Hostelworld.com
×

Bed and Breakfast in Saranda

: of 1 Bed and Breakfast available

1 Bed and Breakfast in Saranda, Albanien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Saranda sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Tani's Guesthouse

Bed and Breakfast
12.1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 58
Gratis WiFi

Tani`s is a friendly local guesthouse with fluent English spoken in the seaside village of Ksamil, 20 min drive south of Saranda and two minutes walk from the beach and islands, great for snorkeling... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 bed and breakfast in Saranda mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.6 basierend auf 1,060 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Saranda

Über Saranda

Saranda liegt an der albanischen Küste gegenüber der griechischen Insel Korfu. Die klassische Mittelmeerstadt bietet warmes Wetter, das türkisfarbene Ionische Meer und Berge mit Olivenbäumen. Man kann den Tag an einem der vielen Strände verbringen oder die umliegenden Fischerdörfer entlang der albanischen Riviera besuchen. Spaziere wie die Einheimischen entlang der Promenade oder genieße in einem Restaurant am Wasser kühle Cocktails und frische Meeresfrüchte.

Einige Hostels in Saranda haben eine Terrasse mit Blick aufs Meer – ideal um bei einem kalten Bier den Sonnenuntergang zu genießen. Man kann in einem Saranda Hostel nur etwa 20 Meter vom Hauptstrand entfernt übernachten oder sich eine Unterkunft auf einem Hügel mit Panoramablick über die Stadt und die Küste suchen. Probiere auch authentischen albanischen Börek (ein herzhaftes Gericht aus gefülltem Blätterteig) beim kostenlosen Frühstück oder iss Pfannkuchen mit hausgemachter Marmelade sowie belegte Brote, Obst und Eier. Manche Hostels organisieren Aktivitäten wie Grillen am Strand und traditionelle Kulturnächte. Außerdem kann man in der voll ausgestatteten Küche selbst kochen.

Die Promenade in Saranda, Bulevardi Hasan Tahsini, wurde vor Kurzem renoviert und verläuft entlang des Hauptstrandes. Am Kiesstrand gibt es Sonnenschirme, Liegestühle und viele Bars. Auf der anderen Seite der Straße sind Cafés und Fischrestaurants, während du weiter oben auf dem Berg Parks und die Ruinen der alten Synagoge findest. Der etwas abgeschiedene Pasqyra-Strand liegt 8 km südlich von Saranda. Weitere 6 km südlich findet man das als „Ionische Perle“ bekannte Ksamil.

Zu den Aktivitäten in Saranda gehört auf jeden Fall ein Besuch in den Burgruinen Lekuresi, die aus dem 16. Jahrhundert stammen. Dank der Lage auf einem Hügel mit Blick auf die Stadt wirst du nach dem steilen Anstieg mit einer weiten Aussicht über die Bucht belohnt. Der UNESCO-gelistete archäologische Park Butrint liegt südlich von Saranda und verfügt über die größte Sammlung alter Ruinen in Albanien, von denen einige bis ins Jahr 800 v. Chr. zurückreichen.

Mit dem Busnetz kann man die umliegenden Dörfer der Riviera sowie die Hauptstadt Tirana erreichen. Schnelle Tragflächenboote und langsamere Fähren verbinden Saranda mit Korfu – die Fahrt dauert zwischen 30 und 70 Minuten. Der internationale Flughafen auf Korfu liegt Saranda am nächsten. Es gibt Shuttlebusse, mit denen man die 5 km Entfernung zwischen dem Flughafen und dem Hafen zurücklegen kann. Intercity-Furgons (Kleinbusse) fahren durch Saranda und Taxis stehen für längere Reisen zur Verfügung.

Weitere Orte in Albanien