Hostelworld.com
×
Hampi : of 1 Bed and Breakfast available

1 Bed and Breakfast in Hampi, Indien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Hampi sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Murali Homestay Hampi

Bed and Breakfast
1.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen

Murali Homestay Hampi is open to guests with a variety of rooms offer around the Hampi area, We have around 10 properties around Hampi, The Home-stay can also arrange a rickshaw service from the boat... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 bed and breakfast in Hampi mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.5 basierend auf 2 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Hampi

Über Hampi

Hampi im Süden von Indien war früher einmal die Hauptstadt des mächtigen Hindu-Königreiches Vijayanagara. Sie war so bedeutend, dass sie sogar in der Ramayana, einem altindischen Epos auf Sanskrit, Erwähnung fand. Heutzutage ist das Dort eine UNESCO-Weltkulturerbestätte und beherbergt mehrere Ruinen aus dieser Zeit. Palmen, Mangobäume und Bananenstauden machen die Ufer des Flusses Tungabhadra zu einem grünen Paradies. Auf dem Wasser kannst du Einheimische in selbst gebauten, runden Booten, die Coracles genannt werden, beim Fischen beobachten.

Die Hostels in Hampi befinden sich auf beiden Seiten des Flusses. Wähle zwischen einem noblen Inn direkt neben dem Archäologischen Museum, einem Resort am Fluss inmitten von üppigem Grün oder dem Aufenthalt bei einer Gastfamilie. Manch ein Hampi Hostel bietet kostenloses WLAN oder ein Gratis-Frühstück an. Und manche Unterkünfte locken mit Swimmingpools unter Palmen – perfekt zum Entspannen nach einem aufregenden Sightseeing-Tag. In der Regel sind alle Zimmer entweder mit einer Klimaanlage oder einem Ventilator ausgestattet und dadurch bei Nacht angenehm kühl.

In Hampi sind mehrere Gegenden einen Besuch wert. Der Hauptteil des Dorfes befindet sich auf der gleichen Seite des Flusses wie Kamalapur. Dort kannst du unterhalb der Steinpavillons des Basars von Hampi in mehreren Läden Kleidung, Schmuck und Antiquitäten kaufen. Am anderen Ufer wartet Virupapuragaddi mit seinen antiken Ruinen auf dich. Dieser Distrikt wird manchmal auch als Hippie-Viertel von Hampi bezeichnet, weil er bei Backpackern so beliebt ist. Im Norden findest du rund um den Sanapur Lake ein Vogelschutzgebiet – vielleicht entdeckst du hier Tigerfinken und Wachtelfrankoline.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hampi gehört der reich verzierte Vittala Tempel. Seine riesengroßen Pfeiler aus Stein geben bei einer Berührung Musiktöne von sich. Der Tempel aus dem 7. Jahrhundert liegt im Ortskern und ist der namensgebenden hinduistischen Gottheit gewidmet – einer Inkarnation des Gottes Shiva. Auf der andere Seite des Flusses liegt der Hügel Anjaneya. Hier soll sich die Geburtsstätte des Affengottes Hanuman befinden. Eine steile Treppe führt zu einem Tempel hinauf, der Ausblick auf Reisfelder und die Ruinen der Stadt Hampi gewährt.

Der internationale Flughafen Kempegowda in Bangalore ist der nächstgelegene Knotenpunkt für internationale Flüge. Wenn du die Stadt besuchst, steigst du in einen Zug oder einen privaten Bus, der dich aus dem Stadtzentrum von Bangalore zum Bahnhof Hosapete Junction bringt. Von hier aus dauert die Fahrt mit dem Tuk-Tuk etwa 30 Minuten. 1,5 km weiter findest du eine Haltestelle, von der aus lokale Busse verkehren. In Hampi selbst mietest du am besten einen Scooter oder lässt dich von einer Autorikscha fahren. Taxi-Boote überqueren den Fluss bis in die Abendstunden.