Abseits von Bali: Die fünf beeindruckendsten Orte in Indonesien

Abseits von Bali: Die fünf beeindruckendsten Orte in Indonesien

Von den steilen Gipfeln in Westpapua durch den leuchtend-grünen Dschungel von Sumatra bis an die strahlend-weißen Strände von Sulawesi: Indonesien ist aufregender Erlebnispark für Backpacker und stiller Rückzugsort für Aussteiger zugleich. Wir, Bea und Jan von These2Germans haben für euch fünf unvergessliche Orte erkundet, von denen ihr noch euren Enkeln erzählen werdet. Seid ihr bereit?

 1. Togian Islands (Sulawesi)

Togian-was? Die kleinen weißen Tupfer auf der Landkarte in Zentral-Sulawesi sind bisher so bekannt wie Koh Phangan vor 30 Jahren. Robinson-Crusoe-Erlebnisse auf wilden Inseln, einsame Bootsfahrten zwischen Hunderten unbewohnter Eilande und die surrealsten Korallengärten der Welt. Und das alles so günstig wie Thailand in den 1980ern.

togian-islands-3

togian-islands-1

togian-islands-2

2. Gunung Bromo (Java)

Eine Landschaft so surreal wie Total Recall. Die Stimmung schreit Mond und Mars. Der Vulkan Gunung Bromo (und seine grummelnden Buddys drum herum) auf Java sind ein faszinierendes Stück Natur, das euch mit Rauchschwaden und Nebel den Atem raubt. Besonders die Aussichtspunkte auf die Feuerspucker garantieren dir Bilder, die jeden Instagram-Kanal leuchten lassen. Tipp: Übernachtet direkt neben den Vulkanen im Bergdorf Cemoro Lawang, um die Atmosphäre richtig aufzusaugen.

bromo-1 bromo-2

3. Gili Islands

Der Klassiker. Die Mutter aller entspannten Beach-Destinationen Indonesiens (sorry Bali!). Dass auch beliebte Reiseziele wundervoll sein können, zeigen die Gili Islands mit jedem Schritt durch ihren puderfeinen Sand. Vor allem Gili Trawangan ist abseits des Party-Strips an der Ostküste (und außerhalb der Hauptsaison) ein Gefühls-Paradies für Kopf und Herz. Wir haben hier einen Monat lang zwischen Schildkröten-Schnorcheln, Rendang-Genuss und magischen Sonnenuntergängen verbracht.

gilis-1

gilis-2

gilis-3

4. Tana Toraja (Sulawesi)

Ihr denkt, ihr habt in Südostasien alles Abgefahrene gesehen und erlebt? Think again! Einmalige architektonische Heiligstätten, Totenaufbewahrung in Höhlen und Bullen-Opferrituale, die direkt aus einer Horrorschmiede Hollywoods stammen könnten – Tana Toraja auf Sulawesi ist verzaubernd und verstörend zugleich und lässt euch zwischen Jubelschrei und Albtraum zurück.

tana-toraja-1

tana-toraja-3

5. Borobudur (Java)

Der Tempel-Klassiker. Neben Bagan (Myanmar) und Angkor Wat (Kambodscha) sicherlich die Heiligstätte mit größtem Wow-Faktor in Südostasien. Tipp: Kommt zum Sonnenaufgang und streift im schummrigen Morgenlicht zwischen Stupas umher und saugt den buddhistischen Spirit in euer Reiseherz auf.

borobudur-1

Was sind eure Highlights in Indonesien?

Über die Autoren:

Bea und Jan sind Freiheitsvisionäre mit Base in Münster und Berlin, die mit Leidenschaft die Welt entdecken. Auf ihrem Blog findet ihr eine Achterbahnfahrt aus Ideen und Gedanken, die irgendwo zwischen Berlins rauer Bordsteinkante und Australiens feinstem Sand ihre Synapsen elektrisieren. Folgt ihnen auf Instagram.

 

Das könnte ich auch interessieren:

Share The World!
INSTAGRAM
EMAIL
Facebook
Facebook
GOOGLE
GOOGLE
/blog/abseits-von-bali-tipps-fuer-indonesien/?lang=de
Youtube

Über den Autor

Viktoria Troescher

Lass dich inspirieren

One Response to “Abseits von Bali: Die fünf beeindruckendsten Orte in Indonesien”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hostelworld Apps

Buche von unterwegs aus, mit der neuen mobilen Hostelworld-App.

Download on App Store Download on Play Store

Suche und buche mehr als 33.000 Unterkünfte in über 170 Ländern, egal wo Du gerade bist.