10 Märkte in Bangkok, die du unbedingt besuchen musst

10 Märkte in Bangkok, die du unbedingt besuchen musst

Ob du zu Live-Musik auf dem Nachtmarkt mitsingen, durch die Kanäle eines schwimmenden Marktes fahren, großartige und günstige Thai-Gerichte auf dem Streetfood-Markt probieren, oder einfach zusehen willst, wie ein Zug mitten durch das Zentrum des Eisenbahn-Marktes fährt – auf einem der zahlreichen Märkte in Bangkok wirst du finden, wonach du suchst. Außerdem wirst du den lokalen Vibe der Stadt kennenlernen. Also, welche sind die besten Märkte in Bangkok? Wir haben unsere zehn Favoriten zusammengestellt, unter anderem sind einige weniger bekannte Schmuckstücke dabei.

Bang Nam Pheung Floating Market

bangkok markets Bang Nam Pheung Floating Market Bang Krachao

bangkok markets Bang Nam Pheung Floating Market Bang Krachao

Der Bang Nam Pheung Floating Market steht normalerweise nicht auf der To-Do-Liste der Touristen, ist jedoch sehr beliebt unter Auswanderern. Gelegen in den “Lungen von Bangkok“ aka der Lush Insel Bang Krachao ist er einer von Bangkoks besten Märkten. Du kannst handgemachte Stücke erwerben und dich von einer riesigen Auswahl an thailändischem Essen verwöhnen lassen, während du die kleinen Kanäle durchquerst, die den Markt aufgliedern.

Am besten kommst du früh morgens, denn der Markt öffnet um 8 und schließt bereits um 15 Uhr. Nachdem du dir den Magen mit Streetfood vollgeschlagen hast, kannst du dir für nur 70 Thai Baht (ca. 1,80€) ein Fahrrad leihen, mit dem du durch die umgliegenden Dörfer von Bang Krachao fahren kannst. Diese fast unbekannte Ecke des Landes wird dich umhauen und in das Bangkok der 60er Jahre zurückversetzen.

Srinakarin Rot Fai Night Market

bangkok markets rot fai train market srinakarin night market

bangkok markets rot fai train market srinakarin night market Tom yum noodle soup with shrimp

Du bist ein Fan von Oldtimern, ungewöhnlichen Antiquitäten und Hipster-Bars mit Thai-Live-Musik? Dann ist dieser Markt für dich der Place-to-Be. Die Straße, die dich zu dem Markt führt, ist vollgepackt mit lustig aussehenden Bars und kleinen Restaurants – aber halte dich hier nicht zu lange auf, denn du hast noch viel vor dir. Sobald du den Markt erreichst, findest du eine riesige Auswahl an Thai-Essen, zusammengeschusterten Klamottenläden, gut aufbereiteten Oldtimern und alten Motorrädern vor.

Der Srinakarin Rot Fai Night Market liegt direkt hinter dem Paradise Park Einkaufszentrum und hat jede Woche von Donnerstag bis Sonntagabend geöffnet. Da es in diesem Bereich kaum öffentliche Verkehrsmittel gibt, empfiehlt sich die Anfahrt mit einem Taxi, welches von Onnut oder Prakanong aus, nur um die 3 € kostet.

Ko Kret Market

bangkok markets ko kret market thai food

bangkok markets ko kret market Chit micro brewery

Nördlich von Bangkok, in der anliegenden Nonthaburi-Province, ist eine weitere künstlich erschaffene Insel auf dem Chao Phraya River zu finden: Ko Kret. Ein Spaziergang oder eine Fahrradtour rund um die Insel gegen den Uhrzeigersinn, beginnend an der Anlegestelle für die Fähren, führt dich durch den örtlichen Strand-Mark. Dieser Markt ist berühmt für seine handgemachte Keramik und es gibt des Weiteren thailändisches Essen und traditionelle Desserts wo das Auge hinreicht.

Der Markt ist am einfachsten per Taxi zu erreichen, welches von Bangkok aus ungefähr 30-45 Minuten dauert und um die 8 € kostet. Wenn du dich mit anderen Besuchern zusammentust, könnt ihr euch die Kosten teilen. Leider fährt das Touristen-Boot von Saphan Taksin nach Ko Kret nicht mehr, deshalb sind die Transport-Alternativen begrenzt.

Nach dem Mittagessen sollte dich dein Weg weiter um die Insel führen, um das dörfliche Leben an den Grenzen Bangkoks kennenzulernen. Vergiss nicht der Chit Brewery einen Besuch abzustatten, einer von Bangkoks besten ortsansässigen, kleinen Brauereien, die eine entspannte Sitzecke im Außenbereich direkt am Chao Phraya River hat.

Maeklong Railway Market

bangkok markets maeklong railway market

bangkok markets maeklong railway market

Stell dir einen Markt vor, der sich über schmale Bahnschienen erstreckt und von Regenschirmen abgedeckt ist. Dann hörst du einen Zug anrauschen und innerhalb von Minuten hat sich der ganze Markt in Luft aufgelöst – willkommen beim Maeklong Railway Market! Dies ist einer von Thailands einzigartigsten Attraktionen. Die Stände verkaufen hauptsächlich frisches Obst und Meeresgetier, was wirklich nur etwas für einheimische Mägen ist. Nichtsdestotrotz gibt es einge tolle Restaurants und Cafés in der Umgebung und die Hauptattraktion ist ohnehin der quer durch den Markt fahrende Zug.

In der Samut Songkhram Provinz gelegen, ist der Markt nicht weit vom Amapwha Floating Market entfernt. Vielleicht legst du den Besuch beider Märkte einfach zu einem tollen Tagestrip zusammen. Am besten nimmst du einen der Minivans vom Busterminal im Süden Bangkoks dorthin. Die Kosten liegen ungefähr bei 1,80 € pro Person und die Fahrt dauert knappe 1 ½ Stunden.

Chatuchak Weekend Market

bangkok markets chatuchak market

bangkok markets chatuchak market

Der Chatuchak Weekend Market ist einer der besten Märkte Bangkoks, der bei Einheimischen und Reisenden gleichermaßen beliebt ist. Hier kannst du fast alles bekommen – von Seifen über handgearbeitete Möbel, bis hin zu umwerfenden Vintage-Klamotten und traditionellen Thai-Keramiken. Schau dir auf jeden Fall den Second-Hand-Bereich an, dort findest du allerhand Kleidung, die ihren Weg über die Grenzen von Kambodscha und Laos nach Bangkok gefunden hat. Hier kannst du richtig gute Schnäppchen machen. Was die meisten Besucher nicht wissen: am Eingang der Mo Chit Seite gibt es einen versteckten Künstler-Bereich, in dem viele Bilder und sonderbare Skulpturen zu günstigen Backpackerpreisen ergattern werden können, die in den kleinen Heimwaren-Läden zu finden sind.

Der Chatuchak Weekend Market liegt direkt an der Mo Chit BTS Station und hat nur samstags und sonntags geöffnet. Im Sommer wird es mittags ziemlich heiß, also komm am besten relativ früh, damit du den Tag auch wirklich genießen kannst.

Ratchada Rot Fai Night Market

bangkok markets ratchada train night market rot faiDeep fried insects

bangkok markets ratchada train night market rot fai

Der Ratchada Rot Fai Market ähnelt dem Srinakarin Rot Fai Market sehr, das Hauptaugenmerk liegt hier allerdings auf Bars und Essen. Dich erwarten unzählige Bars mit Live-Musik, günstigem Bier und bester thailändischer Whiskey. Dieser Markt ist quasi die thailändische Version der Khao San Road, nur günstiger, besser und viel länger geöffnet.

Der Ratchada Rot Fai Market liegt hinter dem Esplanade Einkaufszentrum auf der Ratchadapisek Road und ist mit der MRT (U-Bahn), welche du bis zur Thailand Cultural Center Station nimmst, gut erreichbar. Der Markt ist donnerstags bis sonntags von 18 Uhr bis weit nach Mitternacht geöffnet.

Khlong Lat Mayom Floating Market

bangkok markets Khlong Lat Mayom Floating Markett

bangkok markets Khlong Lat Mayom Floating Market inside

Gut versteckt im Außenbezirk Taling Chans, ist dies einer von Bangkoks authentischsten Märkten. Der Khlong Lat Mayom Floating Market ist die deutlich ruhigere Alternative zum beliebten Ampawha Floating Market und spricht hauptsächlich Einheimische an. Nachdem du den Markt erkundet und dein Mittagessen genossen hast, darf eine Bootsfahrt nicht fehlen – die traditionellen Thai-Boote fahren dich eine Stunde lang durch die Kanäle und sind eine schöne Möglichkeit, sich die Ufergegend von Bangkok näher anzuschauen.

Der Klong Lat Mayom Floating Market ist ein Wochenend-Markt, der von 9:30 bis 16:30 Uhr geöffnet hat. Nimm die BTS bis zur Wong Wian Yai Station, von da aus brauchst du noch 15 Minuten mit dem Taxi, was ungefähr 4 € kostet.

Khlong Toei Fresh Market

bangkok markets khlong teoi fresh market traditional sun dried meat

bangkok markets khlong teoi fresh market

Klong Toei Market ist der größte frische Markt in Bangkok. Du findest hier alles, was du dir nur vorstellen kannst – von Hühnchen über Frösche, bis hin zu Gemüse und sogar einem Haarschnitt. Die Gegend rund um den Markt ist eine der ärmsten Bangkoks, bereite dich also darauf vor, die andere Seite der Stadt zu sehen. Klong Teoi Market liegt im Kreuzungspunkt von Rama 3 und Rama 4. Fahr am besten mit dem Taxi, welches von der oberen Sukhumvit Gegend nicht mehr als 2,60 € kosten sollte. Alternativ kannst du auch 30 Minuten von der BTS Station Asok zu Fuß gehen.

Damnoen Saduak Floating Market

bangkok markets Damnoen Saduak Main Canal

bangkok markets floating market Damnoen Saduak

Der Damnoen Sadauk Floating Market is ein weiterer sehr beliebter Markt in der Samut Songkhram Provinz, circa 90 Minuten von Bangkoks Zentrum entfernt. Er eignet sich also perfekt für einen Tagesausflug und lässt sich beispielsweise mit einem Besuch des Ampawha Floating Market, oder des Maeklong Railway Market verbinden.

Die Kanäle rund um den Markt sind voller kleiner Boote, die frische Früchte, Blumen oder BBQ-Meeresfrüchte verkaufen. Der Markt bietet sich außerdem als perfekte Foto-Location an – überlege dir jedoch gut, ob du hier eine Bootsfahrt durch die Kanäle machen möchtest, denn die Preise für eine Fahrt sind meist ziemlich überteuert.

Pak Khlong Flower Market

bangkok markets pak khlong flower market

bangkok markets pak khlong flower market

Dieser Markt liegt am östlichen Ufer des Chao Phraya River und ist die ach-so-perfekte Instagram-Location. Wie der Name vermuten lässt, dreht sich auf diesem lebhaften und farbenfrohen Markt alles um Blumen. Besuche den Markt direkt nach dem Frühstück um mitzuerleben, wie Hotels, Floristen und andere Betriebe sich um die frischesten und schönsten Blumen streiten. Solltest du allerdings kein Frühaufsteher sein, kein Problem – der Markt ist 24 Stunden geöffnet und ist auch abends noch einen Besuch wert. Die Blumen sind unfassbar günstig und den Geruch wirst du für eine lange Zeit nicht mehr vergessen. Nimm ein Boot von Saphan Taksin nach Saphan Phut, dann nur noch kurz zu Fuß und schon bist du da! Der Markt ist nicht weit entfernt vom Wang Lung Market, verbinde doch einfach beides und mach einen Halbtagesausflug daraus.

Hostels in Bangkok | Günstige Flüge nach Bangkok

 

Du warst auf einem Markt in Bangkok, der dich absolut umgehauen hat? Teil deine Tipps mit der Community in den Kommentaren!?

Über den Autor

Josh Shephard ist ein Langzeit-Reisender und Bangkok-Experte. Zwischen seinen regelmäßigen Asien-Abenteuern, entdeckt er einiges von Bangkok. Auf seinem Blog „The Lost Passport“ gibt er Tipps, wie du Thailand besser, weiter und einzigartiger bereisen kannst. Folge ihm auf Facebook, Twitter und Instagram für regelmäßige Updates.

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/bangkok-maerkte/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Rayhana El-Mahgary

Lass dich inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.