Hostelworld.com
×
San Martín de Los Andes : of 3 Hostels available

3 Hostels in San Martín de Los Andes, Argentinien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in San Martín de Los Andes sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Alhue Patagonia Hostel

Hostel
1.4km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Neu
0
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Alhue Patagonia Hostel is a new concept in Hostel arrives to San Martin de los Andes. A travellers dream come true. Alhue Patagonia Hostel is born in a typical Andean style house. A home that will giv... Mehr...

Weiter
Hostel

Adventure Bed and Bike

Hostel
7.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.4
Ausgezeichnet 19
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis Frühstück

Adventure Bed and Bike welcomes you to a new Patagonian experience. Country lodge in the Laguna Rosales Natural Reserve of Lanin National Park, just 10 minutes from the centre of San Martin de los And... Mehr...

Weiter
Apartment

Casa de Alquiler Cumelen

Apartment
6.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung
0
Gratis WiFi

The House to rental, is spacious and comfortable. For 6 people. There is a dining room and a living room, with a coach, and a tv. It has three bedrooms, 1 bedroom with double bed, two bedrooms with t... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Seen, Strände, Vulkane und viel Natur – San Martín de los Andes ist ein Traumziel für Outdoor-Fans. Die idyllische Stadt im argentinischen Teil von Patagonien liegt direkt am Lanín-Nationalpark. Auch der See Lácar ist nicht weit und bietet dir mit seinem himmelblauen Wasser ausreichend Platz zum Kajakfahren. Im Winter kann man hier auch Skifahren, in den wärmeren Monaten hingegen bergsteigen.

In der Natur sämtlichen Stress vergessen kannst du in einem San Martín de los Andes Hostel mit eigenem Park und Grillstelle. Aber auch eine Unterkunft, die aus jedem Zimmer Blick auf einen gepflegten Garten bietet, ist nicht zu verachten. Es gibt sogar Hostels in San Martín de los Andes, die ein eigenes Café haben, in dem du gut gestärkt in den Tag starten kannst. Wer gerne mit leichtem Gepäck reist, bucht ein Bett in einem Hostel mit Gratis-Bettwäsche. Unterkünfte mit kostenlosem WLAN und Kabelfernsehen sorgen für entspannte Abende auf dem Zimmer.

Das Zentrum von San Martín de los Andes grenzt an den See Lácar. Hier kannst du auf einer Fähre die Gegend vom Wasser aus erkunden. Aber auf dich warten auch viele Restaurants, Gasthäuser und Geschäfte, die Kunsthandwerk verkaufen. Etwas außerhalb liegt Chapelco. In dieser hübschen, bergigen Umgebung kann man im Winter wunderbar Ski fahren und snowboarden. Der Lanín-Nationalpark ist nicht nur für Vogelfreunde ein Must-see, denn hier leben auch Guanako-Kamele und Pumas.

Auf dem Lacár kannst du eine geführte Bootstour nach Chachín unternehmen und dann zum dortigen Wasserfall wandern. La Islita liegt zu Fuß 5 km vom Zentrum von San Martín de los Andes entfernt. Der kleine Strand hier ist ein schöner Platz für ein Picknick. An der Plaza San Martín lassen sich authentische, handgemachte Souvenirs kaufen. Wer etwas Action braucht, kann seinen Adrenalinspiegel beim Wildwasser-Rafting im Río Chimehuín mit seiner atemberaubenden Landschaft in die Höhe treiben.

Am nächsten zu San Martín de los Andes liegt der Flughafen Aviador Carlos Campos. Mit dem Taxi bist du in gut zehn Minuten in der Stadt. Busse fahren häufig am Terminal de Ómnibus de San Martín de los Andes ab. Um die Gegend zu erkunden, ist es sinnvoll, sich ein Auto zu mieten oder mit einem Mountainbike durch die Landschaft zu fahren. Zum Nationalpark und einigen anderen Orten verkehren auch Shuttlebusse.

Bestbewertete Hostels in San Martín de Los Andes

Wir haben 3 hostels in San Martín de Los Andes mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.4 basierend auf 90 Bewertungen 3 von 3 verfügbaren Unterkünften in San Martín de Los Andes

Über San Martín de Los Andes

Seen, Strände, Vulkane und viel Natur – San Martín de los Andes ist ein Traumziel für Outdoor-Fans. Die idyllische Stadt im argentinischen Teil von Patagonien liegt direkt am Lanín-Nationalpark. Auch der See Lácar ist nicht weit und bietet dir mit seinem himmelblauen Wasser ausreichend Platz zum Kajakfahren. Im Winter kann man hier auch Skifahren, in den wärmeren Monaten hingegen bergsteigen.

In der Natur sämtlichen Stress vergessen kannst du in einem San Martín de los Andes Hostel mit eigenem Park und Grillstelle. Aber auch eine Unterkunft, die aus jedem Zimmer Blick auf einen gepflegten Garten bietet, ist nicht zu verachten. Es gibt sogar Hostels in San Martín de los Andes, die ein eigenes Café haben, in dem du gut gestärkt in den Tag starten kannst. Wer gerne mit leichtem Gepäck reist, bucht ein Bett in einem Hostel mit Gratis-Bettwäsche. Unterkünfte mit kostenlosem WLAN und Kabelfernsehen sorgen für entspannte Abende auf dem Zimmer.

Das Zentrum von San Martín de los Andes grenzt an den See Lácar. Hier kannst du auf einer Fähre die Gegend vom Wasser aus erkunden. Aber auf dich warten auch viele Restaurants, Gasthäuser und Geschäfte, die Kunsthandwerk verkaufen. Etwas außerhalb liegt Chapelco. In dieser hübschen, bergigen Umgebung kann man im Winter wunderbar Ski fahren und snowboarden. Der Lanín-Nationalpark ist nicht nur für Vogelfreunde ein Must-see, denn hier leben auch Guanako-Kamele und Pumas.

Auf dem Lacár kannst du eine geführte Bootstour nach Chachín unternehmen und dann zum dortigen Wasserfall wandern. La Islita liegt zu Fuß 5 km vom Zentrum von San Martín de los Andes entfernt. Der kleine Strand hier ist ein schöner Platz für ein Picknick. An der Plaza San Martín lassen sich authentische, handgemachte Souvenirs kaufen. Wer etwas Action braucht, kann seinen Adrenalinspiegel beim Wildwasser-Rafting im Río Chimehuín mit seiner atemberaubenden Landschaft in die Höhe treiben.

Am nächsten zu San Martín de los Andes liegt der Flughafen Aviador Carlos Campos. Mit dem Taxi bist du in gut zehn Minuten in der Stadt. Busse fahren häufig am Terminal de Ómnibus de San Martín de los Andes ab. Um die Gegend zu erkunden, ist es sinnvoll, sich ein Auto zu mieten oder mit einem Mountainbike durch die Landschaft zu fahren. Zum Nationalpark und einigen anderen Orten verkehren auch Shuttlebusse.