Hostelworld.com
×
Mirissa : of 1 Bed and Breakfast available

1 Bed and Breakfast in Mirissa, Sri Lanka

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Mirissa sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Awon Mirissa

Bed and Breakfast
0.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.5
Ausgezeichnet 16
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Diese Unterkunft liegt 2 Gehminuten vom Strand entfernt. Das Awon Mirissa liegt nur 300 m von der berühmten Whale Watching Mirissa entfernt. WLAN ist kostenfrei verfügbar.

Jedes Zimmer ve... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 bed and breakfast in Mirissa mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.7 basierend auf 801 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Mirissa

Über Mirissa

Mirissa ist fast zu schön, um wahr zu sein: Im Indischen Ozean schwimmen Blauwale und Schildkröten, während man abends köstliche Fischgerichte direkt am goldenen Sand genießt. Dieser Strandort im Süden von Sri Lanka bietet einen idyllischen Küstenabschnitt mit paradiesischen Palmen und Restaurants in Holzhäusern. Abends verwandeln sich die Bars am Strand in Clubs und sorgen so für ein pulsierendes Nachtleben.

Eine gute Wahl sind Mirissa Hostels mit Dachterrassen und großzügigen Gemeinschaftsräumen zum Entspannen. Etwas Besonderes erwartet Gäste in einem Mirissa Hostel mit eigenem Spa. Die Hostels der Stadt sind farbenfroh gestrichen, sie haben Betten mit Vorhängen und manche befinden sich nur wenige Minuten zu Fuß vom Strand entfernt. In einigen Hostels in Mirissa gibt es Schlafsäle nur für Frauen. Richtig eintauchen in die Kultur des Landes kannst du in familiengeführten Unterkünften.

Die Stadt ist nicht besonders groß: In Mirissa gibt es einen Strand, ein paar Straßen und den Hafen, in dem nicht nur die örtlichen Fischer mit ihren Booten anlegen. Dort kannst du auch Schiffe zum Whale-Watching nehmen (manchmal sieht man sogar Delfine!). Am östlichen Ende des Strands liegt ein Dschungel, der eine kleine versteckte Bucht beherbergt, in der man herrlich schwimmen und sonnenbaden kann. Surfer fahren 20 Minuten und landen in Weligama mit einem langen Strand, der ideal zum Wellenreiten ist. Auch die Stadt Galle ist ein lohnenswertes Ausflugsziel mit ihren Tempeln und einem Fort aus dem 17. Jahrhundert, das auf der UNESCO-Kulturerbeliste steht.

Am Mirissa Beach kannst du nicht nur surfen, sondern auch beim Schnorcheln Schildkröten im Wasser beobachten. Wer sich lieber in ein Buch vertieft, macht das am besten auf dem Strand, umgeben von Palmen. Whale-Watching steht von November bis März auf dem Kalender, aber auch außerhalb der Saison sind sie manchmal im Meer zu sehen.

Mirissa ist drei Stunden vom internationalen Flughafen Bandaranaike in der Nähe von Colombo entfernt. Steig dort einfach in ein Taxi, ein privates Shuttle oder nimm den Airport-Expressbus zur Busstations Bastian Mawatha in Colombo. Hier heißt es umsteigen in Richtung Mantara. Ab Mantara wiederum bringt dich eine Rikscha in gut 35 Minuten nach Mirissa. Rikschas verkehren in der ganzen Gegend, auch nach Galle und zum Surferstrand in Weligama. Und wer mit den Einheimischen reisen möchte, nimmt ganz schlicht den Bus oder den Zug.