Hostelworld.com
×
Port Macquarie : of 3 Hostels available

3 Hostels in Port Macquarie, New South Wales, Australien

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Port Macquarie sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Beachside Backpackers

Hostel
0.6km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 720
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Beachside Backpackers has all the free stuff you could possibly desire. Free unlimited high-speed WiFi, free greyhound shuttle bus 8am-8pm, puppy that wants to take guests for walks, $4 shuttle to the... Mehr...

Weiter
Hostel

Port Macquarie Backpackers

Hostel
0.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.0
Ausgezeichnet 1007
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi
Gratis Frühstück

Don’t sit on the bus for 13 hours going to Byron bay, Stop at beautiful Port Macquarie! Port Macquarie Backpackers is the closest hostel to the bus stop so if you’re catching the night bus... Mehr...

Weiter
Hostel

Ozzie Pozzie Backpackers Port Macquarie YHA

Hostel
0.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.8
Großartig 633
  • Wunderbare Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Proudly Awarded ' Best Atmosphere 2012 ' in Oceania!! Designed like a small friendly Resort, meeting people is made easy. So whether you want to party or relax in a hammock by the pool, you will find... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Port Macquarie ist eine hübsche Hafenstadt, die für ihre paradiesischen Sandstrände und eine einzigartige Tierwelt bekannt ist. Die lässige Stadt an der Mündung des Hastings Rivers definiert klein aber fein neu. Backpacker dürfen sich auf lange Strandspaziergänge bei Sonnenuntergang und viele spannende historische Sehenswürdigkeiten freuen – wundere dich also nicht, wenn du den Aufenthalt am Ende verlängerst.

Die Hostels in Port Macquarie sind alle sehr „laid back“ – typisch Australien eben. Es gibt Hostels mit coolen Extras wie Swimmingpools, in denen man schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch kommt, während man sich von der Hitze erfrischt. Außerdem organisieren viele Unterkünfte soziale Events, bei denen Spaß, gute Laune und unvergessliche Momente mit Reisenden aus aller Welt angesagt sind. Fast jedes Port Macquarie Hostel verfügt über kostenfreies WLAN, häufig wird auch ein Gratis-Frühstück angeboten – gute Nachrichten also für den Geldbeutel. Egal, welchen Reisestil du bevorzugst, in Port Macquarie findest du genau das richtige Hostel für deine Anforderungen.

Viele der Unterkünfte in Port Macquarie befinden sich im Stadtzentrum – ideal für Reisende, die mitten im Geschehen sein und sich unter die Einheimischen mischen wollen. Im Zentrum sind nämlich auch die angesagtesten Pubs und Restaurants. Strandliebhaber hingegen sollten ein Hostel wählen, das nahe der Küste liegt. So erreicht man die weißen Sandbuchten der Umgebung bereits nach einem kurzen Spaziergang. Unterkünfte in Küstennähe sind auch empfehlenswert, um sich vor den Massen den besten Spot für eine Runde Whale Watching zu sichern.

Von Strandparadiesen bis Kultur hat Port Macquarie alles zu bieten. Lust auf unberührte Natur? Dann erforsche den Sea-Acres-Nationalpark, den größten Küstenregenwald des ganzen Landes. Ein großes Highlight auf ihrer Australienreise ist für viele Backpacker die Sichtung exotischer Tiere wie Koalas oder Kängurus. Sollte das auch auf dich zutreffen, dann bietet sich ein Besuch des Billabong Koala and Wildlife Parks sowie des Koala Hospitals an. Die Einrichtung behandelt und pflegt Tiere, die sich bei Unfällen verletzt haben. Bei deinem Trip in diese Kleinstadt stehen außerdem noch viele weitere Naturreservate zur Auswahl. Ganz zu schweigen von der atemberaubenden Küste, an der man tagelang einfach von Strand zu Strand springen möchte.

Port Macquarie auf den eigenen zwei Beinen zu erkunden, ist für wanderlustige Backpacker eine gute Fortbewegungsoption. Allerdings stehen auch regelmäßig abfahrende Busse zur Verfügung, mit denen man schneller unterwegs ist und nebenbei noch bequem ein paar Hügel aus dem Weg räumt. Wer nach mehr Freiheit sucht, kann die Stadt und die Küste auch gut mit dem Leihrad erkunden.

Wir haben 3 hostels in Port Macquarie mit einer durchschnittlichen Bewertung von 9.0 basierend auf 2,585 Bewertungen 3 von 3 verfügbaren Unterkünften in Port Macquarie

Über Port Macquarie

Port Macquarie ist eine hübsche Hafenstadt, die für ihre paradiesischen Sandstrände und eine einzigartige Tierwelt bekannt ist. Die lässige Stadt an der Mündung des Hastings Rivers definiert klein aber fein neu. Backpacker dürfen sich auf lange Strandspaziergänge bei Sonnenuntergang und viele spannende historische Sehenswürdigkeiten freuen – wundere dich also nicht, wenn du den Aufenthalt am Ende verlängerst.

Die Hostels in Port Macquarie sind alle sehr „laid back“ – typisch Australien eben. Es gibt Hostels mit coolen Extras wie Swimmingpools, in denen man schnell mit anderen Reisenden ins Gespräch kommt, während man sich von der Hitze erfrischt. Außerdem organisieren viele Unterkünfte soziale Events, bei denen Spaß, gute Laune und unvergessliche Momente mit Reisenden aus aller Welt angesagt sind. Fast jedes Port Macquarie Hostel verfügt über kostenfreies WLAN, häufig wird auch ein Gratis-Frühstück angeboten – gute Nachrichten also für den Geldbeutel. Egal, welchen Reisestil du bevorzugst, in Port Macquarie findest du genau das richtige Hostel für deine Anforderungen.

Viele der Unterkünfte in Port Macquarie befinden sich im Stadtzentrum – ideal für Reisende, die mitten im Geschehen sein und sich unter die Einheimischen mischen wollen. Im Zentrum sind nämlich auch die angesagtesten Pubs und Restaurants. Strandliebhaber hingegen sollten ein Hostel wählen, das nahe der Küste liegt. So erreicht man die weißen Sandbuchten der Umgebung bereits nach einem kurzen Spaziergang. Unterkünfte in Küstennähe sind auch empfehlenswert, um sich vor den Massen den besten Spot für eine Runde Whale Watching zu sichern.

Von Strandparadiesen bis Kultur hat Port Macquarie alles zu bieten. Lust auf unberührte Natur? Dann erforsche den Sea-Acres-Nationalpark, den größten Küstenregenwald des ganzen Landes. Ein großes Highlight auf ihrer Australienreise ist für viele Backpacker die Sichtung exotischer Tiere wie Koalas oder Kängurus. Sollte das auch auf dich zutreffen, dann bietet sich ein Besuch des Billabong Koala and Wildlife Parks sowie des Koala Hospitals an. Die Einrichtung behandelt und pflegt Tiere, die sich bei Unfällen verletzt haben. Bei deinem Trip in diese Kleinstadt stehen außerdem noch viele weitere Naturreservate zur Auswahl. Ganz zu schweigen von der atemberaubenden Küste, an der man tagelang einfach von Strand zu Strand springen möchte.

Port Macquarie auf den eigenen zwei Beinen zu erkunden, ist für wanderlustige Backpacker eine gute Fortbewegungsoption. Allerdings stehen auch regelmäßig abfahrende Busse zur Verfügung, mit denen man schneller unterwegs ist und nebenbei noch bequem ein paar Hügel aus dem Weg räumt. Wer nach mehr Freiheit sucht, kann die Stadt und die Küste auch gut mit dem Leihrad erkunden.