrer und Griechen. Nichtsdestotrotz wurden während der Jugoslawischen Ära viele der Weingüter verstaatlicht, was zu einem Kompetenzverlust führte. Der gute Ruf des kroatischen Weines ist allerdings wieder einmal auf dem aufsteigenden Ast und es gibt eine riesige Vielfalt an einheimischen Trauben in Kroatien, woraus eine große Auswahl von sowohl rotem wie auch weißem Wein entsteht.

Einige der Besten sind:

Graševina – ein trockener slawonischer Weißwein, perfekt zu Schalentieren.

Malvazija – ein blumiger, istrianischer Weißwein und sehr vielfältig.

Pošip – ein fruchtiger, vollmundiger Weißwein aus Dalmatien, passt super zu gegrilltem Fisch.

Plavac Mali – ein kräftiger dalmatinischer Rotwein, ähnlich wie der Zinfandel und am besten mit rotem Fleisch.

Starte deine kulinarische Reise mit einem Hostel in Kroatien 

 

Über den Autor:

Robyn Wilson ist Freelancer sowie Reise-Journalistin. Sie schrieb bereits für nationale, internationale und spezialisierte Publikationen zum Thema Essen, Abenteuer und Reisen oder postet auf ihren Twitter-Account.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/kroatische-kueche/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Sarah Heuser

All time tanned German with an obsession for beaches, sunsets and cheese. Social Media & Content Executive and #HostelworldInsider at Hostelworld. 🌎 Favourite place on earth: Melbourne - Australia 🐨 Favourite hostel: The Ritz, St Kilda 🌊 Find me on Instagram @sarahheu

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.