Hostelworld.com
×

Apartments in Cebu

: of 2 Apartments available

2 Günstige Apartment in Cebu, Philippinen

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Cebu sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Apartment

Lapu-Lapu KR Suites Full Sea View

Apartment
14.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Welcome to the One-Of-A-Kind leisure and private residential community in Mactan lying within the seascape offering a great atmosphere of a tropical lifestyle.

Embrace the cozy, quite and beaut... Mehr...

Weiter
Apartment

Horizon 101 Cebu

Apartment
3.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

Horizon 101 Cebu features family rooms, this property also provides guests with a terrace. The accommodation features a 24-hour front desk and room service for guests. You’ll love my place becau... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Wir haben 2 apartments in Cebu mit einer durchschnittlichen Bewertung von 7.9 basierend auf 3,138 Bewertungen 2 von 2 verfügbaren Unterkünften in Cebu

Über Cebu

Die philippinische Insel Cebu ist von weißen Stränden, Palmen und klarem, türkisfarbenem Wasser geprägt. Sie beheimatet erstklassige Tauchspots und bietet ein vielfältiges marines Ökosystem: Walhaie schwimmen über Korallenriffe hinweg und unter den Wellen schimmern Fischschwärme. Das Inland der Insel ist bergig, mit grünen Hügeln und rauschenden Wasserfällen. In Cebu City findest du Kolonialbauten, hupende Jeepneys (bunt dekorierte Busse), ein reges Nachtleben und eine aufstrebende zeitgenössische Kunstszene.

Die meisten Hostels von Cebu befinden sich im pulsierenden Stadtzentrum oder verteilt über die ganze Insel, in entspannten Orten wie in Oslob oder Moalboal. Du kannst in einer Hängematte an einem Privatstrand entspannen oder in einem Cebu Hostel mit Coworking-Space nahe der florierenden Technology-Hub der Stadt unterkommen. Du kannst dem Alltag auch komplett entfliehen und übernachtest in einer von tropischen Palmen umgebenen, traditionellen Nipa-Hütte! Kostenloses WLAN ist in fast jedem Cebu Hostel Standard, du kannst also jederzeit online sein. In den regulären Schlafsälen und Privatzimmern gibt es meistens eine Klimaanlage. Wie wäre es alternative mit einer futuristischen Schlafkapsel oder einem Bambuszelt?

In Cebu gibt es eine Menge zu entdecken – alle Gegenden haben ganz spezielle Eigentümlichkeiten. Cebu City verbindet schnelllebiges modernes Leben mit Sehenswürdigkeiten aus der spanischen Kolonialzeit. Hier findest du zudem eine pulsierende Gastro-Szene. Mactan Island, in der Nähe des Flughafens, ist für seine Badeorte und Tauchzentren bekannt. Im entspannten Oslob an der Südspitze von Cebu erwarten dich Walhaie, Wasserfälle und weiße Sandstrände. Einige der besten Tauchspots der Insel befinden sich übrigens in Oslob und Moalboal.

Die Hauptattraktionen Cebus sind kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und die beeindruckende Natur. Naturliebhaber können sich in den Wasserbecken unter den Kawasan Falls abkühlen, den Gipfel des Osmeña Peak besteigen, um den weiten Blick über die hügelige Landschaft der Insel zu genießen, oder im Olango Island Wildlife Sanctuary Zugvögel beobachten. Für Geschichtsinteressierte gibt es das winzige Fort San Pedro – die älteste spanische Festung des Landes – und, gleich um die Ecke, die Basilica del Santo Niño aus dem 16. Jahrhundert. Ende Januar erstrahlt Cebu City für das turbulente Sinulog Festival in allen Farben.

Cebu City ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für die Philippinen. Die meisten Besucher fliegen zum Mactan-Cebu International Airport, eine 30-minütige Taxifahrt von der Innenstadt entfernt. Von Manila aus gibt es zudem eine Fähre. Da Cebu eine Insel ist, gibt es keine Straßen- oder Schienenverbindungen nach draußen. Auf Cebu kannst du dich entweder mit Taxis oder mit einem Jeepney fortbewegen. Letzteres bereitet dir eine typisch philippinische Erfahrung – aber nur, wenn du nicht in Eile bist und es dir leisten kannst, nicht mehr genau zu wissen, wo du gerade bist.

Weitere Orte in Philippinen