Hostelworld.com
×
Cat Ba Island : of 1 Bed and Breakfast available

1 Bed and Breakfast in Cat Ba Island, Vietnam

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Cat Ba Island sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Bed and Breakfast

Trang Anh Seaview Hotel

Bed and Breakfast
0.3km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
7.2
Sehr gut 108
  • Perfekte Lage
Gratis WiFi

Cat Ba, the most beautiful and the largest one in the archipelago of 1969 islands, is a natural world heritage amid the Ha Long Bay and was recognized by UNESCO as a World Biosphere Reserve on April 1... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 1 bed and breakfast in Cat Ba Island mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.0 basierend auf 2,790 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Cat Ba Island

Über Cat Ba Island

Die Insel Cát Bà liegt in einer Karstlandschaft, sie zeichnet sich durch eine entspannte Atmosphäre aus und ist bisher eher unbemerkt geblieben. Einen Besuch solltest du auf deiner Reiseroute also auf jeden Fall einplanen. Die größte der 367 Inseln des Cát-Bà-Archipels befindet sich im smaragdgrünen Golf von Tonkin. Hier kannst du in den Felsen klettern und Sandstrände erkunden. Abgesehen davon sollte man das Landesinnere nicht verpassen, denn es warten viele Wanderwege durch die malerische Landschaft des üppigen Regenwalds im Cát Bà Nationalpark, einem UNESCO-Weltbiosphärenreservat, auf dich.

Hostels auf Cát Bà verfügen häufig über Dachterrassen und Zimmer, die Blick auf die Fischerboote in der Bucht von Lan Ha bieten. Du kannst auch in einem Strandhaus direkt neben dem Sandstrand unterkommen oder in einem Haus extra für Kajakfahrer auf einer benachbarten Insel – dahin kommst du übrigens mit einem kostenfreien Abholservice. In einem Cát Bà Hostel mit vietnamesischem Restaurant kannst du regionale Spezialitäten probieren, darunter mit Fleisch gefüllte Sandwiches (Bahn Mi) und frische Frühlingsrollen mit grünem Blattgemüse.

Cát-Bà-Stadt ist der Sammelpunkt für Rucksacktouristen auf der Insel. Sie ist nur einen kurzen Spaziergang vom Fährhafen entfernt. Hier findest du Bars, Restaurants und Hotels direkt am Meer. Weiter draußen gibt es eine abgelegene Bucht – ein friedliches Plätzchen Erde neben dem Dorf Xuan Dam. Abgesehen von der Hauptinsel Cát Bà sind in der Bucht von Lan Ha auch kleinere, ruhigere Inseln wie Cat Ong, die sich durch Wanderwege und einige bezaubernde Strände auszeichnet.

Im Nationalpark Cát Bà dauert der Aufstieg zum Gipfel Ngu Lam etwa 45 Minuten. Von dort hast du einen unschlagbaren Blick über das Meer. Während du unterwegs bist, halte Ausschau nach dem Cát-Bà-Langur – ein in der Region beheimateter, goldener Affe. Hast du Lust auf kühles Nass? Wie wäre es mit einer ein- oder mehrtägigen Bootsfahrt durch die Bucht von Lan Ha? Oder du tingelst einfach zwischen den Stränden 1, 2 und 3 an der Südküste von Cát Bà hin und her.

Mit Bus und Boot kommen Reisende von Hanoi aus in ca. vier bis fünf Stunden auf die Insel. Du kannst dir deine Reise auch selbst zusammenstellen und nach Ha Long City fahren, bevor du mit dem Bus (ca. 20 Minuten) zur Insel Tuần Châu fährst und die Reise mit dem Boot beendest. Mit einem Schnellboot von Hai Phong aus erreichst du innerhalb einer halben Stunde stilvoll die Insel. Für maximale Unabhängigkeit beim Erkunden der Insel kannst du dir in Cát-Bà-Stadt ein Motorrad mieten.