Die größte Tomatenschlacht Spaniens: 8 (Überlebens-)Tipps für La Tomatina

Die größte Tomatenschlacht Spaniens: 8 (Überlebens-)Tipps für La Tomatina

Wolltest du immer schon auf ein Festival, auf dem Adrenalin im Mittelpunkt steht? Ein Festival, auf dem du gar nicht anders kannst, als Dampf abzulassen? Hier unser Tipp: August, Buñol und vieeeeele Tomaten. Der Countdown läuft, denn bald ist es wieder an der Zeit eines der verrücktesten und matschigsten (so viel Ehrlichkeit muss sein) Feste Spaniens zu feiern: La Tomatina in Buñol, die wohl größte Tomatenschlacht der iberischen Halbinsel.

In diesem Jahr findet La Tomatina am 26. August statt und weil wir von Hostelworld wollen, dass du dieses Spektakel gut überstehst, haben wir hier die acht besten Tipps für jede Menge Spaß bei der berühmtesten Tomatenschlacht der Welt gesammelt. Denn eines ist jetzt schon gewiss: Es wird Tomaten regnen…

1. Wieso bewerfen sich die Spanier eigentlich mit Tomaten?

eigentlich mit tomaten

Solltest du dieses Jahr zum ersten Mal Teil des Wahnsinns sein, solltest du wissen, was La Tomatina überhaupt ist. Seit 1945 ist La Tomatina fixer Programmpunkt der sommerlichen Festlichkeiten in Buñol (in der Region Valencia). Der Legende nach waren Jugendliche zum Dorfplatz, um sich die Parade der Riesen-Marionetten anzusehen. Dabei stürzte einer von ihnen unabsichtlich und brachte eine der Marionetten zum Fall.Daraufhin kam es zum Streit und einige der Nachbarn begannen sich gegenseitig mit Tomaten zu bewerfen. Im Jahr darauf beschlossen die Jugendlichen, den Streit nachzuspielen und der Rest ist Geschichte. Heute kommen Jugendliche aus aller Welt, um sich in den Straßen vonBuñol mit Tomaten zu bewerfen und machen somit aus einer Dorftradition ein weltbekanntes Spektakel.

 2.  Zieh dich entsprechend an!

Denk dran, dass es im August in Valencia ganz schön heiß werden kann! Nimm also besser ein Paar Shorts mit, damit du gegen die Hitze gewappnet bist. Überhaupt eignet sich für die Tomatina eher der Schlabberlook, da sich der Tomatensaft zwar leicht von der Haut wischen lässt, aber ob er sich genauso leicht aus der Kleidung waschen lässt?

3. Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh!

Nicht nur die Kleidung, sondern auch deine Schuhe sollten lieber alte Latschen sein. Auch wenn Flip Flops auf den ersten Blick die bequemste und luftigste Variante scheinen: Nachdem dir die 100. Person auf die Füße getreten ist, wirst du eines Besseren belehrt sein.

4. Pack die Taucherbrille ein!

taucherbrille ein

Wenn man bedenkt, dass sich bei diesem Fest alles um überreife Tomaten dreht, ist es wohl naheliegend, dass der Matsch auch in den Augen landet. Was eignet sich da besser, um sich vor der Pampe zu schützen, als eine Taucherbrille? Aber keine Panik: Der Look ist 100% authentisch und hat sich unter Kennern längst rumgesprochen.

5. Verwende nur reife Tomaten

Achte unbedingt darauf, dass die Tomaten, die du auf andere Teilnehmer wirfst, auch wirklich reif sind. Auch wenn von offizieller Seite ohnehin nur reife Tomaten verteilt werden, ist ein kurzer Check nie zu viel, um etwaige Verletzungen zu vermeiden.

6. Suche rechtzeitig nach einer Unterkunft

nach einer unterkunft

Da die Tomatina ein ziemlich bekanntes Volksfest ist, raten wir dir, deine Unterkunft möglichst früh zu reservieren. Buñol ist keine besonders große Ortschaft, darum übernachten die meisten Gäste in Valencia, das nur eine Stunde vom Schlachtfeld entfernt liegt. In Valencia gibt es zahlreiche Hostels, in denen die Party nach der großen Schlacht ungestört weitergehen kann. Hostels wie das Feetup Home Youth Valencia und das Feetup Home Backpackers bieten ein Spezialpaket an, das neben der Unterkunft auch An- und Abreise, geeignete Kleidung und die Eintrittskarten zur Afterparty der Tomatina inkludiert. Klingt überzeugend? Ist es auch.

7. Nimm eine wasserfeste Kamera mit

Wenn du die Schlacht gegen Mitstreiter aus aller Welt auch fotografisch für die Ewigkeit festhalten willst, solltest du auf eine die Taucherbrillen-Taktik auf deine Kamera adaptieren. Eine wasserfeste Kamera oder auch eine Wegwerf-Cam sind die idealen Begleiter. Deine Spiegelreflex lässt du allerdings besser im Hostel.

auf den schlussgong

Achte deshalb auf den Schlussgong, der das Ende der Tomatenschlacht einläutet. Bis dahin hast du mit Sicherheit genug Tomaten geworfen und/oder abgekriegt…

Hoffentlich helfen dir diese Tipps dabei, dein perfektes Tomatina- Erlebnis für dieses Jahr zu planen. Wenn du jetzt Lust bekommen hast, noch mehr über kuriose Feierlichkeiten auf der ganzen Welt zu erfahren, dann schmökere dich doch durch mal durch folgenden Artikel 24 schräge und wundervolle Festivals aus aller Welt..

Danke an Łukasz Lech und Diariocritico de Venezuela für die tollen Fotos von Flickr! 

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/die-grosste-tomatenschlacht-spaniens-8-uberlebens-tipps-fur-la-tomatina/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Amy Dutton

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.