Hostelworld.com
×
Mombasa : of 2 Bed and Breakfast available

2 Bed and Breakfast in Mombasa, Kenia

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Mombasa sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Leinmach House and Backpackers, Nyali

Bed and Breakfast
4.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.7
Ausgezeichnet 12
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Leinmach House is a family and business leisure haven of excellence with the aim of serving the middle market with quality home style accommodation. Located in the tranquility of Nyali, next to Nakuma... Mehr...

Weiter
Bed and Breakfast

Mali Guest House

Bed and Breakfast
4.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
  • Wundervolle Mitarbeiter

We are offering a guest house. Our place is located in a quiet place on Mombasa -Malindi road.
The neighborhood is secure and friendly. We are flexible and our goal is making your visit comfortable,... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 2 bed and breakfast in Mombasa mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.0 basierend auf 206 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Mombasa

Über Mombasa

Mombasa an der Küste Kenias ist ein echter Schmelztiegel: Einflüsse indischer, arabischer, afrikanischer und europäischer Kultur prägen die lebendige Innenstadt. Eine große Vielfalt und die vielschichtige Geschichte machen Mombasa aus. In der charmanten Altstadt kann man portugiesische Architektur sowie UNESCO-gelistete Sehenswürdigkeiten bewundern. Die Stadt bietet außerdem einen Einblick in das tropische Afrika mit ganzjährig warmem Klima. Strände mit Kokospalmen, Korallenriffe im Meer und Mangrovenwälder lassen nichts zu wünschen übrig.

In Mombasa kann man in Strandhostels übernachten oder sich in ruhigere Regionen fernab der städtischen Hektik begeben. Viele Unterkünfte haben geschützte Bereiche mit Swimmingpool und Gemeinschaftsbalkone, auf denen sich die Gäste zum Essen und zu Jamsessions treffen. Manch ein Hostel in Mombasa hat sogar eine eigene Bar, eine Dachterrasse mit Meerblick, oder ein Restaurant mit afrikanischen Themenabenden. Alleinreisende, Freunde oder Pärchen können je nach Präferenz in einem Mombasa Hostel mit Schlafsaal oder Privatzimmern übernachten.

Mombasa besteht aus vier Stadtteilen. Mvita ist die durch Brücken mit dem Festland verbundene zentrale Insel, auf der du von der Altstadt bis zur UNESCO-gelisteten Festung am Ufer durch die Geschichte Mombasas spazieren kannst. Entlang der Haile Selassie Road pulsiert mit Märkten, Geschäften und Streetfood-Ständen das Stadtleben. In Changamwe befindet sich der Flughafen und in Kisauni findest du die Sandstrände der Stadt. Likoni am Südende beherbergt ebenfalls einen großen Sandstrand.

Vom Shopping bis hin zum Schnorcheln – die Aktivitäten in Mombasa sind so vielseitig wie die Stadt selbst. Bewundere in der Altstadt handgefertigte Ledersandalen und wunderschön verzierte afrikanische Stoffe oder sieh dir im Bombolulu Cultural Centre lokale Kunsthandwerkserzeugnisse wie Schmuck und Holzschnitzereien an. Haller Park ist ein Naturreservat, in dem du Wildtiere wie Flusspferde und Schildkröten sichten kannst. Nyali Beach im Norden ist eine 20-minütige Autofahrt von der Altstadt entfernt und bietet makellosen weißen Sand. Von hier aus besteht auch Zugang zum Mombasa National Marine Park, einem Top-Spot zum Schnorcheln und Tauchen zwischen Schiffswracks, Korallenriffen und diversen Meeresbewohnern.

Der internationale Flughafen Moi liegt 9 km nordwestlich der Innenstadt von Mombasa. Per Tuk-Tuk oder Taxi kommt man ganz einfach in die Stadt. Es bestehen Busanbindungen nach Malindi, Lamu, Nairobi sowie Tansania und ein Hochgeschwindigkeitszug verkehrt zwischen Mombasa und Nairobi (Fahrtdauer ca. viereinhalb Stunden). Innerhalb von Mombasa sind die bevorzugten Transportmittel Matatus (Minibusse) oder dreirädrige Tuk-Tuks.

Weitere Orte in Kenia

  • Nairobi
  • Diani
  • Lamu
  • Nakuru
  • Kilifi
  • Kisumu
  • Eldoret