15 günstige Restaurants, die Bangkok zum wahren Paradies für Foodies machen

15 günstige Restaurants, die Bangkok zum wahren Paradies für Foodies machen

Bangkok ist eine der tollsten Städte der Welt für Feinschmecker, die knapp bei Kasse sind, aber trotzdem nicht darauf verzichten möchten, ihren Gaumen so richtig zu verwöhnen. Vom besten „Pad Thai“ der Stadt bis zu einem Food-Court, der sich vegetarischem Thai-Essen verschrieben hat, findest du in der Metropole alles, was das Herz begehrt. Na, neugierig geworden? Hier sind die 15 besten Low-Budget-Restaurants und Essenstände in Bangkok. Mhhhh….

1. Khao Neow Dam Sangkaya

Dieser kleine Essensstand wartet an der Straßenecke des Silom Soi 20-Morgenmarktes auf deinen Besuch. Du wirst wohl nirgendwo einen besser zubereiteten schwarzen Klebereis mit leckerer Creme bekommen! Bestell dir einfach eine Portion für umgerechnet ungefähr 30 Cent, eine freundliche Dame wird daraufhin schwarzen Klebereis in ein Bananenblatt schaufeln, es mit himmlischer Eiercreme versehen und das Ganze mit einem Spritzer Kokosnusscreme perfektionieren. Zusammengepackt wie ein kleines Geschenk ist der Snack auch optisch einfach spitze!

Adresse: Silom Soi 20, Silom, Bangkok
Öffnungszeiten: Von ca. 6-8 Uhr (montags eventuell geschlossen)

2. P’Aor Kuay Teow Tom Yum

Du kannst dich nicht entscheiden, welches der Gerichte auf der Karte du wählen sollst? Probier auf jeden Fall die Spezialität des Hauses, die „Tom Yum Noodles“! Reichhaltige, cremige Brühe, vereint mit ein paar Jumbo-Shrimps – klingt lecker, oder? Für knapp 1,70€ pro Schüssel ist das Gericht außerdem ein wahres Schnäppchen.

Adresse: 68/51 Soi Petchaburi 5, zwischen Soi 5 – 7, Phaya Thai, Ratchathewi, Bangkok
Öffnungszeiten: Täglich von 10-22 Uhr

3. Daniel Thaiger Burgers

Neben Thai-Gerichten gibt’s in Bangkok auch jede Menge internationale Leckereien. Einen der besten Burger der Stadt – oder vielleicht überhaupt! – findest du bei „Daniel Thaiger“. Der Unterschied zu anderen Burger-Lokalen ist, dass das Fleisch in den Burgern nie aufgetaut sondern immer frisch ist – und das schmeckt man. Der charakteristische Thaiger-Burger kostet ungefähr 3€.

Adresse: Sukhumvit Soi 30/1, Bangkok
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 16-21 Uhr (montags geschlossen)

4. Wattana Panich Kuay Teow Neua

Sobald dein Blick auf die riesige Pfanne vor dem „Wattana Panich“ fällt, die genauso gut ein Swimming Pool sein könnte und in der Fleischwürfel vor sich hin kochen, wird dir das Wasser im Munde zusammenlaufen. Die hausgemachte Brühe schmeckt wunderbar aromatisch nach chinesischen Gewürzen, die zart geschmorten Fleischstücke und die köstlichen Reisnudeln saugen den Saft auf und sorgen für eine Geschmacksexplosion. Eine Schüssel Nudeln mit Rind kostet etwa 2€ – und zwar „Special Size“!

Adresse: 336-338 Ekkamai Soi 18, Sukhumvit Road, Bangkok
Öffnungszeiten: Täglich von 10-20.30 Uhr

5. Lookshin Tongchai

Gegrillte Fleischbällchen zählen definitiv zu den beliebtesten Street-Food-Snacks in Bangkok. Das „Lookshin Tongchai“, das sich an der Ecke der Soi Rambuttri befindet, überzeugt mit handgemachten Fleischbällchen, die über heißer Holzkohle gegrillt und mit einer süß-scharfen Sauce serviert werden. Pro Spieß bezahlst du etwa 17 Cent. Der perfekte Snack to go!

Adresse: Soi Rambuttri (direkt vor „Swensen’s Ice Cream“)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10-18 Uhr (montags geschlossen)

6. Kaiton Pratunam

Besonders zur Mittagszeit strömen die Menschen in Scharen ins „Kaiton Pratunam“, um „Thai Chicken Rice“ zu essen. Das Lokal befindet sich am Rande von Pratunam, einem von Bangkoks größten Shoppingvierteln. Wenn du also zwischen Shopping und vielen neuen Eindrücken eine Stärkung brauchst, komm hierher und genieße für ungefähr 70 Cent eine Platte mit duftendem Reis, gekochtem Huhn und einer leckeren Ingwer-Sauce.

Adresse: Soi Petchaburi 30, New Petchaburi Road, Makkasan, Ratchawithi, Bangkok
Öffnungszeiten: Täglich von 5.30-15.30 Uhr und 17-3 Uhr

7. Pad Thai Thip Samai

Das „Thip Samai“ ist eines der legendärsten Restaurants in Bangkok. Für sein „Pad Thai“ bekannt, wird das Restaurant von Touristen und Einheimischen gleichermaßen gerne besucht. Nicht nur die perfekte Balance zwischen süß und pikant macht das „Pad Thai“ so herausragend, sondern auch die Zubereitung in Woks, die über heißer Holzkohle erhitzt werden, was den klebrigen Nudeln einen schönen rauchigen Geschmack gibt. Mein Tipp: Bestell dir eine Platte des „Pad Thai Haw Kai Goong Sod“ (mit frischen Shrimps und eingewickelt in Ei) für 1,50€.

Adresse: 313 Maha Chai Road, Samran Rat, Phra Nakhon, Bangkok 10500
Öffnungszeiten: Täglich von 17-3 Uhr

8. Doy Kuay Teow Reua

Wenn du eine gute Adresse für „Boat noodles“, einen Klassiker der thailändischen Küche, suchst, bist du hier genau richtig. In kleinen Schüsseln wird dir hier die (normalerweise) mit Schweineblut angereicherte Suppenbrühe mit Reisnudeln, Wasserspinat und ein paar Stücken Schweine- oder Rindfleisch serviert, pro Schüsselchen bezahlst du umgerechnet etwa 30 Cent.

Adresse: Ratchawithi Soi 18 (Wat Makok), Thanon Ratchawithi, Bangkok 10400
Öffnungszeiten: Täglich von 8-18 Uhr

9. Kuay Jab Nai Uan

Die Suppe, die hier serviert wird, vereint das Beste aus der chinesischen und Thai-Küche – mit Reisnudelrollen, zarten Innereien vom Schwein und einer pfeffrigen Brühe, die beim Runterschlucken in der Kehle kitzelt. Die große Schüssel, die all diese Leckereien enthält, kostet ungefähr 1€.

Adresse: Yaowarat Road Soi 11, Bangkok
Öffnungszeiten: Täglich von 18 Uhr bis Mitternacht

10. Chamlong Asoke

Eine der besten Adressen für vegetarische Thai-Gerichte in Bangkok ist „Chamlong Asoke“, ein ganzer vegetarischer Food-Court! Von Reis über Curry bis hin zu frischen Frühlingsrollen und grünem Papaya-Salat hast du hier die Qual der Wahl. Jedes Gericht liegt preislich zwischen 50 Cent und 1€ – also wieso nicht einfach durchkosten? 

Adresse: 586 26 586/26 Kamphaeng Phet 1, Chatuchak, Bangkok 10900
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 6-14 Uhr, Samstag und Sonntag von 6-15 Uhr

11. De Yai Chuan Cheem Hoy Tod Kata Ron

Auf der hinteren Seite des „Wang Lang Market“ serviert das „De Yai Chuan Cheem“ ein unglaublich leckeres, gebratenes Austernomelette. Das knusprige Ei und der köstliche Teig, kombiniert mit zarten Austern, die im Mund zerschmelzen, sind einfach herausragend. Die Version mit Austern kostet etwa 1,70€.

Adresse: 25 Thanon Phra Nok Bangkok Noi, Siriraj, Bangkok 10700
Öffnungszeiten: Täglich von 8.30-19.30 Uhr

12. Prachak Bet Yang

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite der „Robinson Shopping Mall“ im Herzen des Bangrak-Viertels, lässt das „Prachak Bet Yang“ seit Jahrzehnten mit gebratener Ente mit Reis und Nudeln die Foodie-Herzen höher schlagen. Ich empfehle das „Bamee bet yang“ – Eiernudeln mit gebratener Ente für ungefähr 1€.

Adresse: 1415 Thanon Charoen Krung, Silom, Bangrak, Bangkok, Thailand
Öffnungszeiten: Täglich von 7-22.30 Uhr (während dem chinesischen Neujahr ist geschlossen)

13. Hai Som Tam Convent

Günstig in Silom gelegen, findest du das „Hai Som Tam Convent“, das sich der sogenannten „Isan“-Küche verschrieben hat, der Küche des Nordosten Thailands. Eine Kombination aus würzig-scharfem grünen Papaya-Salat, saftig gegrilltem Huhn und klebrigem Reis wird deine Geschmacksknospen definitiv verwöhnen. Eine Platte mit Papaya-Salat kostet 50 Cent, eine große Platte mit gehacktem und gegrilltem Huhn ungefähr 2,50€. Himmlisch!

Adresse: 2/4-5 Soi Convent, Silom Road, Bangrak, Bangkok
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10-21 Uhr (sonntags geschlossen)

14. Laab Udon

Die umfassende Karte im „Laab Udon“ enthält jeden „Isan“-Salat, den du dir vorstellen kannst. Ein absolutes Muss ist „pla pao“, ein in Salzkruste gegrillter Fisch. Die Salzkruste sorgt dafür, dass der Fisch innen saftig bleibt, und die knoblauchhaltige Chili-Sauce, die dazu serviert wird, gibt dem Ganzen einen besonderen Kick. Sharing is caring: Ein ganzer, gegrillter Fisch für mehrere Personen kostet nur 5,50€!

Adresse: Thanon Charoen Rat, Yannawa, Sathon, Bangkok 10120
Öffnungszeiten: Täglich von 16-1 Uhr

15. Nai Oo Restaurant

„Khao gaeng“ ist das thailändische Wort für Restaurants, die alle Arten von Thai-Curry mit Reis servieren – und im „Nai Oo“ hast du die Qual der Wahl zwischen nahezu jedem Currygericht, das du dir vorstellen kannst! Sowohl das grüne Curry als auch das „Penang Curry“ sind unglaublich lecker. Pro Schüssel bezahlst du ungefähr 85 Cent – das tut auch dem Reisebudget nicht weh 🙂

Adresse: 198 Chula Soi 11, Bangkok, Thailand
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 6-18.30 Uhr, Samstag von 6-14 Uhr (sonntags geschlossen)

Über den Autor:

Der in Bangkok lebende Mark Wiens verbringt seine Zeit mit Reisen und Essen – und ist besessen von Thai-Food! Mehr von seinen kulinarischen Reviews findest du auf Eating Thai Food, seine Entdeckungen auf Reisen dokumentiert er auf Migrationology.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/guenstig-essen-bangkok/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Viktoria Troescher

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.