Hostelworld.com
×
Reims : of 1 Hostels available

1 Hostels in Reims, Grand Est, Frankreich

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Reims sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

CIS de Champagne

Hostel
1.2km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 844
  • Wunderbare Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Welcome to CIS de Champagne, an ‘éthic étapes’ institution and Reims’ number one youth hostel. We are located just a ten-minute walk from the town centre, cultural attr... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Reims, die inoffizielle Hauptstadt der Champagne, wurde auf kilometerlangen unterirdischen Lager- und Gärtunneln errichtet. Die Stadt ist jedoch nicht nur für diejenigen interessant, die gerne ein Glas Champagner trinken. Der Naturpark Montagne de Reims, der mit Wander- und Radwegen durchzogen ist, zieht Outdoor-Fans an. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt erwarten dich Museen in prächtigen Gebäuden, bunte Lebensmittelmärkte mit französischen Köstlichkeiten und lebhafte Kulturveranstaltungen.

Die meisten Hostels in Reims haben eine Gemeinschaftsküche, sodass du mit anderen Backpackern ein Festmahl aus den frischen Produkten vom Markt zaubern kannst. An sonnigen Abenden kannst du zusammen mit deinen neuen Freunden eine Flasche Wein auf der Terrasse trinken oder dank kostenfreiem WLAN deinen Liebsten zu Hause Hallo sagen. In einigen Hostels arbeitet mehrsprachiges Personal, das dir gute Tipps geben kann, um das Beste aus deiner Reise herauszuholen. Mit einer Auswahl an Schlafsälen und Privatzimmern in fast jedem Reims Hostel sind auch Alleinreisende gut aufgehoben.

Das Zentrum von Reims liegt rund um die Kathedrale Notre Dame und den Place Royale. Im Norden markiert der römische Bogen Porte de Mars das Ende der Altstadt und den Beginn des stilvollen Boulingrin-Viertels, das für seine Art-dé­co-Markthalle und seine Delikatessengeschäfte mit lokalen Spezialitäten bekannt ist. Auf der Einkaufsstraße Rue de Vesle kannst du dir in den Geschäften die neueste Mode anschauen oder am Place Drouet d'Erlon das Nachtleben erkunden. Die meisten der weltberühmten Champagnerhäuser befinden sich auf dem Land östlich der Stadt.

Jeder Aufenthalt in Reims sollte mit einem Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Kathedrale Notre-Dame beginnen, die jahrhundertelang die Krönungsstätte französischer Könige war. Gleich nebenan kannst du das Palais du Tau besuchen, wo nach der Krönung reichhaltige Bankette abgehalten wurden. Wenn du Hunger hast, schau dir die modernisierten Halles du Boulingrin an: ein riesiger Lebensmittelmarkt, auf dem auch Musik- und Kunstveranstaltungen stattfinden. Wenn du nur eine Champagner-Tour machen möchtest, dann besuche Taittinger. Die unterirdischen Lager des Unternehmens liegen in von den Römern geschaffenen Gewölben. Für einen Tagesausflug kannst du nach Épernay fahren, wo Möet und Mercier ihre Häuser haben.

Wenn du von außerhalb Frankreichs anreist, kannst du zum Flughafen Charles de Gaulle fliegen, der nur eine 30-minütige Zugfahrt von Reims entfernt liegt. Der Bahnhof Gare de Reims liegt nördlich vom Stadtzentrum und unterhält Verbindungen nach Paris, Épernay und Troyes. Der TGV-Bahnhof Champagne-Ardenne südwestlich der Stadt ist eine Haltestelle der Expresslinie Süd. Mit dem Bus, der Straßenbahn oder einem geliehenen Fahrrad kannst du die Sehenswürdigkeiten von Reims erkunden, obwohl das Stadtzentrum an sich recht klein ist.

Bestbewertete Hostels in Reims

Wir haben 1 hostel in Reims mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.0 basierend auf 1,091 Bewertungen 1 von 1 verfügbaren Unterkünften in Reims

Über Reims

Reims, die inoffizielle Hauptstadt der Champagne, wurde auf kilometerlangen unterirdischen Lager- und Gärtunneln errichtet. Die Stadt ist jedoch nicht nur für diejenigen interessant, die gerne ein Glas Champagner trinken. Der Naturpark Montagne de Reims, der mit Wander- und Radwegen durchzogen ist, zieht Outdoor-Fans an. Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt erwarten dich Museen in prächtigen Gebäuden, bunte Lebensmittelmärkte mit französischen Köstlichkeiten und lebhafte Kulturveranstaltungen.

Die meisten Hostels in Reims haben eine Gemeinschaftsküche, sodass du mit anderen Backpackern ein Festmahl aus den frischen Produkten vom Markt zaubern kannst. An sonnigen Abenden kannst du zusammen mit deinen neuen Freunden eine Flasche Wein auf der Terrasse trinken oder dank kostenfreiem WLAN deinen Liebsten zu Hause Hallo sagen. In einigen Hostels arbeitet mehrsprachiges Personal, das dir gute Tipps geben kann, um das Beste aus deiner Reise herauszuholen. Mit einer Auswahl an Schlafsälen und Privatzimmern in fast jedem Reims Hostel sind auch Alleinreisende gut aufgehoben.

Das Zentrum von Reims liegt rund um die Kathedrale Notre Dame und den Place Royale. Im Norden markiert der römische Bogen Porte de Mars das Ende der Altstadt und den Beginn des stilvollen Boulingrin-Viertels, das für seine Art-dé­co-Markthalle und seine Delikatessengeschäfte mit lokalen Spezialitäten bekannt ist. Auf der Einkaufsstraße Rue de Vesle kannst du dir in den Geschäften die neueste Mode anschauen oder am Place Drouet d'Erlon das Nachtleben erkunden. Die meisten der weltberühmten Champagnerhäuser befinden sich auf dem Land östlich der Stadt.

Jeder Aufenthalt in Reims sollte mit einem Besuch der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten Kathedrale Notre-Dame beginnen, die jahrhundertelang die Krönungsstätte französischer Könige war. Gleich nebenan kannst du das Palais du Tau besuchen, wo nach der Krönung reichhaltige Bankette abgehalten wurden. Wenn du Hunger hast, schau dir die modernisierten Halles du Boulingrin an: ein riesiger Lebensmittelmarkt, auf dem auch Musik- und Kunstveranstaltungen stattfinden. Wenn du nur eine Champagner-Tour machen möchtest, dann besuche Taittinger. Die unterirdischen Lager des Unternehmens liegen in von den Römern geschaffenen Gewölben. Für einen Tagesausflug kannst du nach Épernay fahren, wo Möet und Mercier ihre Häuser haben.

Wenn du von außerhalb Frankreichs anreist, kannst du zum Flughafen Charles de Gaulle fliegen, der nur eine 30-minütige Zugfahrt von Reims entfernt liegt. Der Bahnhof Gare de Reims liegt nördlich vom Stadtzentrum und unterhält Verbindungen nach Paris, Épernay und Troyes. Der TGV-Bahnhof Champagne-Ardenne südwestlich der Stadt ist eine Haltestelle der Expresslinie Süd. Mit dem Bus, der Straßenbahn oder einem geliehenen Fahrrad kannst du die Sehenswürdigkeiten von Reims erkunden, obwohl das Stadtzentrum an sich recht klein ist.