Island für kleines Geld: Der Backpacker-Guide

Island für kleines Geld: Der Backpacker-Guide

In den letzten Jahren hat sich Island zu einem der Top-Reiseziele auf jedermanns Bucket-Liste gemausert. Mit unglaublicher Landschaft, freundlichen Einheimischen und unbeschreiblichen Naturphänomenen (hat jemand heiße Quellen gesagt?), ist es kein Wunder, dass wir alle in den Flieger nach Reykjavik springen. Immer öfter höre ich die gleiche Kritik an diesem wunderschönen Land: Es ist einfach viel zu teuer. Naja, du wirst etwas mehr für deinen fermentierten Haifisch (Islands Nationalgericht) zahlen als für typische Gerichte in Südostasien oder Osteuropa, aber lass dich davon nicht abschrecken! Wenn du dieses tolle Land bereisen willst, ohne zu viel Geld auszugeben, dann haben wir genau das Richtige für dich! Es gibt zahlreiche großartige Aktivitäten und Erlebnisse, die man in Island zu günstigen Preisen machen und haben kann – sogar ein paar die dich nicht eine Isländische Krone kosten.

Budget Tipps

Trinke Leitungswasser

iceland on a budget @suetzi.sherin water

📷: @suetzi.sherin

Pack die Flasche Voss weg! Du kannst das Wasser in Island nicht nur trinken, du solltest es sogar! Islands Wasser ist so rein, dass du fast von jedem frei fließenden Strom trinken kannst, auf den du triffst. Ok, ich bin kein Wissenschaftler, aber meiner Meinung nach hält das basische Wasser, das einen pH Wert über 7 hat, deinen Körper gesund! Es ist nicht chemisch gereinigt, denn das wurde schon von der Lava-Filtration übernommen. Also lass die teuren Flaschen stehen und setz auf die Natur – außer du möchtest das gute isländische Wasser abfüllen, dann immer her mit den Flaschen!

Übernachte in einem Hostel

📷: @lola.photography

Island hat über das ganze Land verteilt einige wunderbare Hostels, perfekt für dein knappes Backpacker-Budget. Ich habe im Bus Hostel in Reykjavik übernachtet, welches im 70er Jahre Stil gehalten ist. Das Kex Hostel, das sich in einer alten Keksfabrik befindet, ist auch eine wirklich gute Wahl für deinen Aufenthalt in der Hauptstadt. Oder probiere den Hoscar-Award-Gewinner Loft HI Hostel, für eine Chance von der Dachterrasse aus die Nordlichter zu beobachten. Akureyri (bekannt als die Hauptstadt des Nordens) ist eine weitere beliebte Stadt. Hier kannst du im Akureyri Backpackers übernachten, oder buche das Midgard Base Camp in Hvolsvöllur, wenn du Skógafoss, Seljalandsfoss und des schwarzen Strand in Reynisfjara erkunden möchtest.

Finde Freunde und unternehmt Trips zusammen

iceland on a budget @likealocaltravel Golden Circle Tour 3

📷: @likealocaltravel

Wenn du ordentlich recherchiert hast, ist der Golden Circle ganz sicher auf deiner To-Do-Liste! Was viele Menschen nicht wissen ist, dass alle drei Attraktionen die den Golden Circle bilden, kostenlos sind! Um weitere Kosten zu sparen, tu dich mit ein paar Freunden aus dem Hostel zusammen und mietet ein Auto für den Tag. So sparst du Geld und kannst trotzdem sehen wie die Geysers ausbrechen, Wasserfälle Regenbogen kreieren und unglaubliche Sonnenuntergänge über dem Thingvellir Nationalpark entstehen!

Kaufe zollfrei Alkohol

iceland on a budget @realedebora alcohol

📷: @realedebora

Wenn du ein paar einheimischen Bars einen Besuch abstatten willst, wirst du überrascht feststellen, dass Alkohol ziemlich teuer ist. Der Grund dafür ist die heftige Besteuerung der Schnapsauswahl – keine guten Nachrichten für Reisende mit einem knappen Budget. Also, was kannst du machen? Eine zollfreie Flasche (vom Abflughafen oder wenn du in Keflavik ankommst) zu kaufen ist deine beste Option, denn dann kannst du etwas trinken bevor du ausgehst. Alternativ kannst du nach Bars mit einer Happy Hour Ausschau halten – wenn du über 20 bist. Jap, mit 18 oder 19 darfst du hier nicht trinken, aber so sparst du dann ja vielleicht auch etwas Geld.

Vermeide die Blue Lagoon und besuche die Landbrotalaug Hot Springs…

iceland on a budget @likealocaltravel Landbrotalaug Hot Spring 2

📷: @likealocaltravel

Du hast vielleicht die unfassbar malerischen Pools von den berühmten Blue Lagoon Hot Springs gesehen.  Diese Quellen werden dir nicht nur dem Atem rauben, sondern auch alles, was sich in deinem Portemonnaie befindet. Warum überspringst du nicht die teuren Pools und gehst stattdessen zu einer völlig kostenlosen natürlichen heißen Quelle? Das Land ist übersät von kostenlosen Thermalquellen. Meine Lieblings-Quelle ist Landbrotalaug, sie liegt ungefähr 2 Stunden nördlich von Reykjavik. Hier findest du eine kleine, tiefe Quelle die ein bisschen wie ein Hexenkessel aussieht und eine zweite, größere, flachere Quelle. Wenn du Glück hast und niemand sonst da ist, kannst du dich nackig machen. Pass nur auf, dass du schnell an deine Klamotten kommst, falls eine Gruppe russischer Männer anrauscht… Das war für alle Beteiligten sehr, sehr unangenehm.

… oder die Hveravellir Hot Springs!

iceland on a budget @stekyszabo Hveravellir

📷: @stekyszabo

Du hast nicht ernsthaft egedacht, dass ich nur über eine heiß Quelle schreibe, oder? Zwischen dem Langjökull und Hofsjökul Gletscher findest du Hveravellir, ein einzigartiges Naturreservat mit einem künstlichen Pool, der von vulkanischer Aktivität aufgeheizt wird. Dieser geothermische Pool befindet sich irgendwo im nirgendwo, das schafft eine mysteriöse und gleichzeitig bezaubernde Atmosphäre. Die wunderschöne Farbe des Wassers fleht dich quasi an reinzuspringen und die natürliche Wärme zu spüren! Ungefähr 20 Menschen passen rein, also trommel die Leute aus deinem Hostel zusammen und macht einen Roadtrip. Perfekt um einen Kater von zu viel Brennivín auszukurieren, dem charakteristischen isländischen Likör.

Nimm ein paar lokale Leckereien vom Markt mit

iceland on a budget @likealocaltravel Flea Market

📷: @likealocaltravel

Wenn du am Wochenende in Reykjavik bist, mach Halt beim Kolaportid Flohmarkt! Flohmärkte sind meine Lieblingsorte, um Menschen zu beobachten und herumzulaufen und sich all die außergewöhnlichen und wunderbaren Dinge anzuschauen, die die Leute gesammelt haben. Kauf dir einen echten isländischen Sweater, finde einen Vintage-Hut oder schau dir den handgemachten Schmuck an. Es ist alles überdeckt, deshalb kann man hier perfekt an einem regnerischen Tag vorbeikommen. Es gibt im selben Gebäude eine Essens-Ecke, in der du köstliche Kleinigkeiten, wie schwarzes Lavasalz oder Kleinur (isländischer Donut) probieren kannst. Hier ist auch der beste Ort um fermentierten Haifisch zu essen, denn du weißt ja, wenn man in Island ist…

Kostenlose Dinge die man in Reykjavik machen kann

Einar Jónsson Sculpture Garden

iceland on a budget @aludeawakening sculpture

📷: @aludeawakening

Manchmal ist es schön, sich Kultur und Kunst anzuschauen, ohne auf den Preis achten zu müssen. Gute Nachrichten! Hinter dem Einar Jónsson Museum (der Eintritt kostet 600 ISK – das sind ungefähr  4,50 €) findest du einen kostenlosen Skulpturengarten. Der Garten umfasst 26 von Einar Jónssons Bronzeguss-Skulpturen, die er den Isländern als Geschenk gab. Der Garten ist neben Hallgrímskirkja (der großen Kirche), also sehr zentral und leicht zu finden.

Bestaune the Sun Voyager

iceland on a budget @jcstomper sun voyager

📷: @jcstomper

Der Künstler Jón Gunnar Árnason wollte, dass diese Skulptur eine Zusicherung eines neuen, unentdeckten Bereiches und ein Symbol für ‚Licht und Hoffnung‘ ist. Mit der Zeit wurde die Skulptur, die stolz über den Ozean schaut, sofort erkennbar als ein Symbol Reykjaviks. Mach einen Spaziergang am Ufer in Reykjavik und schau wie die Sonne im Meer und hinter den Bergen versinkt. Das ist das perfekte „mach deine Freunde neidisch weil du in Island bist!“-Foto.

Entdecke Street-Art

iceland on a budget @anneofgreatmistakes street art

📷: @anneofgreatmistakes

Auch wenn Reykjavik vielleicht noch nicht bereit ist mit der Street-Art-Szene in Berlin oder London zu konkurrieren, so ist die kleine Stadt doch schnell zu einem Herausforderer geworden. Du kannst zahlreiche Wandmalereien und Graffities an Gebäuden finden, wenn du zu Fuß durch die Stadt gehst. Viele der Werke werden von der Stadt in Auftrag gegeben, während andere anonym in der Dunkelheit angefertigt werden. Eines meiner Liebslingsteile ist Teil des Projekts ‚Wall Poetry‘, welches Street-Art mit Musik kombiniert und die Frage stellt, wie diese kreativen Prozesse interagieren. Also, zieh dir bequeme Schuhe an und mach eine kleine Tour durch die Straßen der Stadt, auf der Suche nach einigen dieser tollen Werke.

Besichtige die Harpa Hall

iceland on a budget @likealocaltravel Harpa Hall 1

📷: @likealocaltravel

An der Stadtgrenze Reykjaviks findest du die einzigartige Harpa Concert Hall. Ihre dramatische und eckige Struktur lässt sie von außen sehr intensiv wirken. Jedoch ist die mosaikartige und minimalistische Inneneinrichtung ein schöner Ort um Menschen zu beobachten und herauszufinden, welche Shows nach Island kommen. Wenn Architektur nicht so dein Ding ist, interessiert es dich vielleicht eher, dass das Gebäude Teil der vierten Staffel der Netflix-Serie ‚Black Mirror‘ ist?

Mach ein Picknick im Elliðaárdalur Valley

iceland on a budget @torykvinna bunny

📷: @torykvinna

Versteckt im Zentrum Reykjaviks findest du ein Schmuckstück, Elliðaárdalur Valley. Perfekt für einen Spaziergang, ein paar Fotos zu machen oder Wildtiere zu entdecken. Es gibt zahlreiche kleine Pfade und den umwerfenden Elliðaá Fluss, der sich hindurch windet. Idealerweise bringst du dir ein kleines Picknick mit, so kannst du etwas Geld sparen.

Kostenlose Dinge die man in Island machen kann

Besuche Reynisfjara Black Sand Beach

📷: @likealocaltravel

Da ich aus Australien komme, gebe ich zu, dass ich ein kleiner Strand-Snob bin. Ich bin es gewohnt an weißen Stränden mit kristallklarem blauem Wasser zu entspannen. Als mir jemand also von dem Strand mit schwarzem Sand erzählt hat, war ich nicht so angetan. Aber… Ich. Hatte. Unrecht. Dieser Ort ist das reinste Paradies für Fotografen. Du findest überall im Land schwarzen Sand , aber die kultigste Gegend liegt im Süden Islands und heißt Reynisfjara Beach. Die schwarze Farbe kommt von der Lava und den eckigen Basaltsteinen, die den Strand umgeben und ihm gespenstische Vibes verleihen. Perfekt für einen düsteren Instagram-Post. Die Einheimischen sagen, dass die gruseligen Steine eigentlich versteinerte See-Trolle sind, die versucht haben ein Schiff zu stehlen! Vielleicht kommen sie aber auch nur von der Lava, die fließt, erkaltet, und in sechseckige Stücke aufreißt. Wir werden es wohl nie erfahren.

Erkunde das verlassene Flugzeug

iceland on a budget @likealocaltravel Abandoned Plane

📷: @likealocaltravel

Ich weiß nicht genau warum, aber ich finde verlassene Ort einfach so betörend schön. Nahe dem Reynisfjara Strands, liegt auf dem schwarzen Sand das in Vergessenheit geratene Wrack eines US DC-3 Flugzeuges. Erstaunlicherweise hat jeder an Bord den Absturz 1973 überlebt und seitdem liegt das Flugzeug hier und wartet auf Fotografen, die seine Schönheit einfangen. Es dauert ca. eine Stunde zu Fuß, um zum Wrack zu gelangen – meiner Meinung nach lohnt es sich aber allemal. Sei vorsichtig, wenn du hineinklettern willst: Es ist ein Absturzort, mit vielen Drähten und altem Metall. Je nachdem was für einen Musikgeschmack du hast, findest du es vielleicht interessant, dass es Teil des Musikvideos zu Justin Biebers ‚I’ll show you‘ war. Vielleicht ist es deswegen aber auch weniger interessant. Wie auch immer, versuch nur nicht wie er mit dem Skateboard darauf herumzufahren. Nicht cool, Biebs.

Treffe isländische Pferde

iceland on a budget @likealocaltravel Iceland Horse

📷: @likealocaltravel

Ich hab das Gefühl in mir ist immer noch das 11 Jahre alte Mädchen, das mit einem schönen Pferd befreundet sein möchte. Isländische Pferde sehen aus wie dicke, kleine Ponys, denn die Rasse hat ein dickes Fell und ist deutlich kleiner als normale ausgewachsene Pferde. Sie sehen so verdammt majestätisch aus in der isländischen Kulisse. Versuch nicht über irgendwelche Zäune zu springen (Isländer sind so freundlich, also erweise den Bauern Respekt!) aber wenn eines direkt am Zaun entlang läuft, darfst du es bestimmt streicheln. Leider wird am Flughafen fast immer bemerkt, wenn du versuchst, eins davon mit nach Hause zu nehmen. Buuuh!

Beobachte die Nordlichter

iceland on a budget @rachatimee northern lights

📷: @rachatimee

Du hast vielleicht Werbung für Touren zu den Nordlichtern gesehen und entschieden, dass du dir sowas nicht leisten kannst. Ich stimme dir zu, wer gibt schon sein ganzes Geld aus, um die Nordlichter am Ende vielleicht nicht mal gesehen zu haben! Leider ist das so eine Sache mit Naturphänomenen… Mutter Natur kann egoistisch und gemein sein. Eine teure Tour kann eine gute Chance sein, die Lichter zu sehen, aber warum versuchst du es nicht auf eigene Faust und machst dich auf den Weg zum Grótta Leuchtturm auf der Seltjarnarnes Halbinsel in Reykjavik. Dies ist der beste Ort in der Stadt um die Lichter zu sehen!

Gönn dir ein kostenloses Fuß-Spa

iceland on a budget @mariatius foot spa

📷: @mariatius

Wenn du am Tag auf die Seltjarnarnes Halbinsel fährst, findest du auch eine kleine heiße Quelle, in die du deine müden Füße strecken kannst! Ok, niemand macht dir eine Pediküre, aber trotzdem – nach einem langen Tag in der Stadt ist es himmlisch die Füße zu entspannen, während man über den Atlantik schaut. Hier kann man auch super Vögel beobachten, denn es gibt zahlreiche Arten in der Gegend.

Hostels in Island | Günstige Flüge nach Island | Günstige Mietautos

Du hast noch einen Geheimtipp zu günstigen Aktivitäten in Island? Lass es uns in den Kommentaren wissen! 👇

 

Über die Autorin:

Alex Nissen ist ein normales Mädchen, das ihren Weg aus der isolation Australiens in die weite Welt gefunden hat. Folge ihren Abenteuern auf www.likealocaltravelblog.com und auf Instagram.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/island-guenstig/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Rayhana El-Mahgary

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.