Hostelworld.com
×

Bed and Breakfast in Shkoder

: of 1 Bed and Breakfast available

1 Bed and Breakfast in Shkoder, Albanien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Shkoder sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Florian's Guest House

Bed and Breakfast
2.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.9
Ausgezeichnet 266
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Unsere Familie führt ein kleines Gästehaus inmitten von unseren Obstbäumen und Weinreben. Es ist etwa 10 Minuten mit dem Fahrrad und 30 Minuten zu Fuß vom Zentrum von Shkoder entf... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 bed and breakfast in Shkoder mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.5 basierend auf 681 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Shkoder

Über Shkoder

Als eine der ältesten Städte Europas ist Shkodra (auch Shkodër geschrieben) Teil der lebendigen Geschichte: Römer, Venezianer und Osmanen haben alle ihre Spuren hier hinterlassen. Allein das italienische Flair von Pedonalja (der Fußgängerzone im Zentrum) ist schon Grund genug für einen Besuch. Trinke in einem der Cafés mit Sitzplätzen im Freien einen Eiskaffee oder plane ein nachmittägliches Picknick am Ufer des Skutarisees (auch Shkodrasee). Die pastellfarbene Altstadt zeigt die elegante Seite Albaniens.

Viele Hostels in Shkodra verfügen über eine Küche, andere bieten den Gästen gleich hausgemachte Mahlzeiten an. Entscheide dich für einen Standort zwischen Obstgärten und Weinbergen oder träume in einer Hängematte in ruhigen Palmengärten. Im Stadtzentrum findest du Unterkünfte in Gebäuden mit alten Steinmauern und Balkendecken oder Außenterrassen. Oft kannst du dort ein kostenloses Frühstück genießen. Die meisten Hostels stellen dir kostenloses WLAN und Klimaanlagen zur Verfügung. In fast jedem Shkoder Hostel kannst du außerdem zwischen Schlafsälen und Privatzimmern wählen.

Besuche das alte osmanische Viertel Pedonalja (offiziell Rruga Kolë Idromeno genannt), das zwischen kommunistischen Gebäuden und der historischen Straße von Rruga Gjuhadol liegt. Die strahlend weiße Ebu Bekr Moschee liegt am westlichen Ende von Pedonalja, umgeben von einer Terrasse mit vielen Cafés. Schlendere entlang der abwechslungsreichen Straße Rruga Europa und besuche dort die kleinen Läden, die alles von Kleidung bis Gemüse verkaufen. Zum Schwimmen oder Kajakfahren nimmst du einfach einen lokalen Bus zum Skutarisee. Weiter draußen, nach einer vierstündigen Busfahrt, erreichst du das Dorf Theth und das Prokletije-Gebirge, um das sich seit jeher viele Legenden und Mythen ranken.

In der Stadt möchtest du vielleicht die Festung Rozafa aus dem 14. Jahrhundert erkunden, in der sich türkische und venezianische Ruinen befinden. Lasse dir von den Legenden erzählen, die die Stätte umgeben. Im Zentrum liegt das Marubi National Museum of Photography. Dort wird das erste Foto verwahrt, das jemals in Albanien aufgenommen wurde. Du kannst die Site of Witness and Memory besuchen, um etwas über die kommunistische Ära zu erfahren, oder eine zweistündige Fahrt mit einer Fähre auf dem Komansee unternehmen, um die albanischen Alpen vom Wasser aus zu sehen. Früh morgens fahren auch Busse von Shkodra zum Hafen in Koman, die dorthin etwa zwei Stunden benötigen.

Zur Anreise nach Shkodra kannst du zum internationalen Flughafen Tirana fliegen und den zweistündigen Bus in die Stadt nehmen. Es gibt keinen zentralen Busbahnhof, das heißt Busse nach Tirana fahren von Sheshi Demokracia im Zentrum ab und Busse nach Montenegro von der Ebu Bekr Moschee aus. Shkodra kann man gut zu Fuß erkunden. Die Umgebung ist mit Minibussen, sogenannten Furgons, zu erreichen, die in abgelegene Dörfer wie Theth fahren.

Weitere Orte in Albanien