Hostelworld.com
×

Hostels in Phuket

: of 181 Hostels available

181 Hostels in Phuket, Thailand

Verfügbar
  • Wann möchtest du in Phuket sein?
  • Nach Verfügbarkeit und Preisen suchen
  • Preis
  • Bewertung
  • Entfernung
  • Name
LESS
Durchschnittspreis pro Nacht - USD
Schließen
GESAMTBEURTEILUNG DES OBJEKTES
Schließen
Schließen
Schließen
  • Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Schließen
Schließen
Schließen
Du hast aktive Filter - Alle löschen
Hier siehst du alle Unterkünfte mit einer Bewertung von 7 oder höher. Klick hier, um alle anzuzeigen
Hotel

Blue Sky Residence

Hotel
10km vom Stadtzentrum - Auf Karte anzeigen
0.0
Keine bewertung 12

Blue Sky Residence is located in a quiet corner of the famous nightlife beach in Patong, Phuket, Thailand.We have rooms, studios and apartments with all the comfort of a 4 star hotel. From your own ba... Mehr...

Weiter
Keine Ergebnisse gefunden. Bitte verändere deine Daten oder bearbeite deine Such-Filter.

Phuket liegt vor der Westküste Thailands und ist die größte Insel des Landes. Das glitzernde Wasser der Andamansee und der dichte Regenwald sorgen für eine tropische Atmosphäre. Die Insel ist berühmt für farbenfrohe Städte, pulsierende Märkte, traumhafte Strände – und natürlich auch für das köstliche Essen. Das ganze Jahr über ist es hier relativ warm, die beste Reisezeit ist aber zwischen November und Februar, da dann am wenigsten Regen fällt.

Mehr als 100 Hostels stehen in Phuket zur Auswahl. Also suchst du dein Phuket Hostel einfach danach aus, was dir für eine gelungene Reise am wichtigsten ist. Hier kommen viele Leute zum Feiern her: Bist du bereit für wilde Pool-Partys und das ein oder andere Trinkspiel? Wer lieber seine Ruhe möchte, kommt am besten in einem entspannten Phuket Hostel mit luxuriösen Schlafsälen, einem Grillplatz und eigenem Restaurant unter. Es gibt wirklich für jeden Geschmack das passende Hostel in Phuket.

Je näher man an pulsierenden Gegenden wie etwa Phuket Town übernachtet, desto mehr Auswahl an Geschäften und Restaurants hat man auch. Hostels, die etwas abgelegener sind, bieten dafür mehr Ruhe. Da in Phuket immer relativ viel los ist, empfiehlt es sich, die Nacht vor dem Abflug in einem Hostel in Flughafennähe zu verbringen, damit man den Flieger nicht verpasst. Wen es an den Strand zieht, der sucht sich ein Phuket Hostel an der Westküste aus. Im Inland liegen die Hostels eher in der Nähe von geschäftigen Straßen, Einkaufsmeilen und sogar Festivals.

Phuket bietet alles, was das Herz begehrt: Einfach nur ein Spaziergang durch die Straßen ist ein einzigartiges Erlebnis. Auch die berühmten Strände sind unvergesslich – ebenso wie die kulturellen Sehenswürdigkeiten, das Nachtleben und das Essen. Bei einem Bootsausflug auf die Insel Phi Phi kannst du die dortigen Strände am kristallklaren Meer genießen. Wer auf der Suche nach authentischen Souvenirs oder köstlichem Streetfood ist, findet beides auf den lebhaften Märkten der Insel. Diese haben tagsüber, aber auch nachts geöffnet.

Die meisten Städte auf Phuket sind klein genug, um sie zu Fuß zu erkunden. Auch an die Strände kann man von einigen Hostels aus problemlos laufen. Es gibt einen autorisierten „Limousinen“-Service am Flughafen (das sind ganz einfach Taxis), bei dem man in kleinen Sammelbussen oder Privatwagen zu seinem Ziel gefahren wird. Rund um Phuket fahren weitere Taxis, aber eigentlich sind Tuk-Tuks das typische Verkehrsmittel, um von A nach B zu kommen. Alternativ kann man sich auf ein Motorrad-Taxi schwingen. Auch mit Bussen kann man zwischen den einzelnen Städten der Insel fahren. Für die Wasserwege sollte man aber wenigstens einmal auch ein thailändisches Longtail-Boat genutzt haben.

Hostels in den Beliebte Orte von Phuket

Wir haben 181 hostels in Phuket mit einer durchschnittlichen Bewertung von 8.4 basierend auf 5,417 Bewertungen 181 von 181 verfügbaren Unterkünften in Phuket

Über Phuket

Phuket liegt vor der Westküste Thailands und ist die größte Insel des Landes. Das glitzernde Wasser der Andamansee und der dichte Regenwald sorgen für eine tropische Atmosphäre. Die Insel ist berühmt für farbenfrohe Städte, pulsierende Märkte, traumhafte Strände – und natürlich auch für das köstliche Essen. Das ganze Jahr über ist es hier relativ warm, die beste Reisezeit ist aber zwischen November und Februar, da dann am wenigsten Regen fällt.

Mehr als 100 Hostels stehen in Phuket zur Auswahl. Also suchst du dein Phuket Hostel einfach danach aus, was dir für eine gelungene Reise am wichtigsten ist. Hier kommen viele Leute zum Feiern her: Bist du bereit für wilde Pool-Partys und das ein oder andere Trinkspiel? Wer lieber seine Ruhe möchte, kommt am besten in einem entspannten Phuket Hostel mit luxuriösen Schlafsälen, einem Grillplatz und eigenem Restaurant unter. Es gibt wirklich für jeden Geschmack das passende Hostel in Phuket.

Je näher man an pulsierenden Gegenden wie etwa Phuket Town übernachtet, desto mehr Auswahl an Geschäften und Restaurants hat man auch. Hostels, die etwas abgelegener sind, bieten dafür mehr Ruhe. Da in Phuket immer relativ viel los ist, empfiehlt es sich, die Nacht vor dem Abflug in einem Hostel in Flughafennähe zu verbringen, damit man den Flieger nicht verpasst. Wen es an den Strand zieht, der sucht sich ein Phuket Hostel an der Westküste aus. Im Inland liegen die Hostels eher in der Nähe von geschäftigen Straßen, Einkaufsmeilen und sogar Festivals.

Phuket bietet alles, was das Herz begehrt: Einfach nur ein Spaziergang durch die Straßen ist ein einzigartiges Erlebnis. Auch die berühmten Strände sind unvergesslich – ebenso wie die kulturellen Sehenswürdigkeiten, das Nachtleben und das Essen. Bei einem Bootsausflug auf die Insel Phi Phi kannst du die dortigen Strände am kristallklaren Meer genießen. Wer auf der Suche nach authentischen Souvenirs oder köstlichem Streetfood ist, findet beides auf den lebhaften Märkten der Insel. Diese haben tagsüber, aber auch nachts geöffnet.

Die meisten Städte auf Phuket sind klein genug, um sie zu Fuß zu erkunden. Auch an die Strände kann man von einigen Hostels aus problemlos laufen. Es gibt einen autorisierten „Limousinen“-Service am Flughafen (das sind ganz einfach Taxis), bei dem man in kleinen Sammelbussen oder Privatwagen zu seinem Ziel gefahren wird. Rund um Phuket fahren weitere Taxis, aber eigentlich sind Tuk-Tuks das typische Verkehrsmittel, um von A nach B zu kommen. Alternativ kann man sich auf ein Motorrad-Taxi schwingen. Auch mit Bussen kann man zwischen den einzelnen Städten der Insel fahren. Für die Wasserwege sollte man aber wenigstens einmal auch ein thailändisches Longtail-Boat genutzt haben.