Hostelworld.com
×
Playa Samara : of 6 Hostels available

6 Hostels in Playa Samara, Costa Rica

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Playa Samara sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hostel

Las Mariposas

Hostel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.1
Ausgezeichnet 346
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Ausgezeichnete Sauberkeit
Gratis WiFi

Las Mariposas is a charming property in the beautiful beach town of Samara, Costa Rica.

Close to the beautiful beach.

If you are looking for an inexpensive place with lots of extra services....... Mehr...

Weiter
Hostel

Matilori

Hostel
0.7km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.3
Ausgezeichnet 210
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Matilori is surrounded by two mango trees and the amazing Costa Rica wildlife where you can see iguanas, monkeys and hummingbirds. In the 2 community kitchens you'll find everything you need, even fre... Mehr...

Weiter
Hostel

Casa Valeria - on the beach

Hostel
0.5km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
5.7
Bewertung 30
  • Wunderbare Lage
  • Wundervolle Mitarbeiter
Gratis WiFi

Hostel Casa Valeria offers beach front accommodation in Playa Sámara. We are a cozy lodging where you will be able to find the very best of Playa Samara and Costa Rica. In addition, we have a v... Mehr...

Weiter
Hotel

Hotel Playa Samara

Hotel
0.9km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
8.0
Großartig 20
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter

We are the original hostel/hotel property in Samara Central. We have 40 shared and private rooms featuring new mattresses (2016) strong fans and good showers. We provide a community kitchen, free Wi-F... Mehr...

Weiter
Hostel

Hostel Sàmara

Hostel
0.8km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.4
Ausgezeichnet 1
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
  • Fantastische Sauberkeit
Gratis WiFi

Hostel Sàmana offers clean and comfortable rooms at affordable prices., we are a newly renovated hostel with complete amenities, one wide equipped kitchen, one TV, rest and reading living area,... Mehr...

Weiter
Hostel

Hostel El Dorado

Hostel
1km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
9.0
Ausgezeichnet 27
  • Perfekte Lage
  • Hervorragende Mitarbeiter
Gratis WiFi

El Dorado, built in a Rancho Style building, offers comfortable budget accommodation in 4 spacious rooms in full size single and full size single bunk beds. Two rooms accommodate 3 persons, one can ac... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Playa Sámara ist ein kleiner, entspannter Ort auf der Halbinsel Nicoya in Costa Rica. Einst war der Ort vor allem bei Einheimischen ein Geheimtipp. Mittlerweile lockt die ruhige Bucht, in der dennoch jede Menge geboten wird, immer mehr Reisende an. Wer nach Playa Sámara reist, kann sich auf Spaß und Sport rund um Strand und Meer freuen. Aber auch die üppige Natur und eine exotische Tierwelt schenken jedem Reisenden unvergessliche Eindrücke.

Surfen steht in Playa Sámara hoch im Kurs – das zeigt sich auch bei den Hostels vor Ort: Eine Unterkunft richtet sich speziell an Wellenreiter (und solche, die es werden wollen). Ein anderes Playa Sámara Hostel liegt direkt am Strand und bietet klassische Schlafsäle für jeweils acht Personen. Etwas mehr Privatsphäre gibt es in einem Playa Sámara Hostel mit Privatzimmern im Rancho-Stil unweit vom Meer. Wer lieber in einer Unterkunft im Zentrum wohnt, kann hier wunderbar in einer Hängematte relaxen. Kostenfreies WLAN ist nahezu überall Standard und auch die Bettwäsche gibt es meist gratis für die Nacht.

Playa Sámara ist nicht wirklich groß – und bietet doch alles, was man sich von einem Badeort erträumt. Wer die Hauptstraße entlangläuft, landet direkt am Strand, der sage und schreibe 5 km lang ist. Das sollte genug Platz sein, damit jeder einen Abschnitt nach seinem Geschmack findet. In Zentrumsnähe geht es mit Bars, Restaurants, Geschäften und Surfschulen lebhaft zu. Wem nach mehr Ruhe zumute ist, der spaziert rund zwanzig Minuten in südlicher Richtung den Strand entlang bis zum benachbarten Fischerdorf Matapalo.

Klar, dass in Playa Sámara Surfen ganz oben auf der To-do-Liste steht. Vor allem Anfänger finden hier die perfekten Bedingungen. Aber auch das Schnorcheln und Tauchen sind hier unvergessliche Erlebnisse – vor allem um die vor Playa Sámara gelegene, unbewohnte Isla Chora. Noch mehr Naturschönheiten kannst du in den Wildschutzgebieten Camaronal und La Selva beobachten. Hier leben Schildkröten, Tukane und sogar Krokodile. Wem der Sinn nach Adrenalin steht, der kann sich für einen Tag einen Geländewagen mieten und damit durch die Hügellandschaft der Umgebung brausen.

Wer mit dem Flieger anreist, landet am internationalen Flughafen Daniel Oduber Quirós in Liberia. Von dort fährt man ungefähr zwei Stunden nach Playa Sámara. Reisende, die in Costa Rica mit dem Fernbus unterwegs sind, brauchen von San José aus etwa fünf Stunden. Mit dem Mietwagen schafft man die Strecke in vier Stunden. Playa Sámara selbst erkundest du am besten zu Fuß. Für Ausflüge kann man sich auch ein Fahrrad mieten oder den Bus nach Puerto Carrillo, Estrada oder Nicoya nehmen, der regelmäßig verkehrt. Die Fahrt dauert jeweils ca. 15, 30 bzw. 60 Minuten.

Bestbewertete Hostels in Playa Samara

Wir haben 6 hostels in Playa Samara mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.4 basierend auf 607 Bewertungen 6 von 6 verfügbaren Unterkünften in Playa Samara

Über Playa Samara

Playa Sámara ist ein kleiner, entspannter Ort auf der Halbinsel Nicoya in Costa Rica. Einst war der Ort vor allem bei Einheimischen ein Geheimtipp. Mittlerweile lockt die ruhige Bucht, in der dennoch jede Menge geboten wird, immer mehr Reisende an. Wer nach Playa Sámara reist, kann sich auf Spaß und Sport rund um Strand und Meer freuen. Aber auch die üppige Natur und eine exotische Tierwelt schenken jedem Reisenden unvergessliche Eindrücke.

Surfen steht in Playa Sámara hoch im Kurs – das zeigt sich auch bei den Hostels vor Ort: Eine Unterkunft richtet sich speziell an Wellenreiter (und solche, die es werden wollen). Ein anderes Playa Sámara Hostel liegt direkt am Strand und bietet klassische Schlafsäle für jeweils acht Personen. Etwas mehr Privatsphäre gibt es in einem Playa Sámara Hostel mit Privatzimmern im Rancho-Stil unweit vom Meer. Wer lieber in einer Unterkunft im Zentrum wohnt, kann hier wunderbar in einer Hängematte relaxen. Kostenfreies WLAN ist nahezu überall Standard und auch die Bettwäsche gibt es meist gratis für die Nacht.

Playa Sámara ist nicht wirklich groß – und bietet doch alles, was man sich von einem Badeort erträumt. Wer die Hauptstraße entlangläuft, landet direkt am Strand, der sage und schreibe 5 km lang ist. Das sollte genug Platz sein, damit jeder einen Abschnitt nach seinem Geschmack findet. In Zentrumsnähe geht es mit Bars, Restaurants, Geschäften und Surfschulen lebhaft zu. Wem nach mehr Ruhe zumute ist, der spaziert rund zwanzig Minuten in südlicher Richtung den Strand entlang bis zum benachbarten Fischerdorf Matapalo.

Klar, dass in Playa Sámara Surfen ganz oben auf der To-do-Liste steht. Vor allem Anfänger finden hier die perfekten Bedingungen. Aber auch das Schnorcheln und Tauchen sind hier unvergessliche Erlebnisse – vor allem um die vor Playa Sámara gelegene, unbewohnte Isla Chora. Noch mehr Naturschönheiten kannst du in den Wildschutzgebieten Camaronal und La Selva beobachten. Hier leben Schildkröten, Tukane und sogar Krokodile. Wem der Sinn nach Adrenalin steht, der kann sich für einen Tag einen Geländewagen mieten und damit durch die Hügellandschaft der Umgebung brausen.

Wer mit dem Flieger anreist, landet am internationalen Flughafen Daniel Oduber Quirós in Liberia. Von dort fährt man ungefähr zwei Stunden nach Playa Sámara. Reisende, die in Costa Rica mit dem Fernbus unterwegs sind, brauchen von San José aus etwa fünf Stunden. Mit dem Mietwagen schafft man die Strecke in vier Stunden. Playa Sámara selbst erkundest du am besten zu Fuß. Für Ausflüge kann man sich auch ein Fahrrad mieten oder den Bus nach Puerto Carrillo, Estrada oder Nicoya nehmen, der regelmäßig verkehrt. Die Fahrt dauert jeweils ca. 15, 30 bzw. 60 Minuten.