Kopenhagen erleben: Spartipps für die dänische Hauptstadt

Kopenhagen erleben: Spartipps für die dänische Hauptstadt

Von Sarah Althaus

Die nordischen Länder sind wunderschön, aber leider nicht ganz günstig. Wer in eine der Hauptstädte reist, musst tief in die Tasche greifen. Da macht auch Kopenhagen keine Ausnahme. Aber: es geht auch anders.

Wenn du ein paar Tipps beherzigst, muss eine Reise nach Kopenhagen gar nicht mal so viel kosten. Es gibt tatsächlich eine Menge an Sparpotenzial. Hier gibts also die besten Tipps und Tricks, wie du möglichst günstig durch Kopenhagen kommst. Da bleibt dann einiges übrig, was ins Shopping investieren kannst. Das kann man in Kopenhagen nämlich auch ganz gut.

Leihe dir ein Fahrrad aus

Kopenhagen erkundest du am besten per Fahrrad. In der Stadt fahren alle mit dem Rad und überall kommst du auf Radwegen hin. Du hast also gleich auch noch ein bisschen Fitness auf deiner Städtereise. Du kriegst gefühlt an jeder Ecke ein Rad. In der Regel kostet es um die 3 Euro die Stunde oder um die 10 Euro pro 24 Stunden.

Collage Fahrräder Kopenhagen

Lecker Smörrebröd!

Das Essen in Kopenhagen ist wirklich lecker! Es gibt viel Fisch, Fleisch und als Überraschung – auch Kuchen! Es muss aber auch auf einem Städtetrip nicht immer ein Restaurant sein. Ich empfehle die Torvehallerne. Die beiden Markthallen bieten einen kulinarischen Schmaus und du bekommst zu fairen Preisen allerhand in- und ausländische Spezialitäten. Nicht verpassen!

Collage Smörrebröd Torvehallerne

Gehe spazieren

In den vielen Parks in Kopenhagen, lässt es sich wunderbar aushalten. Vor allem im Sommer ist es ein Vergnügen, spazieren zu gehen, den Strassenmusikern zu lauschen und alle die vielen Springbrunnen und Skulpturen zu bestaunen. Parklandschaften mit kleinen Seen finden sich zuhauf in der dänischen Hauptstadt!

Den Wachwechsel live miterleben

In Amalienborg werden die Wachen immer um 12 Uhr von ihren Kollegen abgelöst, die zu Fuss vom Schloss Rosenborg kommen. Wenn die königliche Familie sich im Palast aufhält, wird die ganz Zeremonie sogar von Musik begleitet.

Collage Spaziergang Kopenhagen

Freier Eintritt ins Museum

Kopenhagen hat so richtig tolle Museen. Wahrscheinlich könntest du drei Tage nur von Museum zu Museum ziehen und hättest immer noch einige übrig, die es zu besuchen gibt. Das Tolle daran: Viele Museen sind an bestimmten Tagen gratis. Hier eine kleine Übersicht:
Ny Carlsberg Glyptotek (Dienstag, siehe Bilder unten), Designmuseum (Mittwoch), Maritimes Museum (Mittwoch), Stadtmuseum (Freitag) uvm. Ganz besonders gerne empfehle ich die Ny Carlsber Glyptotek, wo alle Kunstliebhaber glücklich werden und auch Architekturfans was zu schauen haben.

Collage Glypothek

Dänische Filme kostenlos

Das dänische Kino gehört zu den ganz großen und hat Tradition. Mitten in der Stadt gibt es da also auch das Filmhaus, in dessen Cinemathek du gratis Filme anschauen kannst. Zu sehen gibt es Kinder-, Novellen- und Kurzfilme sowie Dokumentarfilme. Im Sommer findest du auch überall in der Stadt kostenlose Filmvorführungen im Freien.

Übernachte im Hostel

Ein toller Ort um günstig zu übernachten, ist das Sleep in Heaven Hostel. Es liegt im trendigen Viertel Norrebro, unweit von Café, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Außerdem gibt es ein super leckeres „All you can eat“-Frühstück, das dich den halben Tag satt hält.

Collage Sleep In Heaven Hostel

Also, bleibt doch einiges übrig, um in Kopenhagen doch noch auf den Putz zu hauen, oder?

Über die Autorin

Sarah Althaus reist und arbeitet seit über 15 Jahren in der ganzen Welt – Ende nicht in Sicht! Alle Abenteuer findest du auf ihrem Blog Rapunzel will raus. Folge ihr auch auf Twitter und Instagram.

Diese Artikel von Sarah könnten dich auch interessieren:

Mittelamerika: Die Top 10 Reiseziele für Backpacker
Asiens Top 10: Diese Reiseziele solltest du nicht verpassen
10 Gründe, warum du Barcelona lieben wirst

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/kopenhagen-erleben-spartipps-fuer-die-daenische-hauptstadt/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Viktoria Troescher

Lass dich inspirieren

One Response to “Kopenhagen erleben: Spartipps für die dänische Hauptstadt”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.