Hostelworld.com
×
Naxos : of 2 Bed and Breakfast available

2 Bed and Breakfast in Naxos, Griechenland

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Naxos sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Studios Margo

Bed and Breakfast
0.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.7
Ausgezeichnet 418
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Studios Margo is located at a quiet area of Naxos Town, just 350 metres from the port of the island and combine the relaxing atmosphere, the calmness and the easy access to the town centre in a unique... Mehr...

Weiter
Bed and Breakfast

Windmill Naxos

Bed and Breakfast
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.5
Ausgezeichnet 503
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

The Windmill rooms are situated a 150 m from the town beach, 200 m from the town centre, 100 m from the bus stop to the port or to other places, about 800 m from the harbor, very close to restaurants... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 2 bed and breakfast in Naxos mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.0 basierend auf 1,945 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Naxos

Über Naxos

Naxos ist im Vergleich zu den Nachbarinseln relativ unbekannt. Als größte Insel der Kykladen bietet es dennoch griechische Atmosphäre in Reinform. Du findest hier traditionelle Dörfer, eine raue Berglandschaft und Strände mit weichem Sand, die vom klaren Wasser der Ägäis berührt werden. In der griechischen Mythologie gilt Naxos als Geburtsort des Gottes Zeus. Naxos (Stadt) ist der charmante Hauptort – wenn du der hier herrschenden Betriebsamkeit entkommen möchtest, kannst du mehrere ruhige Hafenstädte und abgeschiedene Buchten erkunden.

Die meisten Hostels auf Naxos weisen im Innenbereich den typisch griechischen Stil auf und werden außen von den charakteristischen blauen Fensterläden geziert. Die Inneneinrichtung ist in der Regel ebenfalls mediterran gehalten und zeigt sich in den kühlen Farben Weiß und Blau. Einige Hostels bieten nicht nur Privatzimmer und Schlafsäle an, sondern sogar Studios mit eigenem Kochbereich. In manch einem Naxos Hostel kannst du sogar auf deinem eigenen Balkon sitzen oder im gemeinschaftlich genutzten Innenhof bei einem Bier neue Freunde kennenlernen.

Naxos (Stadt) ist Griechenland, wie man es von Ansichtskarten her kennt. Die Gassen schlängeln sich vorbei an weiß getünchten Häusern mit pinkfarbenen Blumen, die an den Wänden herabhängen. In dem Labyrinth von Straßen findest du Läden, die lokales Kunsthandwerk verkaufen, und Tavernen, in denen du Gerichte der einheimischen Küche probieren kannst. Entlang der Promenade, die sich vom Hafen bis zum Strand erstreckt, reiht sich eine Bar an die nächste – hier erwarten dich abends leckere Cocktails. Der Saint George Beach schließt sich direkt an die Stadt an. Sein ruhiges Wasser ist vor dem Nordwind geschützt – dadurch ist er der ideale Ort zum Schwimmen.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit auf Naxos sind die Ruinen des Apollo-Tempels. Von dort aus lässt sich der Sonnenuntergang über der Ägäis bestens beobachten. Vom Tempel selbst ist nur noch ein großes Tor vorhanden, das über dem Meer aufragt. Wenn du dich weiter in die griechische Mythologie vertiefen willst, fährst du am besten eine halbe Stunde weiter ins Hinterland und besteigst den Berg Zas, den höchsten Gipfel der Insel: Gemäß der Sage ist hier der griechische Gott Zeus aufgewachsen. Naxos gehört zu den besten Surfspots in ganz Griechenland. Wenn du selbst das Windsurfen einmal ausprobieren möchtest, findest du am langen Sandstrand von Plaka Gelegenheit dazu.

Die Fähren legen im Hafen von Naxos direkt neben der Altstadt an. Von Athen aus kannst du zum Inselflughafen von Naxos fliegen, der sich nur 3,5 km vom Stadtzentrum entfernt befindet. Auf der Insel sind viele Taxis unterwegs, aber im historischen Zentrum liegt alles so nah beieinander, dass du es zu Fuß erreichst. Wenn es dich in andere Dörfer oder die Landschaft der Umgebung zieht, setzt du dich einfach in den Bus oder mietest ein Auto – Mietwagenunternehmen findest du in der Hafengegend.